Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Rohrweihe ( Circus aeruginosus )

Rohrweihe ( Circus aeruginosus )

1.291 40

Angelika Ehmann-Eilon


Free Mitglied, Bad Pyrmont

Rohrweihe ( Circus aeruginosus )

Als ich nach den Graufischer-Aufnahmen, die ich jüngst hier vorstellte, nach Hause fahren wollte, begegnete ich von weitem diesem Motiv.
Da stand doch tatsächlich in unmittelbarer Nähe ein Seidenreiher mit einem adlerähnlichem Wesen im seichten Wasser eines
Fischteiches. Ich konnte es beinahe nicht fassen und fuhr vorsichtig mit dem Auto so nah wie möglich heran, um gerade noch
diese einigermaßen anschauungsfähige Aufnahme hinzubekommen. Mehr als eine Dokumentation ist mir nicht gelungen, denn
leider hatte mich die Rohrweihe wahrgenommen und flog auch gleich wieder davon als ich nur mit dem Auto zum Stehen kam. Ja, denen kann man nichts vormachen! Da ich selbst wohl noch nicht ganz ruhiggestellt war, ist die Aufnahme auch nicht ganz so
scharf geworden wie ich es gerne haben würde ;-).
Jedoch möchte ich es denjenigen u.a. vorstellen, die mal so eine friedliche Szene zwischen ganz verschiedenartigen
Vögeln sehen möchten. Wahrscheinlich befand sich dabei keine Gefahr für den Seidenreiher, da beide Vögel wohl satt waren und es auch genügend Nahrung gab.
Es handelt sich dabei um eine vorjährige Rohrweihe, deren Gefieder noch recht dunkel in den Übergangsmustern ausgebildet
ist und im Ganzen "braun in braun", und daher etwas irritierend wirkt. Dies kann schon mal so bei einem "flüggen Kind" vorkommen, wie es mir
FC-Mitglied Wulf von Graefe u.a. auch bei der Bestimmungshilfe mitteilte und ich mich an dieser Stelle nochmals herzlich dafür
bedanken möchte!
Wünsche Euch ein gutes Wochenende!
Gruß Angelika.


Aufnahmedaten:
Die Aufnahme entstand in Nord-Israel, März 2012
Kamera aufgestützt auf Autofensterrahmen
Bild wurde nachbearbeitet so gut wie möglich,
Crop, Sättigung, Schärfe, Kontrast in Photoshop

Kommentare 40

  • Michael Kersten 2. Februar 2013, 21:16

    klasse die beiden
    ich denke die weihe hat dich in diesem monent entde ckt
    mfg
    michael




    (sent via fotocommunity Android App)
  • Karl Heinz Weiss 25. Dezember 2012, 21:43

    Eine wundervolle Aufnahme dieser beiden verschiedenen Spezies ist Dir hier gelungen, Kompliment!
    Gruß, Karl Heinz
  • Dieter Serotzki 18. Dezember 2012, 0:18

    Tolles Bild, Angelika! So ein schöner Vogel und dann noch mit Seidenreiher. Da hattest du echt Glück. Sehr schön aufgenommen, wie immer ...
    Lg Didi
  • Stanislaw Schmidt 6. November 2012, 22:54

    SUPER...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg
  • Max13 5. August 2012, 21:59

    Die Aufnahme beeindruckt auch die perfekte Schärfe,denn so was sieht man selten LG max
  • Andrea Frey 16. Juni 2012, 20:19

    Eine richtig faszinierende Doku! Besten Dank auch für die Infos dazu
    LG Andrea
  • Hanne L. 10. Juni 2012, 9:07

    Da schließe ich mich gerne den positiven Anmerkungen an! Eine außergewöhnliche Aufnahme!!!
    Liebe Grüße, Hanne
  • Hirschvogel 2. Juni 2012, 9:14

    Die Seltenheit der Aufnahme macht diese leichte Unschärfe wieder gut....hätte ich auch gezeigt - unbedingt.
    Gruß Andreas
  • ausgestiegen 23. Mai 2012, 0:09

    Schärfe hin oder her, das ist eine fantastische Aufnahme. Schon alleine diese Situation so zu erfassen! Ich hätte da vermutlich so einen Adrenalinschub, dass der beste Bildstabi gnadenlos versagen würde...LG Hajo H.
  • Hans-Günther Schöner 22. Mai 2012, 19:34


    Eine wunderbare Szene mit top Bildschnitt !!!

    Gruß
    Hans-Günther
  • Piitsch ( Peter Koch ) 10. Mai 2012, 19:08

    Eine denkwürdige Begegnung hast du da eingefangen, Für den Reiher bestand in dieser Situation keine Gefahr und er wüsste sich gegen diese Weihe schon zu wehren, Reiherschnäbel sind spitz, schnell, lang und sehr zielgenau.

    LG Piitsch
  • Lichtspielereien 5. Mai 2012, 23:13

    Sieht ja echt interessant aus und so gar nicht nach fressen und gefressen werden, denke auch die waren Beide ziemlich satt.
    Starke Momentaufnahme.
    LG
    verena
  • jbcaminos 5. Mai 2012, 22:42

    Die Rohrweihe habe ich bisher immer nur in der Luft gesehen und noch nie am Boden und dann noch in so einer Qualität.
    Gruss Jürgen
  • Tavernaro Rodolphe 5. Mai 2012, 1:42

    Ja, das ist wirklich eine bemerkenswerte Aufnahme. Ein Stelldichein der besonderen Art. Faszinierend, was sich manchmal im Tierreich abspielt. LG Rodolphe
  • insulaner-MS 4. Mai 2012, 15:41

    Ein tolles Motiv!
    Sehr gut reagiert..Kompliment.
    Gruss Matthias

Informationen

Sektion
Ordner Fotos von Angelika E
Views 1.291
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D2X
Objektiv 500.0 mm f/4.5
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 500.0 mm
ISO 100