Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schottische Impressionen ... (32)

Schottische Impressionen ... (32)

607 13

Richard Schult


Pro Mitglied, Lübeck

Schottische Impressionen ... (32)

Glen Coe
Achnambeitah am vom River Coe gespeisten Loch Achtriochtan
Im Hintergrund der Aonach Dubh (die letzte der Three Sisters talabwärts)

Als ich das erste Mal diese vor dem Berghang vom Meer her tief ziehenden Wolken, sich spiegelnd im See, das Haus in der Mitten, gesehen hatte, war ich natürlich fasziniert und hoffte, dass bei dem anhaltend vormittags meist neblig-trübem Wetter sich ähnliche Lichtsituationen wiederholen würden. Leider hatte ich da kein Glück. So ist dies die einzige brauchbare Aufnahme geblieben.

KoMi 7D, 17-35, 35 (=52 KB), 1/20, f. 5,6, Freihand (da direkt von der Leitplanke der A 82 aus aufgenommen), AS, RAW/LR/CS2

zur Serie habe ich zuletzt eingestellt:

Schottische Impressionen ... (31)
Schottische Impressionen ... (31)
Richard Schult

Schottische Impressionen ... (30)
Schottische Impressionen ... (30)
Richard Schult

Schottische Impressionen ... (29)
Schottische Impressionen ... (29)
Richard Schult

Kommentare 13

  • Richard Schult 5. November 2007, 8:37

    Vielen Dank Euch allen!
    @ Martina, ich gräme mich keineswegs, wenn das im Kopf schon vorhandene Foto sich wegen fehlender Licht/Wolken/etc.-"Zutaten" nicht realisieren lässt. Es bleibt eben etwas Wunderbares in der Landschaftsfotografie erhalten. Wäre ja noch schöner, d.h. ganz schlimm, wenn die Natur zum Wunschkonzert würde.
    @ Annette, da kann ich Dich nur bestärken. Die Berge zu Fuß zu erkunden wird sicher unvergessliche Erlebnisse bringen.
    Seid alle herzlich gegrüßt.
    Richard
  • Frank Q. 31. Oktober 2007, 12:40

    Eine sehr gute Aufnahme, die fast alles beinhaltet, was diese Gegend ausmacht: kein strahlender Sonnenschein, Nebel, ein einsames Haus, die Heide als Farbtupfer, Wasser.
    Gruß Frank
  • Katarina Simat 30. Oktober 2007, 10:36

    Wunderbare Landschaftsaufnahme. Kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Möchte aber noch mal erwähnen, dass mit die Spiegelung sehr gut gefällt, vor allem, da man die Wolken noch sehr gut darin erkennen kann.
  • lightning 29. Oktober 2007, 20:44

    Das Haus und die Baumgruppe wiird eingerahmt von den Wolken und deren Spiegelung. KLasse!
    LG Ute
  • ruepix 29. Oktober 2007, 18:52

    Ein Bild schöner als das andere! Die grandiose Landschaft hier noch zusätzlich "aufgepeppt" mit dem Farbakzent vorne rechts - Klasse!
    Gruß
    Detlef
  • Petra Steinhagen 29. Oktober 2007, 17:10

    Die klaren Farben (z.B. bei Foto Nr. 30) liebe ich zwar ganz besonders, aber diesem stimmungsvollen Bild kann ich mich auch nicht entziehen. LG Petra
  • Sic Luceat 29. Oktober 2007, 16:09

    magnifik
    félicitations
  • Annette He 29. Oktober 2007, 13:16

    Ich finde die Aufnahme sehr brauchbar. Spiegelt sie doch wieder, wie das Wetter dort wirklich ist. Als wir dort waren, war es sehr wolkig, das Licht wirklich alles andere als gut. Dabei sind dann auch fast keine Bilder entstanden, obwohl ich diese Landschaft atemberaubend fand. Ich möchte gerne wiederkommen und die Berge zu Fuß erkunden.

    LG Annette
  • Jacqueline de Lange 29. Oktober 2007, 11:17

    Das ist wirklich eine sehr schöne Schottlandreihe. Die Nebelstimmung gefällt mir hier gut als Kontrast dazu sieht man gleich vorne rechts ein paar farbige Aspekte.
    Auch hier wirkt das Haus wieder sehr klein vor dieser gewaltigen Kulisse, die Spiegelung ist auch wieder ein Hingucker.
    LG Nienna
  • Hilke von Kienle 29. Oktober 2007, 10:23

    Eine feine nebelige Stimmung, auch die leichten Farbkleckse im rechten unteren Bildteil gefallen mir sehr gut...
    LG Hilke
  • Martina Bie. 29. Oktober 2007, 10:22

    Heute in Grün-Grau... Eine herrliche Aufnahme; eine solche ist ja viel schwieriger attraktiv zu gestalten, als wenn es Sonne satt gibt.
    Es passt wieder alles zueinander. Besonders ziehen mich eigenartigerweise die aus dem Wasser guckenden Schilfhalme an; sie wirken in der Masse so zart und fein... Gräme dich nicht wegen nicht gelungener Bilder; das, was wirklich schön ist, zählt.
    Liebe Grüße
    Martina

  • Ciorstain 29. Oktober 2007, 10:07

    Ist doch ein klasse Bild geworden?
    Mir gefällt es sehr gut - wie meine Vorrednerin bereits sagte, du hast die Atmosphere sehr gut eingefangen!!
    Und noch ein Gruss aus Alba....
    Kerstin
  • Frau Cross 29. Oktober 2007, 9:23

    wieder ein sehr schoenes uns stimmungsvolles bild von dir! es stellt die "moody" stimmung, die hier doch sehr oft herrscht sehr schoen dar ;-)
    lg aus schottland
    m