Brauner Feuerfalter nahe Recke  20090723

Brauner Feuerfalter nahe Recke 20090723

1.834 9

Din G o


kostenloses Benutzerkonto, Gbach

Brauner Feuerfalter nahe Recke 20090723

Der Braune Feuerfalter (Lycaena tityrus), auch Schwefelvögelchen genannt, ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae).

Die Falter haben eine Flügelspannweite von 30 bis 40 Millimeter und weist einen ausgeprägten Sexualdichroismus auf. Dabei sind die Flügeloberseiten der männlichen Tiere dunkelbraun mit einem schwachen blaugrünen Schimmer. Die Flügelränder tragen eine weiße Fransenbinde. Die Vorderflügel der Weibchen hingegen sind an der Oberseite orange gefärbt und besitzen schwarze Flecken, während die Hinterflügel oberseits braun gefärbt sind und eine Randbinde aus orangen Flecken tragen. Die Unterseiten der Flügel sind gelbbraun und mit schwarzen Flecken und orangen Randflecken gezeichnet.
Männchen:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lycaena.tityrus.2094.jpg#/media/Datei:Lycaena.tityrus.2094.jpg
Weibchen:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:LycaenaTityrusFemale.jpg#/media/Datei:LycaenaTityrusFemale.jpg

Kommentare 9

Informationen

Sektionen
Ordner Schmetterlinge
Views 1.834
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-510
Objektiv 70.0-300.0 mm f/4.0-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 300.0 mm
ISO 200