Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Was ist das ? ? ?

Was ist das ? ? ?

542 19

Anja C


Free Mitglied

Was ist das ? ? ?

Aufgenommen mit Minolta 500 Si + Objektiv 28-80 / 3.5-5.6

Es hat einen ganz praktischen Nutzen und wahrscheinlich hat jeder von Euch soetwas schon einmal benutzt.

Dieses hier ist jedoch ein ganz besonderes ... ;)

New York Soho
New York Soho
Anja C


New York Central Park
New York Central Park
Anja C


New York St. Nicholas Church
New York St. Nicholas Church
Anja C


New York mit "Friedens"-Möwe
New York mit "Friedens"-Möwe
Anja C

Kommentare 19

  • Anja C 5. Juni 2005, 19:20


    *nimmtclausindenarmundtröstetihn*

    Wenn Du in ein Bürogebäude oder auch zum Amt gehst, dann schaust Du zur Orientierung in der Lobby immer erst einmal auf die Firmenübersicht, wer wo sitzt ... damit Du dort hinfindest ;)

    vorausgesetzt, Du warst noch nicht da ;)

    In der Regel gehst Du dort hin, weil Du etwas besorgen musst und nicht, weil Du oben die Aussicht genießen willst.
  • Der Optiker 5. Juni 2005, 13:05

    Sehr verwirrend die Hinweise.
    Hatte auch schon daran gedacht es hätte etwas mit
    Epire State zutun (Wegweiser).
    Wieso benötige ich die Liste wenn ich etwas besorgen will? Naja Egal.
    Gratulation an Joachim.
    Ahoi Claus
  • Anja C 5. Juni 2005, 1:53

    10 Punkte gehen an Joachim!!! Er hat das Geheimnis gelüftet ;)

    Es handelt sich um das Firmenverzeichnis der gewerblichen Mieter im Empire State Building in NY. Es hängt unten in der Lobby .. da wo die Schilder immer hängen :)

    Die Aufnahme ist jedoch weder invertriert noch gespiegelt. Ich habe nur die Sättigung entfernt.

    Auf die 102 Stockwerke verteilen sich etwa 10.000 Menschen, die dort wohnen und 25.000 die dort arbeiten. Dementsprechend lang ist die Übersicht ... so lang, dass es mir damals ein Foto wert war.

    Und da es oben nicht viel zu gucken gab,
    New York Empire State Building
    New York Empire State Building
    Anja C

    beschäftigt man sich dann mit soetwas *lol*

    Zu guter für die Zahlenfreaks unter uns:
    6500 Fenster, 60 000 t Stahl, 5600 km Telefonkabel, 96 km Wasserleitungen, 73 Aufzüge in Schächten von 11 km Länge.

    Meine Herren, vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ;)
  • Joachim Haas 5. Juni 2005, 1:17

    Das sieht aus wie die invertierte und gespiegelte Mieterliste des Empire State Building :-))

    Die hängt da um die Ecke:
    ESB Lobby
    ESB Lobby
    Joachim Haas


    Gruß
    Jo
  • Anja C 4. Juni 2005, 22:41

    Im weitesten Sinne ist Liste richtig.

    Sie dient aber nicht zum Einkaufen oder um Preise auszuzeichnen ;)
  • Der Optiker 4. Juni 2005, 21:25

    Also...
    nach deinen Angaben/Hinweisen zu folge
    müsste es soetwas wie eine Einkaufsliste
    oder Preisliste sein. Nur ich weiss nicht für was.
    Vielleicht 'ne Preisliste für Fotozubehör.
    Naja auf jedenfall echt spannend das Rätzel.
    Ahoi Claus
  • Anja C 4. Juni 2005, 21:00

    Jetzt, wo Du das sagst ... stimmt, sieht so aus.

    Ist es aber nicht ;)
  • Der Optiker 4. Juni 2005, 20:26

    Fernsehzeitschrift?
    als Negativ?
  • fotoali 4. Juni 2005, 19:19

    gefällt mir lg alexander
  • Anja C 4. Juni 2005, 18:24

    Hmmmm ... Microfilm hört sich gut an ... ist aber trotzdem dran vorbei ;)

    Was da wohl drauf sein müsste, damit Millionen dran vorbeiziehen *g*
  • Anja C 4. Juni 2005, 16:50

    Ist ja spannend, auf welche Ideen Ihr kommt :)

    Noch ein Hinweis: Ihr habt damit zu tun, wenn Ihr etwas besorgen müsst. An diesem besonderen sind schon Millionen (darunter etliche FC-Fotografen) dran vorbei gezogen, jedoch nicht, um etwas zu besorgen.
  • akonto 4. Juni 2005, 16:38

    Stückliste für deine Kamera :-))
  • Anja C 4. Juni 2005, 16:21

    Naaaaaaaaainnnn *grins* Alles nicht.

    Ein kleiner Hinweis: Einige von Euch haben dieses besondere Exemplar schon einmal gesehen. Und zwar in dem Ausschnitt, wie ich es aufgenommen habe.

    Ist also keine Supervergrößerung und auch nicht so beschnippelt, dass man nicht drauf kommen könnte.
  • akonto 4. Juni 2005, 16:13

    CD-cover-Rückseiten-gespiegelt
  • Señor Boxocam 4. Juni 2005, 16:05

    eine druckplatte?