Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Osternebel II

Fast möchte man bei dieser Begegnung zweier kapitaler Güterzüge im Bahnhof Rekawinkel an

einen Aprilscherz denken. Nehmen doch viele nur mit PZB ausgerüstete Züge, die nicht auf die ETCS

Neubau Tunnel-Strecke dürfen, die eingleisige, flache Güterbahn über Tulln und entlang der Donau

nach Wien. Wegen Bauarbeiten in diesem Bereich wurde der Güterverkehr aber wieder über die alte

Westbahn umgeleitet, sodass zu Ostern im Wienerwaldabschnitt wieder reges Treiben herrschte.

Wobei dieser Schrottzug seine überraschend bunten Abdeckplanen nur aus der Vogelperspektive

zeigt. Wer allerdings auf Nachschüsse lieber verzichtet, und sein Lokbildchen immer nur brav

von vorne macht, dem entgehen solche Schmankerln halt leider ... ; )



Kommentare 4

  • Lutz68 4. April 2013, 12:07

    Sehr schönes Nebelfoto . Alles ist gut platziert . Hier werden jedoch wenige Anmerkungen erscheinen . Mach Dir nichts draus Christoph . In den Köpfen der Bahnfans ist irgendwie ein Klischee verankert , daß von Generation zu Generation weierverebt wird . Man sieht es nicht nur in fc , sondern eigentlich auf allen Bahn-Foren und websites . Die Bahnfans haben sich an den Lokomotiven regelrecht festgebissen . Die Bahnliteratur bedient dieses Klischee hervorragend ---> fast durchweg Zug schräg von vorn zeigen die Hefte und Bücher .
  • makna 2. April 2013, 13:06

    Schrott im Bild - ich find's Klasse!
    BG Manfred
  • S. Kainberger 1. April 2013, 20:16

    Sehr mysteriös, noch dazu am 1. April ;-) Wirklich eine interessante Begegnung im schönsten an der Westbahn liegenden Bahnhof ! Jedenfalls mein Lieblingsbahnhof, wenn's ums Fotografieren geht und du konntest ihm im Nebel ein bezauberndes Ambiente geben. Besonders eindrucksvoll kann dieser an der Höhengrenze befindliche Ort auch sein, wenn auf der Ostseite des Bahnhofs noch die Sonne scheint und vor dem Tunnel der Nebel beginnt. Dafür muss man aber eben viel Glück haben, das konnte ich mal beobachten, als ich mit dem Zug durchfuhr. Dieses nun genannte Beispiel soll nur als Motivation für weitere Rekawinkel Besuche dienen... ;)

    LG Stephan
  • Laufmann-ml194 1. April 2013, 18:49

    jetzt hätte ich gemeint, an welcher Gebirgsstrecke das ist,
    so abgeschlossen durch Nebel ist das hinten

    Nebel gebirt völlige andersartige Landschaften

    Wieder eins Deiner Bilder, die Du ja immer zeigst, die mich auch vom Grundblau so ansprechen

    vfg Markus ml194

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 297
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1