Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Attack Of The Hanseatic Seagull

Attack Of The Hanseatic Seagull

1.223 15

Elbklick


Pro Mitglied, Hamburg

Attack Of The Hanseatic Seagull

Da der Frost nun doch gekommen ist, hier als zweites Reload der Serie diesen kleinen "Aufreger", an dem sich doch die Geister einiger "Experten" geschieden haben ;-)

Hamburg, 4. Februar 2012, 14 Uhr, bei minus 9 Grad

Sie sind da...
Sie sind da...
Elbklick


Wirkt surreal, ist aber KEINE Montage!
Allein moderate Anhebung von Kontrast und Sättigung sowie kräftige Schattenaufhellung und Lichterabschwächung haben hier stattgefunden;
den Rest hat der harte Unterschied von Gegenlicht mit anblitzen erledigt... Angesichts des gleißenden Umgebungslichts war hier der Bruch mit meinem Prinzip, Tiere nicht anzublitzen, schon vertretbar.

Kommentare 15

  • Sanne - HH 8. Januar 2016, 11:33

    dieses gefällt mit am besten aus der Serie....mag die fütternde Hand im Bild...Sanne
  • Marco Pagel 6. Januar 2016, 18:02

    Hallöschn!
  • Harald Creutziger 6. Januar 2016, 11:06

    Großes Kino, tolle Arbeit, Respekt !
    LG Harald
  • Andrew Gross 18. März 2015, 19:31

    Mir gefällt deine Möwenfütterung ausgezeichnet. Die Schärfe der Möwen ist beeindruckend.
    Gruß
    Andrew
  • Marco Pagel 18. März 2015, 18:09

    Ich bin wieder da, wie-hi-der hier
    deng deng, deng deng, dädädädädeng.
    :-)

    grMP
  • Elbklick 11. März 2013, 1:25

    Liebe Anne,
    dass Dir der Effekt nicht gefällt, ist Dein persönlicher Geschmack, sei Dir selbstverständlich unbenommen und ist vollkommen in Ordnung so.
    Was das Andere angeht, würde ich Dir empfehlen, vor solchen Kommentaren Dich eingehender mit Fototheorie und da explizit mit dem Zusammenspiel von Blitz-Synchrozeiten sowie Blitz-Zündzeiten und deren Auswirkung auf ein sich schnell bewegendes Objekt/Motiv zu befassen.
    Alles Weitere zur Entstehung dieses Fotos ist oben gesagt.
    Und liebe(r) Dannistarlight:
    Die "unnatürliche Sonne" entspringt gleichfalls einem Effekt der Basis-Kameratheorie. Befasse Dich doch gerne einmal mit der Auswirkung von extremen Weitwinkel-Optiken und kleiner Blende in Verbindung mit punktförmigen Lichtquellen... ;-)
    Lieber Gruß, Uli
  • Andreas Liwinskas 10. März 2013, 17:21

    Da ist Dir echt ein Eyecatcher gelungen...ganz großes Kino ! ...LG Andreas
  • Anne Reinholdt 10. März 2013, 15:43

    Das Foto soll nicht zusammenmontiert worden sein? Kann ich gar nicht so glauben. Der Schlagschatten der vorderen Möwe und die unterschiedlichen Lichtverhältnisse lasse mich da doch stutzen. Für mich wirkt es doch sehr unnatürlich und gefällt mir daher überhaupt nicht. Aber das ist meine Meinung. ;-)

    LG Anne
  • Marco Pagel 10. März 2013, 15:23

    Da bin ich wieder! :o)
  • photoweiss09 6. Februar 2012, 18:39

    super Aufnahme toll lg Torsten
  • Lleizar S. 6. Februar 2012, 15:16

    Tja, wer kann, der kann, auch ohne Photoshop ;-)
  • Thomas Bartruff 6. Februar 2012, 11:36

    Stark !
    Gruß Thomas
  • braunbär11 6. Februar 2012, 11:09

    Ein sehr gut gelungenes Foto :-) LG
  • Nscho-tschi 7 6. Februar 2012, 10:43

    wunderbares Foto & klasse BEA
    guten Start in die neue Woche
    lg Rosi
  • Marco Pagel 6. Februar 2012, 10:37

    Fein, fein.