Du hast fotografisches Interesse an der Natur und der Tierwelt? Tausch Dich aus – von der Ameise bis zum Sternenhimmel.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Kami-sama

Naturfotografie im Winter - Erkältung

Zitat: Kami-sama 15.03.18, 05:58
Dabei wurde ein großer Irrtum von mir beseitigt.. ich dachte echt, dass man sich durch "Kälte" eine ErKÄLTung zuholt.. das hat wahrscheinlich auch größtenteils damit zu tun, dass man (oder ich zumindest immer) von der Mutter im Winter andauernd gesagt bekommt "Mach die Jacke ganz zu, sonst wirste krank!"


Na ja, so ganz Unrecht hatte die Mama da auch nicht. Wenn man sich nach dem warmen Wannenbad mit nassem Kopf auf den Balkon bei kaltem Wind zum Trocknen stellt, sollte man nicht denken "das macht mir schon nichts". ;-)
Aber ein gesundes Imunsystem ist schon sehr hilfreich. Leider haben das die wenigsten von uns noch. Stress, Beruf, Wechselschicht, Krankheiten aller Art sorgen schon dafür das es auf der Strecke bleibt. Da helfen dann auch die Brausetabletten von A bis Z nichts mehr...Warme Sachen aber schon ein wenig. :-)

LG, Alfred
2.824 Klicks
Tom C.V. Schintgen

Astrofotografie mit Reisemontierung

die Star Adventure ist schon ein feines Teil.
Jedoch haben alle Montierungen Fertigungstoleranzen(z.B.Schneckenfehler), was sich in einem ungenauem nachführen äußert.
Dazu kommen noch Aufstellungsfehler die eine Drift und Bildfelddrehung verursachen.
Der Nachführungsfehler und die Drift lassen sich durch das Autoguiding in den Griff bekommen.
Die Bildfelddrehung und dadurch auch die Drift lassen sich durch sehr genaues einnorden minimieren.
Die von mir genannten Belichtungszeiten sind ein Anhaltspunkt und hängen vor allem von Der Brennweite ab.
Je kürzer die Brennweite desto länger die Belichtungszeit.
Es ist immer besser so lang wie möglich zu belichten....und viele Aufnahmen zu machen.
Wie die optimalen Werte bei Dir dann aussehen musst du austesten.
Wichtig ist das der Schwarzwert nicht beschnitten wird.
Also wenn möglich so lang belichten das im Histogramm links nichts beschnitten ist.
In diesem Bereich sind nämlich die schwachen Details die dann durch das Stakken sichtbar werden.

VG
800 Klicks
Nach
oben