Dem Winter entfliehen 2

Dem Winter entfliehen 2

18.672 43

Dem Winter entfliehen 2

Auf dem vorherigen Foto war ein sichtbares Rauschen durch die hohe ASA-Einstellung zu erkennen.
Ich bedanke mich recht herzlich bei Marion Stevens, die mir ein Programm empfohlen hat, mit dem ich das Rauschen ohne grosse Bildverluste beseitigen konnte.

Kommentare 43

  • whl 19. Februar 2020, 10:32

    Herrliche Abendsztimmung Peter, LG Werner whl
  • Namibiafan 28. Januar 2020, 19:27

    Wow! Es ist alles schon gesagt...aber ich wollte nicht nur ein Häkchen setzen.Die Farben und der Bildaufbau sind herrlich.
  • Gisbert Tegethoff 4. September 2019, 19:04

    Fantastische stimmungsvolle schöne Aufnahme
  • Marije Aguillo 26. August 2019, 21:10

    Fantástica.
  • Traudel Clemens 13. Mai 2019, 19:16

    Ich muss schon sagen, dass diese Aufnahme meine Aufmerksamkeit geweckt hat. Sie ist wunderbar und weckt Erinnerungen an Mauritius. Auf den Malediven war ich leider noch nicht. So einen fantastischen Sonnenuntergang vergisst man nicht und zum Glück kann man auch immer mal die Fotos anschauen. Mein Kompliment Peter !
    Gruß Traudel
  • Cecile 7. Mai 2019, 18:17

    Da habe ich mich jetzt schon so oft in deine Aufnahmen  geklickt Peter und diese wahnsinnig gute Stimmungsaufnahme nicht wahr genommen.
    Sagenhaft schön und gut ist der Glut rote Himmel, der sich im Meer wiederholt, dazu noch ein kleines Boot und ich sehe auch noch einen einzigen Stern am Himmel.
    Und das auf den Malediven ......
    Ich war ja auch schon zweimal dort, kann mich aber an so einen gigantischen Abendhimmel nicht erinnern.
    Liebe Grüße zu dir, Elfi C.

    PS:
    B. Schalke hat sich zu dieser Aufnahme ein Dutzend Mal geäußert ... :-)
    • Peter Kollmeier 7. Mai 2019, 18:34

      Zu diesem Foto muss ich dir eine kleine Geschichte erzählen.
      Ich wollte den Sonnenuntergang aufnehmen und hatte alles vorbereitet.
      Stativ, den richtigen Ausschnitt usw.
      Die Fotos waren im Kasten und alles wieder zurück im Bungalow verstaut.
      Bin natürlich am Strand geblieben, ein Glas Wein und relaxen.
      Auf einmal, die Sonne war längst weg, begann der Himmel zu glühen und die gesamte Landschaft verwandelte sich in ein Kunstwerk.
      Ich wollte natürlich das Ganze fotografieren und der ganze "Spuk" würde wohl nicht lange anhalten. Also Kamera wiederholen, keine Zeit um das Stativ aufzubauen, deshalb ASA auf 800 und los.
      Bei dem grossen ASA leider etwas rauschen.
      Deshalb habe ich das Foto später entrauscht und noch einmal eingestellt. So Foto Nr. 1 und 2.
      Seitdem meine Erkenntnis: Immer die Kamera griffbereit, es passieren ungewöhnliche Augenblicke, die man nicht verpassen sollte.
      Freue mich, dass dir meine Fotos gefallen.
      Liebe Grüsse Peter
    • Cecile 7. Mai 2019, 18:38

      Danke für deine wirklich schöne Geschichte Peter und solche Situationen kenne ich auch. Komisch, man möchte einfach nichts verpassen und im Foto festhalten und auch hier in der FC mit anderen teilen.
  • Pictime 26. Oktober 2018, 9:07

    eine sehr gelungene Aufnahme.....LG Bella
  • Ivan Zanotti Photo 30. März 2018, 16:35

    Eccellente panoramica


    Ivan
  • Helmut-Roman Köhler 14. November 2016, 17:30

    Eine grandiose Aufnahme
    vg. Helmut
  • Calamita 22. August 2016, 12:26

    eine ausgesprochen starke aufnahme!
    dass du bei diesem bild an den winter denkst ist mir "rätselhaft"! :-)
    gruß, theo
  • vincent dagniesse 8. Juni 2016, 10:06

    beautiful pictur.
    favorit.
    LG vincent
  • HerbertKpn 2. Mai 2016, 16:17

    Eine grandiose Aufnahme mit herrlichen Farben und 1a BQ!
    Lg Herbert
  • Edi Ogris 29. April 2016, 18:20

    Herrliche Farben, großartige Aufnahme
    LG EDI
  • B.Schalke 1. März 2016, 20:55

    Mir ist heut nach so einem irren Sunset
    Gruss Biggi
  • B.Schalke 15. Dezember 2015, 21:49

    Dieses Bild ist für mich balsam für die Seele
    LG von Biggi