Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.427 21

Depy


Premium (Basic)

Kommentare 21

  • Susi Preisig 12. Juni 2019, 14:30

    Sehr interessante Aufnahme, guter Schärfeverlauf. Irgendwie beklemmend wenn man an den Zweck dieser "Höcker" denkt.
    Liebe Grüsse - Susi
  • MelanieHoppe 27. November 2017, 22:23

    Ein Stück dunkle Geschichte so gut eingefangen! Ein sehr gutes Bild!
  • Manfred Ruck 15. Oktober 2017, 8:30

    Für mich eine Nachdenkenswerte Aufnahme , sowas sollte man immer gedanklich im Hinterkopf behalten ,

    schöne Sonntagsgrüße dir ,
  • T. Schiffers 22. August 2017, 19:39

    die panzerzähne sind mir n begriff...auch aus der region um aachen / eifel...tino
  • Andreas Hahn 22. August 2017, 13:59

    Früher sah man die Panzersperren bei uns überall - heute muss man sie suchen.
  • Carsten D. - CD-Photo 13. Mai 2017, 9:33

    Ganz tolle Perspektive. Sieht gut aus.

    Grüße Carsten
  • Double A 16. Mai 2015, 20:33

    Gute Bilder welche Geschichte, Natur sowie auch Kunstphotographie verbinden.
    Schade, dass es jemals dazu kam, dass diese Klötze (auch Drachen- oder Hitlerzähne genannt) nötig waren.
    Entlang welcher ehem. Frontlinie befinden sich diese?
    LG Alvin
  • Lorenz Peter 8. Mai 2015, 10:35

    Diese Panzerabwehr Sockel gibt es bei uns im Westwall - Südpfalz ja auch. Sie waren umsonst und darum bin ich froh. Aber als Geschichtsdenkmäler dienen sie heute noch. Du hast deshalb mit Deinem klasse Foto dazu beigetragen.
    LG Peter
  • michael josef 7. April 2015, 21:27

    Wie klein, einfach und naiv das aus heutiger Zeit wirkt, was damals Panzer und Armeen aufhalten sollte. Aus heutiger Sicht, wo Drohnen unbemannnt überallhin fliegen und um sich schiessen können...
    Sehr gut festgehalten, diese Zeitzeugen!
    VG michael
  • Egbert14 2. April 2015, 20:51

    ...es gibt Bilder, die brauchen einfach etwas Farbe.
    Und dieses gehört für mich dazu...
    Sehr schön!
    SG, Robert
  • Tom Eder 31. März 2015, 19:07

    Die Natur erobert sich ihren Raum zurück. Bis der Beton aufgefressen ist dürfte noch sehr viel Zeit vergehen.
    lg
    -tom
  • noblog 30. März 2015, 23:23

    sehr schöne Aufnahme
    Östlich der Linie war im Zweiten Weltkrieg
    Richtung Hürtgenwald der Teufel los.
    Ein sinnloser Stellungskrieg,der viele
    Menschenleben kostete.

    Gruß
    Norbert


  • Ronny Tschirner 30. März 2015, 21:31

    Schön mit Moos bewachsen und mit guter Perspektive aufgenommen.
    LG Ronny
  • Jan55 30. März 2015, 19:43

    Klasse aufgenommen.
    LG Jan
  • Tim Wassermann 30. März 2015, 19:10

    Sehr schön in Farbe. Der Schärfeverlauf und das leuchtende grün ziehen den Blick magisch an.
    lg, Tim

Informationen

Sektion
Ordner stumme Zeugen
Views 1.427
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Tamron AF 17-50mm f/2.8 Di-II LD Aspherical
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 50.0 mm
ISO 200

Gelobt von