Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dietlinde Heider


Free Mitglied, Kriftel

Gefleckter Schmalbock (Strangalia maculata)

Ordnung: Coleoptera - Käfer
Familie: Cerambycidae - Bockkäfer


Körperlänge: 14 - 24 mm

Der "Gefleckter Schmalbock" ist einer von 14 Strangalia-Arten (Blütenböcken) die bei uns heimisch sind.
Im Sommer ist er auf Blüten, meist von verschiedenen Korbblütlern zu finden.
Ich habe ihn auf einer "Wilden Möhre" entdeckt. Diese Bockkäfer ernähren sich von Pollen und Blütenteilen.

Die Entwicklung der Larven findet allerdings in Laubholz, seltener im Nadelholz statt. Sie ernähren sich von faulendem Holz und haben deshalb auch keine Schadwirkung.

Ein Schutzfunktion hat die wespenartige Färbung für diesen harmlosen Käfer. Man nennt diese Imitation von anderen wehrhaften Arten "Mimikry".

Sein Körperbau ist sehr schlank und wird durch lange Fühler gekennzeichnet, die ihm den Namen "Bock" eingebracht haben.

Kommentare 38

  • Ruth Bernegger 30. Mai 2005, 14:53

    das ganze Gesicht voll von Blütenstaub!! Ein interessanter Käfer,schön dargestellt.
    LG Ruth
  • Martin H.. 29. Mai 2005, 16:46

    Tolle Farbe hat dein gefleckter Schmalbock.
    Finde die Schärfe auch sehr schön.
    Gruss Martin
  • Thomas Labermeier 29. Mai 2005, 14:25

    wunderbar umgesetzt--was soll man da noch sagen..wahrhaft meisterlich---
    auch die beschreibung ist perfect.
    das ist schule für´s leben!!
    lg,chud.
  • Lothar Bendig 29. Mai 2005, 12:02

    Ein interessanter Käfer, der sich da über die Blüten hangelt. Seine Farben ergänzen das Weiß und Grün der Pflanzenwelt bestens und geben so die Atmosphäre dieser Kleinwelt auch farblich gut wieder.
    LG Lothar.
  • Gustav L. 28. Mai 2005, 21:16

    wunderbare Aufnahme dieses hübschen Käfers. Ausgezeichnet vom Licht und klasse von der Schärfe her.

    viele Grüße von Gustav
  • B- B- 28. Mai 2005, 18:34

    fantastische aufnahme, ein perfektes makro.
    gratuliere

    lg aldo
  • Frank-M. Fischer 28. Mai 2005, 13:31

    Brilliantes Makro!
    LG
    fmf
  • Micha L Weinmann 28. Mai 2005, 8:33

    Ein gaaaaanz prima Makro! Schöne Arbeit ... und ich hab wieder was dazugelernt!
    LG Michael ;-)
  • Eifelpixel 28. Mai 2005, 8:03

    Ein Bild von guter Schärfe und lehrreicher Anmerkung.
    Interesant das Insektenleben von dir näher gebracht zu bekommen.
    LG Joachim
  • KONNIs digitale Fotokiste 28. Mai 2005, 2:14

    Sehr schöne Aufnahme!
    lg Kornelia
  • Elisabeth Hoch 28. Mai 2005, 1:50

    In toller Schärfe auf seinen Lieblingsblüten festgehalten. Schau selber auch schon nach ihm aus. Aber dieses Jahr hab ich ihn noch nicht gesehen.
  • Theophanu 27. Mai 2005, 22:56

    wie kommen als diese käfer vor Deine linse? tummeln sie sich in Deinem artenreichen garten, bis Du ständig mit dem fernglas auf der suche? Du bist ein wunder an beständigkeit und hoher qualität. ich werd als diese krabbeltiere nicht behalten und nur wenige pflanzen,aber ich seh sie alle sehr gern.
    lg uta
  • Volker Berg 27. Mai 2005, 22:43

    Biounterricht geht weiter, den Käfer mit den riesen Fühlern hast Du aber gut getroffen.
    LG
    Volker
  • Walter Traub 27. Mai 2005, 22:42

    wieder einmal eine farbenprächtige, gut belichtete aufnahme. die schärfe hast du wie immer auf den richtigen punkt gesetzt.
    den käfer habe ich noch nie gesehen.
    gruß
    walter
  • Johann Brüning 27. Mai 2005, 22:34

    Trotz heller Sonne ein klasse Foto ohne störende reflexe !!
    Die info wie immer sehr gut.
    Gruß Johann
  • Vera Böhm 27. Mai 2005, 22:12

    Bei Dir wäre Biologie bestimmt mein Lieblingsfach, wenn ich noch einmal die Schulbank drücken müsste! ;-))
    Grüße, Vera,
  • Verena F. 27. Mai 2005, 22:09

    Liebe Dietlinde, ich staune immer wieder, was du für dekorative Bewohner auf den Blüten hast. Diesen Käfer habe ich überhaupt noch nie gesehen. Er ist wunderschön in Farbe und Zeichnung, und genau so schön aufgenommen.

    Gruss und ein schönes Wochenende, Verena
  • Frank Mü. 27. Mai 2005, 20:07

    Wieder mal ein schönes Macro mit einer sehr guten Beschreibung. Gefällt mir.

    LG Frank
  • Rolf Kurtz 27. Mai 2005, 19:47

    Sehr gelungenes Makro und Deine Beschreibungen sind gut. lg Rolf
  • Gila W. 27. Mai 2005, 19:42

    liebe Dietlinde, schon wieder ist dir ein tolles Meisterwerk gelungen .. ein Makro vom Feinsten, immer wieder große klasse was Du uns zeigst und erklärst.
    LG Gisela
  • Wilhelm Gieseking 27. Mai 2005, 19:12

    Hallo Dietlinde,
    was soll man mehr bewunder? Deine Bilder oder deine biologischen Kenntnisse?
    Auf jeden Fall ganz toll!
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Wilhelm
  • EyeView 27. Mai 2005, 19:12

    Schöner Käfer, auch noch nie gesehen, und klasse Aufnahme.
    HG frank
  • Mary Sch 27. Mai 2005, 17:06

    Ein besonders schönes Exemplar und gut in
    Bild gesetzt. Die Beschreibung sehr gut und
    informativ.
    LG Marianne
  • Hobri 27. Mai 2005, 16:23

    Der sieht gut aus.Klasse Macro
    LG Holger
  • Thomas Heilmeier 27. Mai 2005, 15:45

    Ein wundervolles Exemplar, das Du uns bezaubernd und informativ präsentierst.
    Vielen Dank dafür.
    LG
    Thomas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 2.536
Veröffentlicht
Lizenz