Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dietlinde Heider


Free Mitglied, Kriftel

Rosenkäfer (Cetonia aurata)

Unterfamilie Rosenkäfer (Cetoniinae)
Familie Blatthornkäfer (Scarabaeidae)
Klasse Insekten (Insecta)

Der "Gemeine Rosenkäfer" zählt zu den geschützten Käferarten in Deutschland. Durch seinen intensiven grünlichen Glanz gehört er dabei zu den auffälligsten Käfern. Sein Name weist auf den Goldstich in seinem Panzerglanz hin.
Er ist nicht nur von April bis September in Europa anzutreffen, meistens in der Mitte und im Süden Europas häufiger, im Norden seltener, auch auf den britischen Inseln und in Skandinavien kann man ihn vereinzelt entdecken. Auch Kleinasien und China hat er als Heimat gewählt.

Ich habe meinen Rosenkäfer auf einer Wiese auf der "Wilden Möhre" entdeckt, aber auch auf Holunder, Heckenrose, Weissdorn etc. ist er anzutreffen. Nektar und Pollen der Heckenrose oder anderer Blüten steht auf seinem Speiseplan. Reife Früchte reizen ihn auch sehr, aber Schadfrass verursacht er nicht.

Rosenkäfer haben einen dicken Panzer, der sie vor Stürzen und Angriffen gut schützt, und das ist wohl auch der Grund, warum sie nicht scheu sind und sich auf jeder Blüte behaupten.

15 - 20 mm beträgt seine Körperlänge. Die Körperoberseite glänzt grünlich golden bis bronzefarben und ist mit weissen Einkerbungen versehen. Auf jeder Flügeldecke finden sich 2 längliche dicke Rippen. Besonders stabil ist das Halsschild ausgebildet, das die gleiche Farbe, wie sein Körper trägt.

Auffällig ist der Flug des Rosenkäfers, dabei hebt er nicht seine Flügeldecken an, wie andere Käfer dies tun, sondern schiebt seine Hinterflügel darunter hervor, um zu fliegen. Diese Flugweise verleiht ihm ein besonders kompaktes Aussehen, und dass seine Flügeldecken verwachsen sind bereitet im wegen dieser Flugtechnik auch kein Problem.

Kommentare 50

  • Wolfgang Brandmeier 30. Mai 2005, 21:04

    Der hat ja mal geile Farben. Finde ich Super schön !

    LG W.B.
  • Ruth Bernegger 30. Mai 2005, 14:51

    ein tolles Macro. Die haben ja ein unwahrscheinliches grün.
    Heute Vormittag sind sie mir im Garten wieder um die Ohren "gebrummt". Schön wie die Sonne etwas Gold auf den Käfer malt.
    LG Ruth
  • Robert Schmetz 29. Mai 2005, 10:08

    tolles Makro super nah super scharf
    Gruß robert
  • Ullrich Klemm 28. Mai 2005, 17:15

    Große Klasse dein Rosenkäfer,den Kopfbereich in top schärfe und tollen Licht,supper!
    Gruß Ullrich
  • Maik Köster 28. Mai 2005, 15:30

    Sehr schöne Farben und Schärfe, sieht einfach klasse aus.
    Herzliche Grüße
    Maik
  • Vera Böhm 27. Mai 2005, 6:20

    So ein grün schillernder Rosenkäfer ist uns auch erst kürzlich um die Ohren gesaust, ich dachte erst, es sei ein Maikäfer, aber als er dann landete sah ich, dass ich mich geirrt hatte. Diesen konnte ich gar nicht erst fotografieren, da er sich in Windeseile im Komposthaufen vergrub! :-((
    Da hattest Du wohl mehr Glück! ;-))
    Grüße, Vera.
  • Theophanu 26. Mai 2005, 23:49

    an stelle 51 bekenne ich, grad nicht so viel zeit zum AM schreiben zu haben und die wenige freie zeit verbringe ich auch gern mal draußen. aber der käfer ist ja wohl nicht zu toppen. gratulation,lb. Dietlinde.
    lg uta
  • Helga Blüher 26. Mai 2005, 20:49

