Ich habe im Garten fotografiert morgens und meine Frau die Taschenlampe gehalten

Ich habe im Garten fotografiert morgens und meine Frau die Taschenlampe gehalten

2.091 14

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Ich habe im Garten fotografiert morgens und meine Frau die Taschenlampe gehalten

Aufgenommen am 19.10. 7.22 Uhr in der Dämmerung im Garten.
Bestimmen kann ich sie leider nicht

Kommentare 14

  • Frank ZimmermannBB 26. Oktober 2020, 8:53

    Schöne Lärchen- oder Goldröhrlinge. Hätte ich gegessen, haben wir letztens oberhalb des Gardasees auch geerntet, zusammen mit Violetten Rötelritterlingen.
    Beste Grüße
    Frank
  • Joachim Kretschmer 25. Oktober 2020, 11:46

    . . ein interessanter Fund, es sind Röhrlinge, evtl. die Rotfüße (Falls unten gelb) oder der "Semmelpilz", wenn die Kopfhaut sehr schleimig ist, könnte sich auch ein Butterpilz hinter diesem Fund verbergen, rechts oben evtl. ein Bovist oder ein Vermoderter . . . . oft sind diese Röhrlinge aber viel zu feucht, wie ein Schwamm und schon deshalb würde ich sie stehen lassen.
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Wolfgang Föst 24. Oktober 2020, 20:24

    das kommt im taschenlampenlicht richtig gut
    vg wolfgang
  • Lemberger 24. Oktober 2020, 19:59

    bei uns stehen auch einige, aber die bleiben alle ganz schön stehen.
    da lassen wir die finger davon.
    lg mh
    wünschen euch einen angenehmen sonntag.
  • Vitória Castelo Santos 24. Oktober 2020, 18:40

    Sehr schöne Herbstaufnahme!!!
    LG Vitoria
  • jonquille80 24. Oktober 2020, 18:21

    Superbe cliché
    Bon dimanche
    Georges
  • Eberhard Kuch 24. Oktober 2020, 10:09

    Schöne Pilzgruppe in deinem Garten, bei der feuchten Witterung schießen sie aus dem Boden.
    Gruss Eberhard
  • Kerstin Kühn 24. Oktober 2020, 9:42

    gut entdeckt
  • rainerax 24. Oktober 2020, 9:25

    Eine schöne gelbe Farbe.Das ist schon bedenklich.Gruß Rainer
  • Werner Bartsch 24. Oktober 2020, 8:12

    Moinichbins spekuliert exakt.
    Eine Lärche  im Umfeld ist obligat für diesen Pilz. Unterseite mit Röhren ebenfalls.
    Dann ists der Goldröhrling.
    Der weiße daneben ist mit "Vorsicht zu genießen"; will heißen, nicht  kulinarisch aufzuwerten !
    Aber wie ich dich kenne, lässt du sie sowieso alle stehen und genießt nur  diesen Anblick in deinem Garten.
    Gruß
  • moinichbins 24. Oktober 2020, 7:09

    Das dürften Röhrlinge sein und die würden dann bei mir eine Vereinigung mit Zwiebeln und Butter in der Pfanne eingehen. Aber solche Ferndiagnosen sind natürlich völlig unangebracht und auch nicht für dich wegweisend. Dein Foto gefällt auch ohne nahrungszentrierte Hintergedanken. LG Wolfgang
    • moinichbins 24. Oktober 2020, 7:17

      ...ach ja: die Unterseite mit Stiel würde mich schon interessieren und auch ob eine Lärche im Umfeld steht...spekulieren ist ja immer erlaubt;-)))
    • Velten Feurich 25. Oktober 2020, 3:33

      Wenn sie noch mal kommen werde ich so handeln Danke Euch beiden für die Mühe ! HG Velten

Informationen

Sektionen
Ordner Pflanzen und Pilze
Views 2.091
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv EF-S17-55mm f/2.8 IS USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 52.0 mm
ISO 2000

Gelobt von