Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Wollschweber

Wollschweber auf Scharbockskraut
Unterwegs mit Sandra.














Kleiner Auszug aus Wikipedia.de:
Die Wollschweber (Bombyliidae), auch Hummelfliegen oder Trauerschweber sind eine Familie der Zweiflügler (Diptera) und werden den Fliegen (Brachycera) zugeordnet. Weltweit sind etwa 6000 Arten dieser Gruppe bekannt, davon in Deutschland 34.

Kommentare 24

  • Koelsche 12. April 2012, 22:58

    Hochbeinig steht er auf der Blüte, aber was macht er dort? Im Moment ist das nicht feststellbar. Das Foto ist sehr gut gelungen in Schärfe, Farbe und Gestaltung.

    LG
    Koelsche
  • bilderjägerin 12. April 2012, 21:17

    die halten doch nie still !?!?
    sehr, sehr gut
    lg Anna
  • Jürgen Löhner 12. April 2012, 20:53

    Klasse, in bester Quali hast Du ihn erwischt.
    Liebe Grüße Jürgen
  • TwightLight 12. April 2012, 19:10

    Wo findet ihr denn immer wieder dieses grandiose Foto-
    Modell??? Langsam glaub´ ich, am falschen Ende der
    Republik zu wohnen. *grummel*
  • FlugWerk 12. April 2012, 12:28

    Lach....soooo schöne schlanke Beine hätt ich auch gern...:-)))LG Tina
  • Andreas Th. Hein 12. April 2012, 8:21

    ja liebe Sonja, was soll ich denn nun zu diesem herrlichen Foto noch schreiben, was hier nicht schon geschrieben steht?
    Begeisterte Grüße aus Berlin, Andreas
  • Lothar Hasenpusch 12. April 2012, 1:15

    Ja Super, diese schöne Freistellung bei diesem Makro vom Wolli.
    mfG
    Lothar
  • Jochen D 11. April 2012, 23:34

    Bei sovielen Wollschwebern könnte man ja schon mal drüber nachdenken anzufangen für den nächsten Winter einen wollenen Schal zu häkeln!? Schaut sehr schön aus deine Woll-Schal-Schweber ;-)
    LG Jochen
  • Angelika Ehmann-Eilon 11. April 2012, 23:22

    Ein zauberhaftes Foto ist Dir davon gelungen, Sonja, da kann man wirklich nicht meckern. Hier stimmt einfach alles!!!
    Die Farben und Schärfe, aber auch die Unschärfe in der Pflanze, sprechen mich sehr an!!!
    Auch der Hintergrund ist einfach ein Gedicht.......
    Na, und zu dem Bildschnitt, da kann man auch nichts mehr verbesssern! -Ganz prima-!!!!!!!!!!!!
    Gruß Angelika.
    P.S. Dann denke ich , daß Dir die nächsten 33 Aufnahmen von den anderen Wollschweber-Arten aus Deutschland auch noch gelingen und auch noch von Dir eingestellt werden ;-).
  • Rainer und Antje 11. April 2012, 22:20

    Einen dekorativen Ansitz hat er sich ausgewählt. Da es ihn bei uns nicht gibt, erinnert er mich immer an einen Wolpertinger (aus dem Insektenreich).
    L.G. Antje
  • UtZi 11. April 2012, 21:41

    Die Freistellung und Schärfe ist genial!
    Sieht klasse aus.
    VG Ute
  • Michael H. Voß 11. April 2012, 19:50

    schließe mich dreamer 07 bedingungslos an!
    Gruß Michael
  • Dr.Thomas Frankenhauser 11. April 2012, 19:49

    Meisterhaft!!!
    LGT
  • dreamer 07 11. April 2012, 19:33

    klasse Aufnahme mit schönem Hg, mir fehlt etwas an Schärfe...ansonsten exzellent*
    LG dreamer
  • Roland Scheibner 11. April 2012, 19:32

    Fantastish gelungen.
    Gruß
    Roland