Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eckhard Klöckner


Free Mitglied, Pohlheim

- schwerelos -

Wie ein Raumschiff in den Weiten des Weltalls kam mir dieser vereiste Stein in einem Bachlauf in der Nähe von Ruhpolding vor. Nach einem kalten Wandertag im Schnee (ohne Kamera, ich Depp) bin ich abends extra nochmal rausgefahren, obwohl die Finger noch nicht ganz aufgetaut waren.
Im letzten Licht habe ich ein paar Aufnahmen gemacht. Es war schon so dämmrig, dass ich keinen Graufilter mehr brauchte, um auf lange Belichtungszeiten zu kommen. Auch der Farbton ist also ganz natürlich!
Im Augenblick sehne ich mich schon wieder nach sowas, nachdem es gestern fürchterlich gestürmt und geregnet hat.
D200 mit Nikon 2.8 / 70-200 VR bei 140 mm
ISO 100
10 sec. f. 10
Stativ
SVA

Allen ein hoffentlich schönes Wochenende bzw. was davon noch übrig geblieben ist!

Kommentare 28

  • Beda Sylvester WIDMER 2. März 2010, 17:33

    Ja , man muß als Fotograf tatsächlich oft einiges auf sich nehmen - in diesem Fall hat sich die Mühe jedenfalls gelohnt.
    Gruß Beda
  • RonaldJ 17. Februar 2009, 21:52

    Besser kann man es nicht machen. Der Gegensatz zwischen Starre und Bewegung wird durch die Langzeitbelichtung wirkungsvoll betont.
    vg Ronald
  • J.u.St. Pics 17. Februar 2009, 8:56

    Ja...sieht tatsächlich so aus, als ob es schwebt.....
    Der Effekt deiner Langzeitbelichtung ist richtig Klasse...
    Liebe Grüße
    Jutta
  • CMH 16. Februar 2009, 20:24

    N
    I
    C
    E_______Langzeitbelichtung.
    Das Blau (Wasser) find ich stark.

    Im ersten Moment dachte ich ein Tier wäre da eingefroren.
    Bis ich dein Text gelesen habe...das es ein Stein ist.
    ...
    ENERGY (two)
    ENERGY (two)
    CMH
  • Dirk Sachse 29. Januar 2009, 21:04

    Sehr fein!

    LG,
    Dirk
  • n o r B Ä R t 27. Januar 2009, 23:32

    Wirkt wie eine Brosche !

    Gruß
    n o r B Ä R t
  • Eckhard Klöckner 26. Januar 2009, 14:53

    Dank an alle, die Interesse an meinem Bild zeigen!
    @ Jürgen: Da der Blaustich durch die Dämmerung ganz natürlich ist und die eisige Stimmung (Blau = kalte Farbe) noch unterstützt, habe ich es so ganz bewußt gelassen.
    Gruß Eckhard
  • Jürgen Evert 26. Januar 2009, 7:32

    Sehr schöne Eisdetails. Ich hätte den Blaustich noch etwas entfernt, aber auch das ist wohl Geschmackssache.
    Gruß Jürgen
  • Sandra Pan. 25. Januar 2009, 21:32

    Cool, im wahrsten Sinne des Wortes. So etwas würde ich auch gerne mal vor die Linse kriegen. Sehr gut aufgenommen.
  • Peter Lohmberg 25. Januar 2009, 19:16

    Wieder mal ein astreines Bild von dir, wunderbare Schärfe und schöne dezente Farben!!
    LG Peter
  • Timeless-Pictures 25. Januar 2009, 18:31

    Klasse Eis Detail. Sieht fantastisch aus wie Du den kleinen Rock in Szene gesetzt hast.


    vGA
  • Manfred Herling 25. Januar 2009, 13:10

    kann Deine Empfindungen beim Anblick dieses Motives nachvollziehen. Klasse gemacht!
    vg Manfred
  • Dieter Mendzigall 25. Januar 2009, 11:23

    so etwas liebe ich, noch besser würde der Stein mit seinem Eiskranz wirken wenn er allein auf dem Wasser währe, aber man kann nicht alles haben..
    Lg Dieter
  • Gerhard Wanzenböck 25. Januar 2009, 10:49

    ganz feine Eis-/Wasser Impression !
    LG Gerhard
  • romann 25. Januar 2009, 9:05

    Schöne "Graufilter-Aufnahme"

    LG Roger