Klein aber fein – Kameras ohne Wechselobjektive. Hier findest Du alles rund um Kompaktkameras und Bridgekameras.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
DX-Axel

Grenzen einer Kompaktkamera mit 1"Sensor

hallo rx100 II benutzer.

da mir mit 76j. meine alpha 65 mit allem zubehör zu schwer wurde, habe ich zur "rx100 II" gewechselt. die rx100 II deshalb, weil sie eine aufnahme für externblitz hat und was mehrfach bemängelt wurde "keine sonnenblende", habe ich durch das anbringen eines filteradapters mit 46mm gewinde behoben. so kann ich eine sonnenblende, einen polfilter, graufilter und einen raynox +8 achromat vorsetzen. der fehlende sucher kann, wenn auch recht teuer, als zubehör gekauft werden, ich habe mir einen gebrauchten für 200,--€ aus italien gekauft.

bisher bin ich mit den möglichkeiten dieser kamera sehr glücklich, meine hauptsächlichen motive sind landschaften, landschaftsstimmungen, naturfotos pflanzen und insekten, sowie innenaufnahmen in kirchen und museen. dennoch würde ich mich gerne mit zwei bis drei anderen nutzern ab und zu austauschen bzw, auch gelegentlich zusammen fotografieren - bin trotz meines alter noch lernfähig.

gruß, jürgen assmann.
3.718 Klicks
Ehemaliges Mitglied

Vollformat

Zitat: Martin F.E. von Lindern 06.07.19, 22:04@all
Vielen Dank für Eure Anregungen.
Ich habe mir diese "Brummer" mal angesehen und in die Hand genommen. Und ich habe Testbilder miteinander verglichen. Und ich habe gemerkt, dass mir diese Kameras eigentlich alle viel zu groß und zu schwer sind. Und ich habe festgestellt, dass sichtbare Unterschiede erst bei einer Vergrößerung von >500% festzustellen sind.
Also werde ich, bei all der Freude des technisch machbaren, bei dem bleiben, was ich habe.
Denn eins ist immer klar: mit eine neuen Kamera macht man keine besseren Bilder.
Danke, nochmal.


Bekommst Dein "Ach was" aus Beitrag8 zurück. Kann damit nichts anfangen.
Selbst meine uralte Lumix FZ8 hat bei mir noch ihr Aufgabengebiet. Die 80D kommt dann woanders zum Zug.
3.114 Klicks
Nach
oben