Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bartmeisen im Dreierpack

Bartmeisen im Dreierpack

6.333 16

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Bartmeisen im Dreierpack

Bei der Sichtung habe ich mich hier besonders über den falsch gesetzten Fokus geärgert. Mit einer besseren Fokusebene oder mehr Schärfentiefe hätte der Herr im Vordergrund zusätzlich noch ein Spiegelbild erhalten.
Das es für mich eine Erstbegegnung ist, hat die Aufnahme für mich dennoch eine besondere Bedeutung.

Das war der Auftakt einer erlebnisreichen Tour mit hajo peter. Danke Hajo!

Kommentare 16

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Sonja Haase 4. November 2018, 19:34

    Tja, sowas passiert halt mal.. aber das Erlebnis ist ja schon super, finde ich. Sehr selten sah ich bisher Bartmeisen an fremden Orten... da steigt dann die Aufregung und Freude über solche Entdeckungen. VG Sonja.
  • Karl Böttger (kgb51) 22. September 2018, 15:52

    Das ist schon eine besondere Erfahrung Bartmeisen zu sehen. Ich kann mich an eine solche Gelegenheit mit Hajo auch erinnern. Beim erstenmal für uns alle waren die Bilder auch richtig mies. Deines ist doch ganz gut geworden.
    LG Karl
  • Traumbild 17. September 2018, 13:44

    Erst einmal meinen Glückwunsch zum Erstfund und wie man diese quirligen Bartmeisen am Besten fotografiert bekommst du auch noch heraus bzw. hast es schon.
    Sie zu sichten und beobachten ist für uns immer noch etwas besonderes, was haben wir jahrelang auf sie gewartet und nach ihnen gesucht. Nun wissen wir wo wir sie finden.
    Als Beginn deiner Bartmeisen- Sammlung finde ich diese Aufnahme schon gut, so dicht am Wasser mit Spiegelung sieht man sie doch eher selten, halten sie sich doch meist oben zwischen den Schilfhalmen auf.
    LG Claudia
  • Steini_76 15. September 2018, 23:02

    Ach, so schlecht fand ich den Fokus gar nicht gesetzt. Der eine Vogel, der frei steht, ist scharf. Sich bewegende Motive sind immer schwer abzulichten. LG Uli
  • Marina Luise 13. September 2018, 18:43

    Ich kann auch am besten Schnecken! :))
    Bartmeisen - kenne ich nicht - die kommen nicht zu mir ins Häuschen! :)
    Die sehen aus wie das Klischee von Dschingiskhan! :)
  • f=Nirak 10. September 2018, 20:47

    Das ist schon so, wie du geschrieben hast
    Liebe Grüße Karin
  • Edwin Lukas 10. September 2018, 20:31

    Tja Maik,
    Du hast es ja selbst angedeutet,
    es ist nicht immer alles so leicht, besonders wenn es schnell gehen muss,
    hinzu kommt noch der Adrenalin-Pegel, gerade wenn man so ein seltenes Tier vor der Linse hat. Echt schade das Du den vorderen der beiden Bartmeisen nicht Scharf bekommen hast. Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten mal.
    LG Edwin
    • 2prinz.de 12. September 2018, 21:09

      Danke Edwin! Ich denke auch, dass es bei der nächsten Gelegenheit besser klappen kann. Aber irgendwie ist es dennoch schade, dass gerade dieses Motiv nicht wie gewünscht geklappt hat. So ist das eben mit diesen unberechenbaren Modeln. :)
  • Davina02 10. September 2018, 19:17

    Was du verbessern kannst hast du erkannt, trotzdem ist dein Foto ein schönes Wildlife!
    LG Angela
  • alicefairy 10. September 2018, 10:32

    Es muss und kann nicht immer alles PERFEKT sein . Dein Foto ist auch so absolut sehenswert
    Lg Alice
  • Ortwin Khan 10. September 2018, 10:14

    Sehr schön, wie sie hier in ihrem geschützen Versteck leben....
    LG Ortwin
  • Tom Cerqueira 10. September 2018, 9:37

    So schlecht ist das Bild auch nicht Maik. Irgend wie kann ich mich in dich hineinversetzen. Da siehst du zum ersten mal die Bartmeisen und möchtest sie unbedingt erwischen bevor sie wegfliegen und da ist man so nervös, dass man dies oder das vergisst. Mach dir keinen Kopf die Gelegenheit kommt sicher wieder.
    LG Tom
    • 2prinz.de 12. September 2018, 21:06

      Danke Tom! Wenn man sich die Fotos so anschaut glaubt man gar nicht, wie kurz diese Momente sind. Ich übe weiter. :))
  • hajo peter. 10. September 2018, 9:16

    Maik, was da zu verbessern ist weißt du ja ganz alleine. Trotzdem freut es mich das ich dir die sportlichen Schilfbewohner zeigen konnte. Das nächste Mal kanns nur noch besser werden. lg hajo
    • 2prinz.de 12. September 2018, 21:03

      So ist es, hajo. Ich freue mich schon auf die nächste Begegnung mit den Bartmeisen und hoffentlich auch wieder mit dir. :)
  • Rumtreibär 10. September 2018, 7:47

    trotzdem eine gelungene Momentaufnahme mit der doch leicht erkennbaren Spiegelung
    Gruß Dieter