Endlich war es gestern bei uns da, das Postkartenwetter...

Endlich war es gestern bei uns da, das Postkartenwetter...

2.293 11

Velten Feurich


Premium (World), Dohna

Endlich war es gestern bei uns da, das Postkartenwetter...

...für Bilder eines goldenen Herbstes. Zwischen Dohna und Wesenstein (bekannt durch das Schloss) ist hier bei den Sandsteinwänden der Talseiten eine "Art Lücke" ...aber es geht eine steile Serpentinenstraße aus dem Müglitztal hoch nach Westen zu den Orten Schmorsdorf, Maxen und weiteren...Dort fahre ich sehr oft hinauf für Aufnahmen zur Sächsischen Schweiz. Links am Beginn der Straße weiden die Rinder, die wir zu meiner Zeit in der Veterinärmedizin "Höhenfleckvieh" genannt haben und die es damals kaum in der DDR gab vor über 40 Jahren.
Aufnahmeinformationen:
24.10. 2020 (zwei Monate vor Heilig Abend) Freihand 10.24 Uhr bearbeitet am gleichen Tag mit über 70 weiteren "Postkartenwetteraufnahmen" !!
(wer weiß wann es wieder so klappt)
Am Sonntag ist zwar auch noch mal Sonne aber aus dem Westwind wird Böhmischer Wind, also Ostwind, der keine so guten Fernsichten beinhaltet.

Nachtrag in eigener Sache:

Wenn einem die Rinder so schön den Allerwertesten hinhalten, denkt man auch nach 40 Jahren noch an die rektalen Trächtigkeitsuntersuchunegen...

Ich wünsche allen Freunden einen schönen und gesegneten Sonntag und passt gut auf Euch auf, die Situation ist sehr ernst geworden und die Rücksichtnahme der Jüngeren auf uns Ältere schwindet leider bei einigen immer mehr...

Kommentare 11

Informationen

Sektionen
Ordner bei Dohna neu
Views 2.293
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF24-70mm f/2.8L II USM
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 70.0 mm
ISO 400