Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
unser erster Hase und eine Riesenfreude !!!

unser erster Hase und eine Riesenfreude !!!

718 17

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

unser erster Hase und eine Riesenfreude !!!

Gestern Morgen sind wir als alles noch schlief im Süden Dresdens eine steile Böschung an der Autobahn illegal heraufgestiegen um Bilder Richtung Sächsische Schweiz und zurück ins Zentrum zu machen, was auch erfolgreich war. Da kam Meister Lampe unten einen Randstreifen im Gras entlang unmittelbar neben der Autobahnauffahrt. Etwa 30 Meter über sich hat er sicher keinen tierverrückten FCler vermutet und hat so zu meinem schönsten Sonntagserlebnis maßgeblich beigetragen. Da ich sie nur noch sehr selten sehe und um die Wachsamkeit und Scheu weiß, ist das ein Erlebnis , daß sich sicher nicht wiederholen wird.

Kommentare 17

  • Simone L. 20. Juni 2007, 22:35

    welch rießige Ohren, glaube ich hab noch nie einen Feldhasen so nahe gesehenich hoffe er weiß auch in Zukunft die AB zu meiden
    lg Simone
  • Karin Gregan 18. Juni 2007, 22:29

    ... da freu ich mich doch mit Dir mit und schließe mich allen meinen Vorrednern an. Vielleicht sollte ich auch mal wieder ganz früh aufstehen. LG Karin
  • Lemberger 18. Juni 2007, 21:58

    Deine Freude können wir verstehen. Wer entdeckt auch schon nahe der Autobahn einen Feldhasen und hat vor allem die Kamera so schnell zur Hand!
    Das ist also wirklich ein Schnappschuß, zu dem man dir nur gratulieren kann!
    LG Hans und Maria
  • Doris Thiemann 18. Juni 2007, 21:13

    Deine Freude kann ich gut nachempfinden, Velten.
    Bei uns im Münsterland sieht man sie noch sehr häufig.
    Am liebsten beobachte ich sie, wenn sie zu mehreren auf den abgestoppelten Feldern spielen. Das sieht einfach zu schön aus.
    Schade nur, dass deinem Feldhasen ein Tick Schärfe fehlt, aber das spielt bei der Freude über das Foto bestimmt nicht so eine große Rolle.
    LG Doris
  • Norbert Jöckel 18. Juni 2007, 21:02

    man sieht jetzt wieder öfters hasen und nicht nur kaninchen. schön lg norbert
  • Fabienne Muriset 18. Juni 2007, 20:43

    Autobahnauffahrt? Da kann man nur hoffen, dass Meister Lampe seinen Ausflug überlebt hat...

    Grüsslis
    Fabienne
  • Harry Käufler 18. Juni 2007, 19:28

    Ach , es gibt noch Hasen ? Ich finde bei uns noch nichtmal Kaninchen - eigentlich schade -
    Schönes Foto
    LG
    Harry
  • Wolfgang P94 18. Juni 2007, 16:09

    Glückwunsch zu dem seltenen Anblick...Prima festgehalten.
    LG
    Wolfgang
  • Marianne Schön 18. Juni 2007, 15:49

    Da gratuliere ich aber von Herzen, ich kann es nachfühlen.
    Er hat sich auch noch schön in Positur gestellt.
    Dieses Glück hatte mein Mann neulich auch mal,
    da waren Beide gleichzeitig überrascht.
    NG Marianne
    Ein verspäteter Osterhase
    Ein verspäteter Osterhase
    Marianne Schön
  • Alfred Bergner 18. Juni 2007, 15:38

    Das sind solche Situationen, wo man sich ärgern würde, die Kamera nicht bei der Hand gehabt zu haben. Schön ist dir der Schappschuss gelungen. Ich sehe in unserer Gegend kaum noch Hasen.
    LG Alfred
  • Martina Bie. 18. Juni 2007, 14:42

    guck mal, den hab ich bei meiner freundin gefunden. ist doch auch einer. oder?
  • Dieter Goebel-Berggold 18. Juni 2007, 13:07

    Meistens hoppeln sie ja gleich weg. Sehr schön festgehalten. Was die Bildgestaltung angeht hätte ich ihn etwas weiter nach rechts gesetzt.
    Gruss Dieter
  • just a moment 18. Juni 2007, 10:49

    Ein feiner Schnappschuss ist Dir hier gelungen, bei unserem letzten "Waldspaziergang" haben wie auch einen gesehen, leider war er zu weit weg und auch bei vollem Zoom war das Foto nicht für die FC verwertbar. Trotzdem habe ich mir die Bilder aufgehoben, weiß ich doch auch um die Scheu dieser Tiere.
    LG Petra
  • Kalmia 18. Juni 2007, 10:41

    Toller Schnappschuss von einem sympathischen Tier.
    Wir haben mal einen Wildhasen großgezogen - das war ein ganz besonderes Erlebnis!
    LG, Karin
  • Beate Und Edmund Salomon 18. Juni 2007, 9:36

    Er schaut ganz erstaunt, daß so früh schon jemand unterwegs ist ohne lange Ohren:-)) Ein klasse Schnappschuß und wir können uns Deine Freude darüber gut vorstellen.Feldhasen bekommt man ja kaum noch zu sehen und dann gleich noch so ein schönes Foto zu machen ist schon toll.
    Viele Grüsse Beate und Edmund