Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
340 5

Philipp Knoll


Free Mitglied, Klosterneuburg bei Wien

that hurts II

das ist die von WOLFF HIPP überarbeitete version.
ich werde mich in der nächsten zeit auch noch ein wenig mit den möglichkeiten der überarbeitung auseinandersetzen...
danke für die hilfe...

Kommentare 5

  • Martin Abbing 5. Juli 2001, 12:54

    Ein tolles Bild, finde die Schattierungen und die "farben" schön. Wirkt teilweise silbrig...gefällt mir. Sehr markant..der Schatten oben links stört mich allerdings auch ein wenig.
  • Philipp Knoll 5. Juli 2001, 11:40

    @ thomas:
    die unbearbeitete version unterscheidet sich von dieser nur durch den verlust von brillianz und etwas schärfe bedingt durch den scan. das ist das einzige was ich ein wenig ausgeglichen habe. ansonsten lasse ich meine bilder am pc gerne unbearbeitet. also wirklich nur das nötigste...
  • Thomas Moonen 5. Juli 2001, 8:49

    Super Photo! Wirklich gelungen das Portrait! Der obere rechte Schatten stört mich ein wenig. Wie sieht die unbearbeitete Version aus? Konnte sie leider nicht finden! Gruss Thomas
  • Wolff H. 3. Juli 2001, 23:54

    War mir eine Freude, und hat nur eine Minute gedauert.

  • Philipp Knoll 3. Juli 2001, 23:51

    mit der idee der nachbearbeitung am pc kann ich mich anfreunden, wenn sie dazu dient das bild auf den bildschirm zu bekommen das ich auch vorher schon am print hatte. in diesem fall hat die bearbeitung sicher geholfen.
    trotzdem bin ich kein ausgesprochener fan einer bearbeitung die einer reinen "veränderung" dient.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 340
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz