5.297 23

Röhrig Peter


Premium (Basic), Düsseldorf

Engel

Dämonen geschmückt mit Engelkleidern
Wunderschön mit zarten Leibern
Geben sich der Sünde hin

Lassen treiben ihre Seelen
In sinnlicher Unendlichkeit
Dem Verlangen hingegeben
Außerhalb von Raum und Zeit

Der Leidenschaft erlegen
Süße Qual fließt durch mein Blut
Führt mich in ein neues Leben
Die Ewigkeit ist nicht genug

Kommentare 23

  • Eifelpixel 2. Dezember 2019, 9:42

    Und ganz verschämt schaut er
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • KleineBaerin 29. Januar 2015, 11:44

    Im allerersten Moment erinnert mich das Portrait an Lisbeth Salander. Gut präsentiert. LG Ursula
  • Glo... 25. August 2014, 20:30

    Magnifica!!! piena di poesia! Complimenti Peter! Un caro saluto, Gloria
  • Sternen-Fee 13. August 2013, 7:46

    Engel kann man nicht kaufen,
    wenn man ihnen begegnet,
    bereichern sie das Leben...
    verletzt man ihre Flügel,
    so werden sie ihrer Leichtigkeit beraubt...

    Dein Engel sieht traurig aus, aber wunderschöööööön. Deine melancholischen Worte lassen erahnen, wie leicht wir uns...durch ein Engelsgewand... täuschen lassen.
    Ganz liebe Grüße Fee
  • Elke Ilse Krüger 15. Juli 2013, 23:50

    Hallo Peter, tolle Aufnahme dieser stark geschminkten Dame, wunderschön gemacht. Gefallen tut mir auch Dein ausgefranster Rand dazu. Deine Zeilen sind wieder perfekt von Dir geschmiedet zu diesem herrlichen Foto.
    LG Elke
  • Antigone44 15. Juli 2013, 23:08

    Photo und Text sind eine wunderbare Symbiose eingegangen und die Melancholie wirkt hier wie köstliches Kostbares.........
  • elfenzauber 14. Juli 2013, 22:40

    Bin hin- und her gerissen ! Dein Bild ist teuflisch gut und engelhaft zugleich, deine Worte dazu...Gänsehaut.
    Mein Favorit !!!
    Lieben Gruß Leni
  • maria pirker 23. Juni 2013, 18:41

    ein portrait wie ich es noch nie gesehen habe, ohne deine zeilen wäre die wirkung nur halb so stark.
    ich bin begeistert und überwältigt von dieser komposition.
    lg maria
  • Stella Marie 23. Juni 2013, 8:45

    ...teuflisch gut -
    eine kunstvolle Gesichtsstudie -
    dazu die Worte ...
    Mysterikum der Leidenschaften ...
    ja, teuflisch gut !
    Grüsse. Marie
  • Herta-Wien 22. Juni 2013, 6:03

    Eine wunderbare Portraitaufnahme lieber Peter...
    und wie immer mit den passenden Zeilen.
    Lieben Gruß
    von Herta
  • troedeljahn 20. Juni 2013, 13:11

    Ein perfektes Portrait welches noch eine besondere Bedeutung durch deine Zeilen erhält.

    Sünde, was ist das? Wer legt fest was Sünde ist und was nicht?
    Ist nicht vieles was wir fühlen eine Sprache der Seele, die uns etwas zeigen möchte?
    Wenn zwei sich einig sind, dann kann es keine Sünde sein.

    VG Wolfgang
  • Wolfgang Georgi 19. Juni 2013, 21:11

    Wunderschön die dunkle Rahmung, das geschminkte Gesicht und der Blick nach unten. Das Gedicht gibt dem Bild noch den letzten Schliff! Toll gemacht! LG Wolfgang
  • Sigrun Pfeifer 18. Juni 2013, 14:42

    Außergewöhnlich mit passenden Worten ! LG Sigrun
  • Margareta St. 16. Juni 2013, 14:23

    ..geben sich der Sünde hin...
    Nein, mitnichten, Liebe und
    Leidenschaft sind keine Sünden,
    sie sind zauberhaft schön.
    Das meint
    Margareta
  • Gaby Falkenberg 16. Juni 2013, 11:36

    Der Visagist hat eine tolle Arbeit gemacht,
    Das Portrait find ich sehr gelungen,bleibt dem Betrachter doch genügend Raum für eigene Gedanken...
    LG.Gaby

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 5.297
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 110.0 mm
ISO 200

Gelobt von

Öffentliche Favoriten