    Der sieht ja richtig toll aus und wie er in der Sonne glänzt. Einfach einmalig wie du das machst.
    Tolle Erklärung auch dazu, so habe ich Heute doch wieder etwas dazu gelernt.
    Grüßle Helga
  • Fotofan 26. Mai 2005, 19:57

    Klasse Bild.
    Kommentar wie immer.
    Gefällt mir.
    Bild und Text Excellent.
    LG ulrich
  • Ernst R. H. 26. Mai 2005, 9:48

    Ach, Dietlinde, wie spät ich mal wieder komme ! Umso frenetischer ist mein Beifall zu dieser auch in der Farbstimmung wieder großartige Makroaufnahme.
    Machst Du so was eigentlich aus der Hand oder mit einem Stativ?
  • Col Lage 26. Mai 2005, 7:35

    früher hat man sie aufgespießt und in kästen verbannt, heute hält man sie digitalisiert in ihrer natürlichen umgebung fest. sehr schön, dietlinde.
    gruß col
  • Horst Lang 26. Mai 2005, 7:01

    Ein top Makro zeigst du uns mit deinem Rosenkäfer. Schöner Schärfeverlauf und feine Farben zeichnen deine Arbeit aus, liebe Linde.
    Liebe Grüßchen Horst
  • Barbara Elerick 26. Mai 2005, 5:14

    Nicht nur ein esthaetischer Genuss, sondern auch sehr anschaulich und lehrreich, liebe Dietlinde. Du bist wirklich die Meisterin des Makro! Fantastisch!
    Recht viele Gruesse,
    Barbara
  • Georg Dorff 25. Mai 2005, 23:58

    Liebe Dietlinde,
    das Bild ist ja so was von klasse.
    Das grün vom Käfer schimmert super schön.
    LG
    Georg
  • Gunther Hasler 25. Mai 2005, 22:37

    So schön wie du ihn hier präsentierst, Dietlinde, werde ich künftig nach ihm Ausschau halten :))
    Sehr informativer Text, wie es mir gut gefällt für eine ambitionierte Naturfotografin ;))
    Gruß Gunther
  • Johann Brüning 25. Mai 2005, 22:15

    Du zeigst uns einen Käfer, den ich noch nicht gesehen habe, obwohl er durch seine größe wohl nicht so einfach übersehen wird. sehr interesant auch die info, besonders zur Flugtechnik.
    Sehr schön und gut gelungen ist dein Makro natürlich auch.
    Gruß Johann
  • Eifelpixel 25. Mai 2005, 22:13

    Eine wunderbare Aufnahme und eine sehr ausführliche lehrreiche Anmerkung.
    Wenn ich das nur alles behalten könnte!!
    LG Joachim
  • Wolfgang Leierer 25. Mai 2005, 21:56

    Schärfe sehr schön im vorderen Bereich gelegt, toll diese schimmernden Farben.
    Gruß Wolfgang
  • Kerstin P... 25. Mai 2005, 20:30

    Du machst wunderschöne Käfermakros. Ganz toll ist dir das wieder gelungen.
    Lg Kerstin
  • Walter Traub 25. Mai 2005, 20:19

    wunderbares insektenmakro dietlinde,
    herrliche, metallische, leuchtende farben und die schärfe ist spitze.
    gruß
    walter
  • EyeView 25. Mai 2005, 19:36

    Klasse Aufnahme, das goldene kommt sehr zur geltung, und Dein Text wieder Perfekt.
    HG frank
  • Damaris Witt 25. Mai 2005, 18:41

    Rundum gelungen. In diesen Momenten finde ich Käfer richtig zauberhaft. Schillerndes Grün .... das soll die Industrie erstmal nachmachen! Wirklich eine sehr gelungene Aufnahme eines zauberhaften, glitzernden Käferchen... klasse!
    Ganz liebe Grüße für Dich,
    Damaris
  • Babs Sch 25. Mai 2005, 18:36

    Es ist bereits alles geschrieben...
    Kann nur noch hinzufügen - KLASSE
    LG Babs
  • Paul Gardhoff 25. Mai 2005, 18:29

    was soll man dazu noch schreiben. einfach klasse.
    lg paul
  • Klaus Oppermann 25. Mai 2005, 16:51

    Ein großartiges Makro von diesem Prachkerl, und deine Beschreibung dazu ist einfach klasse!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 16.384
Veröffentlicht
Lizenz