eine milde Gabe bitte!

eine milde Gabe bitte!

1.753 18

moinichbins


Premium (Complete), Stuhr

eine milde Gabe bitte!

Unser Hörnchen tut nur so als ob es um etwas bittet;-) Tatsächlich sind 60-70 % aller Walnüsse bei Familie Eich gelandet. Mein Winterspeck fällt heuer bescheiden aus:-)))).
Mit Erschrecken habe ich jetzt gelesen, dass die nach England eingeführten Grauhörnchen die einheimischen Eichhörnchen fast gänzlich verdrängen (verdrängt haben). Schuld sei ein Virus. Die Grauhörnchen wären immun, die Eichhörnchen versterben. Irgendwie dreht sich momentan alles um Seuchen...schlimm!

Kommentare 18

  • Tante Mizzi 9. November 2020, 10:05

    Eine sehr schöne Aufnahme von dem hübschen Eichhörnchen !!!
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • R. Krämer 31. Oktober 2020, 12:46

    Sehr schön hast du es beim "betteln" erwischt!
    Hoffe die Geschichte mit dem Hörnchen Virus stimmt nicht, oder ist zumindest nicht so schlimm. Auf jeden Fall sind bei mir noch bis zu vier Hörnchen aktiv.
    Gruß Ralf
  • Nickiback 31. Oktober 2020, 10:44

    Oh nein... das ist ja wirklich richtig schlimm!!! Nicht auszudenken sie nicht mehr sehen zu können:((
    Gruss Nicole
  • Mémécassel 29. Oktober 2020, 22:51

    Ein toller Schnappschuss vom Hörnchen!!!!
    LG Mémé
  • Velten Feurich 29. Oktober 2020, 5:12

    Umso besser das Du noch mal hier so erfolgreich bildlich zu geschlagen hast...Herzliche Grüße Velten
  • Reinhold Müller 28. Oktober 2020, 19:05

    Großartig getroffen. 
    LG Reinhold
  • UGI 28. Oktober 2020, 18:51

    Wunderschöne Aufnahme , Schärfe sitzt

    LG Uwe
  • Gerhard M. Eder 28. Oktober 2020, 18:24

    Den habt ihr, bzw eure Kater doch schon längst adoptiert. LG Gerhard
  • Vitória Castelo Santos 28. Oktober 2020, 18:24

    Hervorragendes Tierbild von bester Qualität.
    LG Victoria
  • Harry Olmar 28. Oktober 2020, 17:08

    Den kleinen Kobold hast du sehr schön erwischt.
    LG Harry
  • Saxon-2 28. Oktober 2020, 17:07

    Sommerhörnchen mit gefundener Nuss vermute ich jetzt mal, das mit den Hörnchen in GB ist aber schon länger,
    Feines Bild.
    Gruß Saxon
    • moinichbins 28. Oktober 2020, 17:13

      Ja, das in GB mit den Hörnchen hatte ich schon vernommen. Aber der Virus als Ursache ist für mich neu. Ich hatte das Recht des Stärkeren vermutet.
  • Dorothee 9 28. Oktober 2020, 15:04

    Und Schwarzhörnchen aus den USA waren vor Jahren schon die Bösen. Machtkämpfe, wohin man schaut. Aber das Bettlerbild ist putzig. War da auch ein Zettel "habe Hunger" dabei?
    • Dorothee 9 28. Oktober 2020, 17:31

      Sei dir da nicht so sicher. Genügend andere Tiere werden die begehrten Nüsse finden.
    • moinichbins 28. Oktober 2020, 17:39

      ...und wenn es nicht reicht oder der Winter hart wird...dann füttere ich sowieso nach.
    • Dorothee 9 28. Oktober 2020, 17:43

      Ich habe zwar in meiner Dachwohnung nur Dachgäste, aber mittlerweile weiß die Elster, wohin ich die Erdnüsse für das Eichhörnchen hinlege. Nun muss ich einen Beobachtungsplan machen, wer wann kommt. Ich glaube, das Eichhörnchen kommt frühmorgens. Muss Wecker stellen.
    • moinichbins 28. Oktober 2020, 18:25

      Unsere Hausgemeinschaft geht auch weit über Frau/Mann/2Kater hinaus. Die Mäuse meiner Katzen schmeiße ich aber alle wieder raus aus dem Haus. Heute Nacht war ein Marder auf dem Dach. Der darf auch nicht ins Haus.

Informationen

Sektion
Ordner Wildtiere
Views 1.753
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF70-200mm f/4L IS USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 200.0 mm
ISO 1600