Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.504 2

Mare Insularum

Dieser Ausschnitt eines meiner Mondmosaike zeigt das Gebiet rund um das Mare Insularum mit den beiden auffälligen Strahlenkratern Kepler (links) und Copernicus (rechts). Der helle Krater links oben nahe des Mondrandes ist der Krater Aristarchus. Links daneben erkennt man das Tal Vallis Schröteri.

Die Aufnahme entstand mit einer ASI120MC (Planetenkamera) und einem 90mm Maksutov- Teleskop mit 1250mm Brennweite. Es wurde je Mondregion ein AVI in der Auflösung 1280x960 mit 1000 Einzelbildern aufgenommen, von denen die besten 250 gestackt und bearbeitet wurden.

Kommentare 2