Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.560 16

Fritz Armbruster


Premium (Basic), nähe Ingolstadt

Rosa Hut

Ich glaube das ist der Rosa Helmling „Mycena rosea“
Aufgenommen am
01.09.2006

Kommentare 16

  • Frau Ke 5. Juni 2007, 17:26

    Dieses Foto fiel mir beim Durchgugge als besonders hübsch auf.
    Woran genau das liegt, kann ich nicht genau
    sagen. Ich vermute, es ist die Spannung zwischen dem
    braunen Laub - etwas ganz vertrautes, wenn auch besonders
    klar getroffen hier - und der zarten Transparenz und Röte
    des Pilzes - wirkt fast überirdisch, wie ein Alien. ;-)
    Das in die Tiefe des Bildes ragende Holz macht sich
    zudem gut.

    Aber insgesamt muss ich sagen, dass ich deine Pilze
    mit großem Interesse und Vergnügen betrachte. Auf diesen
    fotografischen Mikrokosmos war ich bislang noch gar nicht
    so recht aufmerksam geworden. Toll, was für unterschiedliche
    Erscheinungsformen. Ich kann schon erahnen, wie
    man sich für Pilzfotografie faszinieren kann (...wenn man
    so sagen darf ;-).
    Viele Grüße Frauke
  • Patrik Brunner 17. März 2007, 11:50

    Vemutlich hätte ich auch aufgeräumt, muss aber sagen, dass das, wenn ich mir nun Deine Aufnahme so ansehe, eher ein Fehler gewesen wäre... hier gefällt mir das Laub im Umfeld sehr gut.
    Das Licht, die Farbe und die Schärfe auf dem Hut selber passt sehr gut.
    Schöne Arbeit.
    Gruss Patrik
  • Dieter Craasmann 15. März 2007, 20:49

    Hallo Fritz,
    er lüftet seinen Hut, gefällt mir sehr, wie er abhebt.
    Der schöne Pilz macht seinem Namen alle Ehre,
    ein Prachtstück, klasse Aufnahme.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Morgain Le Fey 15. März 2007, 20:36

    Sagt mal Leute, was sprecht Ihr da eigentlich für eine merkwürdige Sprache? *gg

    Mir gefällt es sehr gut, dass Du das Blatt als Schutz für den zarten Pilz gelassen hast. Sieht gut aus.

    Gruß Andreas
  • Werner Holderegger 15. März 2007, 17:59

    Mit Tarnkappe.
    LG Werner
  • Joachim Kretschmer 15. März 2007, 17:39

    . . sieht sehr gut aus, wie er so unter dem Blatt in Deckung geht . . . mir gefallen solche Motivgestaltungen immer besonders gut . . VG, Joachim.
  • Clausiator 15. März 2007, 17:01

    Mir gefällt gerade das auf dem Hut liegende Blatt sehr gut. Bringst sehr viel Spannung ins Bild.
    Auch die farbliche Gestaltung mit dem tollen Kontrast finde ich Klasse.
    LG, Claus
  • Peter Widmann 15. März 2007, 16:25

    Da Hans scho wieda, des mit de schiafn Baam losd eahm hoid koa Ruah. Is aba trotzdem a scheens Schwammerlbuidl vom Rosa Helmling worn.
    Scheena gruass
    Bäda
  • Fritz Armbruster 15. März 2007, 13:10

    @ Rigo, des Dachl hods selba ghabd, i woas scho das des ned so guad is, oba i hob früha gmoand lass des so wias en da Nadur is, dan bast scho.
    Servus Rigo
  • Josef Schmidbauer 15. März 2007, 11:56

    Hallo Fritz - a wunderschöns, zartes Schmammerl; sche scharf - g'feut'ma ganz guat !
    LG Josef
  • Hans Fröhler 15. März 2007, 10:57

    Mit der Art hast Recht Fritz
    Scharf is er a der Schwammerl.
    De Bam sand schiaf und warum host des Blatt vom Hut ned runtergnommen?
    Aber ansonsten gibts nix zum schimpfen über die Aufnahme Fritz.
    Grad mit Fleiß werd i mal schaun ob i ned a Schwammerlbuidl mit schiafe Bam hob :-)

    An scheen Tog no
    Hans
  • Sandra Hill 15. März 2007, 10:44

    gefällt. Ich schließ mich Armin an.
    LG Sandra
  • Armin Stadlober 15. März 2007, 10:35

    Toll, wie er sich aus dem Laub schiebt. Gut gefällt mir auch die Schärfe, die Farbe des Pilzes ist sowieso der Hammer.
    Lg, Armin
  • Ilka-Helene 15. März 2007, 10:19

    Ha, der hat sich versteckt und Du hast ihn trotzdem gefunden! Vor Dir bleibt auch nichts verborgen, wa?
    LG Ilka
  • Gerdchen Sch. 15. März 2007, 10:17

    sehr gutes Foto
    es scheint zwar ganz leicht nach rechts gekippt aber das stört nicht sonderlich.
    LG Gerd