Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Norbert REN


Pro Mitglied, Großraum Göttingen

Auf Augenhöhe

Bernie S. und der Lannerfalke

Auf der Burg Wertheim , hoch über der Stadt auf einem Aussichtspunkt traf ich Bernie S mit zwei seiner gezüchteten Falken, die er dort trainiert hat.
Ziel dieses Trainings ist weder die Beizjagd, noch die Flugvorführung, sondern die Auswilderung.

Bernie S.
Bernie S.
Norbert REN

Kommentare 41

  • ElkeS. 24. Januar 2010, 19:22

    Der Falkner und der Vogel - genial, der aufmerksame Blick des Falkens.
    VG Elke
  • Ernst Hobscheidt 23. Januar 2010, 22:38

    beide Portraits geefallen mir. Klasse der Falke.
    Gruß
    Ernst
  • LindeA. 22. Januar 2010, 11:53

    Ein schönes Vertrauen zwischen Tier und Mensch!

    LG
    Linde
  • Norbert van Tiggelen 21. Januar 2010, 10:22

    Ohohhhh..... da muss ich an eine Szene denken, die schon ein paar Jahre her ist. Mein Kumpel hatte sich sonen ANGEBLICH ganz lieben Papgei zugelegt (Etwa 50 Jahre alt aus achter Hand) und wollte mir vorführen, wie zutraulich der schon nach drei Tagen war.....

    Naja... wie soll ich sagen.... der Mama.... ähm Papagei takerte seinen Schnabel (Oder sagen wir mal lieber BOLZENSCHNEIDER) in die Nase rein und zupfte ganz sachte in dieser hinein ... *hüstel*
    Ich habe das Geschreie von meinem armen (dummen) Kumpel noch heute in den Ohren.
    Aber glaube mir eins mein Freund.... der Papagei hat sich mit dieser Aktion einen verdammten Respekt verschafft. Noch heute zuckt mein Freund SCHRÖDER zusammen, wenn der Papagei mal etwas aufflattert und seine Flügel trainiert... naja...kein Wunder bei der DELLE in seiner Nase ... grins.
    Das Tier auf deinem Bild ist sehr prächtig.... könnte es hier in dieser Tauben-verseuchten Ecke ganz gut gebrauchen! ;-)))
    Grüße ausm Kohlenpott vom Nobbärt ;-)
  • Marianne Th 20. Januar 2010, 15:51

    Was für ein wunderschöner Vogel, sehr vertraut wirkt er auf der Faust seines Herrn. Das höre ich gern, daß er wieder ausgewildert werden soll.
    Die feine Zeichnung des Gefieders machst du sehr schön sichtbar.
    LG marianne th
  • Maria João Arcanjo 20. Januar 2010, 10:44

    wow, perfect photo. the bird is awsome!!!
    Bejinhos
    MJ
  • mARTina sANDer 19. Januar 2010, 20:53

    Das ist bestimmt eine tolle Aufgabe. Ich wäre wohl immer traurig, wenn die Vögel wieder wegfliegen.
    Eine klasse Begegnung!

    Herzlich
    Martina
  • Chrobbe 19. Januar 2010, 18:46

    Wunderschönes stimmiges Bild.
    LG Chrobbe
  • Nik.One 19. Januar 2010, 18:18

    ..ein klare und saubere aufnahme...LG
  • Hardy1962 19. Januar 2010, 15:11

    Klasse Aufnahme mit passendem Titel

    LG
    Gerhard
  • KLEMENS H. 19. Januar 2010, 14:46

    ...ein wundervolles Porträt
    von einer engen Beziehung
    zwischen Mensch und Tier...

    ...auch wenn diese Beziehung
    offensichtlichtlich nur auf Zeit besteht...

    LG Klemens
  • Ruth U. 19. Januar 2010, 13:15

    Wie ruhig der Falke da sitzt, als wenn er Bernie aufmerksam zuhört, das ist ein wirklich hübscher Vogel, gefällt mir, die beiden nebeneinander im Bild.
    LG Ruth
  • Sybille Groß 19. Januar 2010, 11:50

    Klasse gemacht, sehr brillant auch in der Quali!
    LG
    Sybille
  • wolf rabe 19. Januar 2010, 10:54

    auge in auge!!!
    sehr gut gemacht.
  • (M)Ein-Blick 19. Januar 2010, 10:37

    beide ganz aueinander eingestimmt, sehr gut, dein Doppelportrait!!
    Gruß Gerda