Ein Baum spricht zu den Bäumen

Ein Baum spricht zu den Bäumen

2.555 27

sommerwind


kostenloses Benutzerkonto, Dresden

Ein Baum spricht zu den Bäumen

Was er ihnen wohl zu sagen hat?

*
*
*

Zum Foto:

Sächsische Schweiz, Gamrig / 25.04.2010
im ersten Morgenlicht

Ich war an diesem Morgen mindestens zwei Stunden dort oben
und die ganze Zeit auch allein, also keine Wanderer oder Fotografen mit mir.
Ich wollte das Foto auch erst *allein* nennen, was sich auf mich und
den kräftigen Baum dort auf dem Fels bezieht.

*

An dem Morgen noch entstanden:

Der Fels der Erkenntnis
Der Fels der Erkenntnis
sommerwind







*
*
*

Jetzt (25.05.2010) hat sich der Vorschlagende geoutet:

Danke Stephan M. aus W. für den Votingvorschlag!
;-)

Kommentare 28

Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

  • Flighty Furrow 16. Juni 2010, 9:09

    .

    Was ist wenn keiner zuhört?
  • wundertüte 24. Mai 2010, 20:28

    Schade, hab das Voting verpasst. Ich finde es fantastisch, vor allem der Titel passt wunderbar zu diesem Anblick. Er scheint sich wirklich zu ihnen zu verneigen und ihnen etwas ins Ohr zu flüstern. Erinnert mich an die Ents aus dem Herr der Ringe. LG anett
  • alejandro m. 21. Mai 2010, 23:56

    wunderbare klarheit, sehr schöner schnitt, fantastisches licht.
    lg, alex
  • Willi Timm 21. Mai 2010, 23:19

    Es muss herrlich sein dort zu sitzen und die Landschaft zu genießen.
    Toller Bildaufbau außerdem.


    liebe Grüße Willi
  • Baumbewohnerin 21. Mai 2010, 19:56

    Sehr gut mit dieser Tiefenwirkung!
    Unspektakulär und eindrucksvoll - wie die ganze Serie.
    Und der Titel.... ist einfach wunderbar :-)

    LG
    Drea
  • sommerwind 21. Mai 2010, 15:22

    @ ALL - lieben Dank für eure Aufmerksamkeit, dir ihr meinem Bilde habt zukommen lassen. Freut mich sehr!
    Natürlich auch, dass es euch gefällt.
    *
    Tjaaaa und dann:

    DANKE! Für den Galerievorschlag, der ja nun in doppelter Hinsicht eine Überraschung ist, weil man schon nicht erfährt, wer das Bild vorgeschlagen hat. Habe also keinen blassen Schimmer - schade.
    Und weil man nicht mehr sehen kann, was so für Meinungen zum Bilde existieren. Letzeres kann - so auch ein Erfahrungswert - allerdings von Vorteil sein.

    Also - DANK an den/die anonymen Vorschlager/in ;-)
    Hat mich auch gefreut.
  • dee da 21. Mai 2010, 14:36

    ..ich mag besonders auch deine eigene interpretation deiner bilder....stimmt, so wie du es siehst, könnte es sein.....ein foto, das mich gefangen nimmt, zum nachdenken, geschichten spinnen anregt..
  • Kornelia Z. 21. Mai 2010, 9:48

    Das muss herrlich sein, dort oben alleine herumwandern zu können. Als ich das letzte Mal dort war, wimmelte es nur so von Fotografen. ;-)
    Die Aufnahme gefällt mir sehr gut.
    Lg Konni
  • Malibu 21. Mai 2010, 6:05

    Motive die so schön wirken, ohne das ein Fleckchen Himmel mit drauf ist, sind schwer zu "sehen".
    :-)))))*
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 20. Mai 2010, 23:43

    Licht und Perspektive dieser "gemalten"
    Abbildung grenzen an das Lyrische
    "allein" wäre auf keinen Fall der passende Titel
    gewesen-bei dieser "unterhaltsamen" Umgebung
    man muss nur genau hinhören.................
    VG Klaus
  • Stephan M. aus W. 20. Mai 2010, 23:35

    Solche Bilder finde ich einfach perfekt .....

    VLG
    Stephan


  • Michael Müller 20. Mai 2010, 23:04

    S-t-a-r-k!
    Wunderbares Bild!
    LG
    Michel
  • Michael Krüger MK 20. Mai 2010, 20:51

    Tolle Farben, feine Schärfe so muss es sein. +++
    Gruß Michael
  • Klaus Schattner 20. Mai 2010, 20:48

    sehr gut
    BG Klaus
  • Mark Hantelmann 20. Mai 2010, 20:40

    klasse gestaltet

Schlagwörter

Informationen

Ordner Natur
Views 2.555
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten