God bless America

... what happened to you, old America?

Kommentare 10

  • Bernhard Eichenberger 18. Oktober 2020, 22:17

    Das ist im Hinblick auf anfangs November wirklich zu hoffen, wenn auch nicht im Gusto der Evangelikalen.
    LG Bernhard
    • Bernhard Eichenberger 4. November 2020, 11:22

      Oh, er ist immerhin bereits 74jährig. Als er an Covid erkrankte, wurden seine Medikationen teilweise bekannt. Ein Mittel wird eingesetzt, wenn jemand Arteriosklerose hat.
      Schlussendlich ist es eine Frage der Machtausübung einer Partei, wie viele Administrationsjobs er seinen Anhängern verschaffen kann. Wenn der Machterhalt fraglich ist, werden seine Anhänger abfallen, um ihren eigenen Kopf zu retten. Falls er denn gewählt werden sollte...
      LG Bernhard
    • Ruedi of Switzerland 7. November 2020, 23:17

      Vorerst ufffff.... . Doch ist der Albtraum noch nicht beendet. Vor dem 20. Januar lässt der noch einiges von sich hören :-( HG Ruedi
    • Bernhard Eichenberger 8. November 2020, 0:36

      Wenn er seine Anhänger nicht zu Gewalt anstachelt, bin ich nicht so pessimistisch. Republikanische Politiker werden von ihm abfallen und sich distanzieren. Und die gut zwei Monate werden wir durchstehen. LG Bernhard
    • Ruedi of Switzerland 11. November 2020, 18:33

      Aufgrund der neusten Nachrichten gehe ich davon aus, dass wir die USA noch vor dem 20.1.2021 nicht mehr so wahrnehmen werden wie jetzt. Habe dies bereits am 19.9.2020 geäussert! Bin und war immer Optimist, doch mit der Sicht auf die Realität.   HG Ruedi
      PS: Die USA als Reiseland können wir auf längere Zeit abschreiben.

Informationen

Sektionen
Ordner USA Südwesten 2012
Views 2.384
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv Sigma Lens
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 133.0 mm
ISO 100

Gelobt von