Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

5.290 11

homwico


Complete Mitglied, Coburg

Südlich

Zum Entspannen für Mensch und Tier haben wir in Abständen von drei Tage einen Strandtag eingelegt. Von Marrucheti fährt man über Grosseto nach Marina di Grosseto. Die Strecke ist etwa 25 Kilometer. Bei Marina di Grosseto erreicht man die Küste. Wenn man dort links abbiegt und die Küstenstraße nördlich in Richtung Castiglione della Pescaia fährt, erreicht man nach 2,8 Kilometern eine Brücke über den Fluss Bruna. Noch etwa 800 Meter weiter kann man rechts seinen Wagen in einem kleinen Pinienwäldchen parken und gegenüber zum Strand (Fuori Rotta) laufen. Der Strand dort trägt die Aufschrift: „Area regolamentata accessibili ai cani“ , also ein für Hunde erlaubter Hundestrand. Es ist ein schöner Sandstrand der auf mehreren Kilometern Länge von einem Pinienwald gesäumt wird.
Auf den hier gezeigten Bildern ein paar Eindrücke des Strandlebens, aus den verschiedenen Tagen zusammengefasst. Empfehlenswert ist hier ein Schutz gegen die von Sandmücken übertragene Leishmaniose.
Diese Stunden am Strand waren eine willkommene Abwechslung zu unseren Exkursionen durch die Landschaft und unsere Hunde und auch wir hatten hier riesigen Spaß !

Hier ein Blick von unserem Liegeplatz über unseren Strandabschnitt nach Süden. Im Hintergrund die Höhenzüge des Monte Argentario.

Kommentare 11

Bei diesem Foto wünscht homwico ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)