Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
er war 100 gramm zu leicht ;-)

er war 100 gramm zu leicht ;-)

1.044 56

er war 100 gramm zu leicht ;-)

eigentlich wollte ich nicht, dann habe ich doch nen hasen zu ostern, naja gefunden. ein ganz lieber kerl, dem natürlich nix passierte ;-)
frohe ostern

Kommentare 56

  • Anja Rodekirchen 9. April 2010, 23:44

    Schreck lass nach..ich dachte ja schon... :-O
    schön das ihm nichts passiert ist, er ist so süß ...
    lg anja
  • Angelika Br. 8. April 2010, 12:20

    Gott sei Dank !!
    Er ist so schön und schnuckelig.
    Den kannst Du doch nicht in die Pfanne tun, neiiiiiiiiiiiin.

    LG. Angelika !
  • Ditta S. 8. April 2010, 10:02

    Ich finde ja auch, man muß Mengenangaben bei Rezepten immer ganz akribisch einhalten. Das gilt zumindest für meine Koch"künste". Was habe ich da bei meinen kreativen Abwandlungen schon haarsträubende Überraschungen erlebt ...
    Jetzt mach nur, daß er nächstes Jahr 100 Gramm zu schwer ist.
    Da ich einige Tage unterwegs war, komme ich zum Ostergruß ein klein wenig zu spät. Wünsche also nachträglich alles Gute gehabt zu haben. :o)
    LG Ditta
  • Ruth U. 6. April 2010, 21:26

    Es war 100 Gramm zu leicht für den Bratofen und deswegen hat es noch mal Glück gehabt und es gab bei Günter K. keinen Osterbraten sondern eine vegetarische Gemüsepfanne mit einem Tofuschnitzel, auf diese Weise hat sich Günter K. gesund ernährt, hat etwas Gutes für seinen Cholesterinspiegel getan und dabei auch noch das Leben eines armen kleinen Häschens gerettet ... ein kleines putziges Häschen, das schon ziemlich verzweifelt aus der Waagschale geguckt hat und dann - Gott sei Dank - zuwenig Gewicht hatte, aber vielleicht hat Günter K. auch absichtlich die Waage verstellt, weil er es nicht übers Herz bringen konnte, so ein liebes, kleines Häschen zu ........... :-(( ich mag es gar nicht aussprechen, geschweige denn aufschreiben.
    LG Ruth
    und ich hoffe, Du hattest auch ein schönes Osterfest, immerhin hast Du gut und edel gehandelt. :-)))
  • enchantress 6. April 2010, 20:09

    ist ja der Kracher..
    Bin begeistert..
    Hab aber etwas Mitleid mit dem Häschen
  • Marika Allweier-Bickel 5. April 2010, 16:55

    Sollte der Kleine etwa mal für einen Weihnachtsbraten herhalten............:-))) Dann ist er nun schon zum zweiten mal gerade so davon gekommen:-)))
    Sein Entsetzten ist nicht zu übersehen!!! Hat er den Schock inzwischen überwunden? Mach das ja kein drittes mal, sonst gibt er noch den Löffel ab!!!!
    Dir noch einen schönen Ostermontag und liebe Grüße
    Marika
  • Klaus. Schmitt 5. April 2010, 9:50

    Der Beweis - Ostern und Weihnachten liegen dicht beieinander und das nicht nur auf deinem Bild.

    LG Klaus
  • K.-H.Schulz 5. April 2010, 1:37

    Hallo!
    Noch nicht geeignet für die Pfanne,o.
    Frohe Ostern.
    LG:karl-Heinz
  • Uwe Grün 5. April 2010, 0:05

    Ich les hier immer was von Hase...
    So kurze Löffel und 'ne halbe Portion, dat iss doch ein Ninchen würde ich mal behaupten...
    Da hätt ich aber auch ein leckeres Rezept für ;-)
  • Gewitterwolke 4. April 2010, 22:10

    Da hast ja einen netten Gesellen aufgenommen. Bei Dir hat er ein gutes Plätzchen auf Lebenzeit. Ist wie ein Sechser im Lotto für den Hasen. Bin schon gespannt auf weitere Bilder. Wünsch Dir noch einen schönen Abend.
    LG Marion
  • Didi K. 4. April 2010, 21:54

    der sieht ja putzig aus, ein wirklich niedliches Kerlchen :-). Hast du ihn nun bei dir aufgenommen? Das ist ja toll. So süß sieht er aus, wie er da staunend über den Rand schaut.
    LG Didi
  • LauraFlorence 4. April 2010, 21:52

    Lach.. den hätte ich auch total süß gefunden, wenn Du ihn nicht zu Ostern gezeigt hättest.. Er sieht ziemlich verdutzt aus.. und ein wenig ängstlich. Ich glaube, Möhrchen sind gut für Häschennerven. Und er kann es ja vertragen, scheint eher ein Leichtgewicht zu sein. Dann knuddel ihn mal schön.. dann macht er bestimmt beim nächsten Mal wieder gern ein Fotoshooting mit Dir.
    LG und noch einen schönen Ostertag
    Laura
  • Anla 4. April 2010, 21:37

    Du hast ihn doch hoffentlich nicht gekocht !!! :-))))))))
    Sehr süß !
    Gruß Anla
  • aeschlih 4. April 2010, 19:53

    Hast recht hundert Gramm sind hundert Gramm....jetzt schön füttern, denn die nächsten Ostern sind gewiss!
    einen allerliebsten hast du geshootet :-))
    grüss dich hilde
  • Helga Jobst 4. April 2010, 19:53

    Du bist ja sehr praktisch veranlagt, dieses Bild kannst du zu Weihnachten, wenn das Jahr um ist und wir es schon wieder vergessen haben, wieder verwenden. ;-)

    Der Hase ist ja ganz entzückend und wenn man ihm am Mund blickt, versteht man : OH ...Was macht ihr mit mir. Warum werde ich abgewogen? Bekomme ich eine größere Ration Karotten, wenn ich zu dünn bin.?

    Er hat auf alle Fälle das Sagen und keiner wird ihm etwas zu Leide tun. Das weiß er.

    L. Ostergrüße Helga