Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Spezial / X-Archiv

Hilfe für Haiti

Du willst helfen? Dann sende Deine Bildspende als Fotomail an: Hilfe für Haiti oder per Email an: hilfefuerhaiti@web.de
Ein direkter Upload in diese Sektion ist NICHT MÖGLICH!

Gute Neuigkeiten!
Auch die Postalo GmbH gibt pro versendeter Postkarte 50 Cent dazu!
Vielen herzlichen Dank!
Ein großes Unheil hat Haiti ereilt, das größte Erdbeben seit 200 Jahren hat die ganze Infrastruktur des Landes lahm gelegt und mehr als 100.000 Opfer gefordert. Besonders die Kinder leiden: Jeder fünfte Haitianer ist jünger als fünfzehn Jahre und es gibt kaum noch Schulen, keine ausreichende medizinische Versorgung, kaum Betreuungsmöglichkeiten für Waisen. Der Wiederaufbau des Landes ist eine Aufgabe der sich die Bewohner Haitis nicht alleine stellen können, denn das Land zählt zu einem der ärmsten Länder der Welt. Viele Hilfskräfte sind inzwischen unterwegs um zu helfen, diese gilt es zu unterstützen und zwar langfristig und nachhaltig.
Das können wir tun:
Wir als Fotografen ob nun Profi, Amateur oder Hobbyfotograf, stellen eins oder auch 2 unserer Bilder als Spende zur Verfügung. Über diesen Account werden diese Bilder zum Postkartenversand angeboten. Der Gewinn aus dem Verkauf der Drucke (derzeit 30% pro Postkarte) geht in vollem Umfang an die unten die genannte Hilfsorganisation Haiti-Not-Hilfe e.V. Diese unterstützt den Wiederaufbau und die Erweiterung zweier Waisenhäuser in Haiti.
Geeignete Bilder:
Natürlich freuen wir uns über jede Bildspende. Blumen, Landschaften, Tiere… jedes ansprechende Motiv ist gefragt und muss keinen Bezug zu Haiti, zu Erdbeben oder anderen Katastrophen haben. Überlegt bitte, dass die Fotos als Postkarte verschickt werden sollen; sowohl der Absender als auch der Empfänger sollte Spaß daran haben. Verzichtet daher bitte auf so genannte „Triggerbilder“: Keine blutüberströmten Leichen, keine mitleidsheischenden Symbolfotos bitte!

Das ideale Bildformat ist 900x638 Pixel.

Die Freigabe erfolgt automatisch durch Versand des Bildes als Fotomail an: Hilfe für Haiti oder per Email an: hilfefuerhaiti@web.de

Der Fotograf überträgt die nichtexklusiven Nutzungsrechte am gespendeten Bild an den Accountinhaber von Hilfe für Haiti. Die Bilder werden von diesem nur zum Zweck der Spendengewinnung für Haiti genutzt und vom ihm nur in der FC veröffentlicht.
Der Name des Fotografen wird genannt und ein Link zu seinen FC-Profil gesetzt.
In der Bildbeschreibung wird das Spendenkonto der Haiti-Not-Hilfe e.V. aufgeführt.
Der Accountinhaber von Hilfe für Haiti verpflichtet sich, alle ihm zufließenden Einnahmen aus dem Verkauf der Drucke vollumfänglich an die genannte Hilfsorganisation abzuführen.

Hinweis:
• Es gibt immer ein paar schwarze Schafe im Internet, die per Rechtsklick Bilder klauen und in ihre eigenen Blocks einstellen. Das kann niemand verhindern, es könnte auch Bilder aus euerem eigenen Account treffen. Für einen solchen Diebstahl können wir, die Organisatoren dieser Hilfsaktion, nicht verantwortlich gemacht werden. Wir können nur versichern, dass wir die gespendeten Bilder nicht anderweitig verwenden.
• Auch die FC GmbH ist nicht verantwortlich für Missbrauch jedweder Pixeldaten der Sektion „Hilfe für Haiti“, sie stellt ihre nur Plattform im Sinne des guten Zweckes bereit.

Schön wäre es wenn ihr auch privat an folgende Organisationen spenden würdet:

Spendenkonto:
Haiti-Not-Hilfe e.V.
Sparkasse Münsterland-Ost
BLZ.: 40050150
KoNr.: 34116657

Der Verein Haiti in Not e.V. (http://www.haitinothilfe.de)
unterstützt in Haiti zwei Waisenhäuser und eine Schule und kümmert sich um Straßenkinder. Beim Erdbeben wurde das Kinderheim Foundation Makes Children Smile stark beschädigt und muss schnellstens wieder hergerichtet werden. Mit Eurer Hilfe, haben die Kinder in Haiti eine reelle Chance auf ein sinnvolles Leben in Haiti. Die Spendengelder werden zu 100% für die Projekte in Haiti genutzt. Verwaltungskosten entstehen nicht, da alle Helfer ausschließlich ehrenamtlich arbeiten. Werbung und Portokosten bezahlt der Verein aus der eigenen Tasche.
153 Fotos | Seite 1 von 3