Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Multiexposure

im abendlichen Dämmerlicht des Reinhardswaldes fand ich auf einer Lichtung den schicken Amanita und wollte ihn eigentlich via Fischeye in die Landschaft als Farbtupfer einbauen. Dann fand ich die Grasbüschel dahinter aber attraktiver und wanderte mit der LED-Lampe herum, um ein Multi-Gegenlicht zu erzeugen.

making of
making of
Stefan Traumflieger

Kommentare 24

  • Fliegender Holländer 20. Oktober 2013, 22:20

    Wow was für ein Bild klasse gesehen gut gemacht Lg axel
    Schwanentorbrücke und Umgebung Duisburg
    Schwanentorbrücke und Umgebung Duisburg
    Fliegender Holländer
  • Hartmut Bethke 18. Oktober 2013, 9:43

    Eine fantastische Aufnahme, Stefan. Ich bin ganz hingerissen von den beiden lebhaften Springbrunnen im HG :-) Das ist schon richtig gut gemacht.
    LG Hartmut
  • Carl-Peter Herbolzheimer 18. Oktober 2013, 2:28

    ***Ein schönes Bild und bestens gelungen ist Dir diese Aufnahme, die mir sehr gut gefällt. Für mich biste einer der besten Pilzjägerfotografen - in der Tat. Gruß Peter
  • Tom71067 17. Oktober 2013, 20:33


    wunderschön ............................

    Tom
  • Thorben96 17. Oktober 2013, 16:18

    Wie andere schon geschrieben habe das sieht wirklich wie ein Feuerwerk aus und wenn man auf dem Hut guckt meint man die Spiegelung eines Feuerwerkes zu sehen.
    Das ist ein super Bild und ein sehr coole Idee wie man Gras noch verwenden kann.

    VG : Thorben
  • Bo Hemien 17. Oktober 2013, 15:05

    Der FliPi schaut aus, als würde er in einem Springbrunnen stehen. Klasse gemacht und schöne Farben. Mit den Lampen kannst du gut umgehen.
    vG SeidrArt
  • Ulrich Kirschbaum 16. Oktober 2013, 23:55

    ... und bitte nicht vergessen: Der Star ist ein Hesse -:)
    mfg Ulrich
  • CubaJoe 16. Oktober 2013, 22:36

    perfekt!

    LG
    CubaJoe

    Dieses Jahr gibt es viele Pilze.Ein absolutes Pilzjahr.
  • Moonshroom 16. Oktober 2013, 21:04

    Ein Fliegenpilz zwischen den (Licht)Welten :)
    Der Pilzograf auch :)
    Wieder ein effektvolles Ergebnis, das durch die geschickte Ausleuchtung zauberhaft glänzt :)
    Mir gefällt das Bild uneingeschränkt gut.
    VG --- Bernd
  • Stefan Traumflieger 16. Oktober 2013, 21:02

    @c69: ja stimmt, ich hab hier das Canon 8-15mm/4,0L Fisheye benutzt. Allerdings bei 15mm an der APS-C-Kamera, da unterscheidet es sich noch nicht so wesentlich von Ultra-Weitwinkeln bei 10mm etc. Es gibt aber schon stürzende Linien, wenn man Bäume im Hintergrund einfängt, das ist meist ein gewisses Problem, wenn man die nicht mag.
    VG und besten Dank für die ausführliche Anmerkung!
    Stefan
  • canonier69 16. Oktober 2013, 18:47

    Wenn ich mich nicht irre,glaube ich beim Making of das Fisheye zu erkennen.Da du beim Text 'eigentlich via Fisheye' schreibst,nehme ich an dass du für dieses Bild ein anderes Objektiv verwendet hast.Falls ja,wäre ich mal gespannt wie ein Pilzbild durch die Fischaugenoptik wirkt.

    Das Arbeiten mit einem Tablet stelle ich mir sehr faszinierend vor.Für meine 5er MKIII kommt wohl nur der Camranger in Verbindung mit einem iPad Mini in Frage,die gleiche Kombi also,wie du sie auch hier eingesetzt hast.
    Zu diesem Thema muss ich mich nun doch etwas näher befassen,habe keine Lust mehr meinen Kopf bei ebenerdigen Aufnahmen in den Dreck zu legen.

    Zum Bild: Der dezente Lichteinsatz im Hg lässt den Hauptakteur besonders reizvoll erscheinen.Sehr schön der nasse Schimmer auf dem noch jungfraulichen Schirmchen...wenn ich mal eine Amanita finde,sind sie meistens von Schnecken zerfressen.
    Lg c69
  • EL-Micha 16. Oktober 2013, 18:07

    Tolles ding!!!
    wo findest du die immer!?!?
  • Marlis E. 16. Oktober 2013, 16:25

    ein schönes Männlein im Walde, und diese beleuchteten Grasbüschel mit Perlen dazu wirken wie feines Märchenhaar.
    Deine Ideen und Umsetzungen sind schon fast so atemberaubend , wie Deine Bilder. Wirklich toll, und sehr lehrreich.
    LG Marlis
  • Maria J. 16. Oktober 2013, 15:34

    Mit dieser Traumfliege machst du deinem Namen alle Ehre .. .-))
    Wenn ich mir das making of anschaue, kann ich mir kaum vorsteleln, dass daraus ein so wunderschönes Foto entstehen konnte!
    Das Licht in den Grasbüscheln hinter dem Pilz
    sorgt für eine herrlich verwunschen Stimmung!
    Super!!
    LG Maria
  • Beate Radziejewski 16. Oktober 2013, 15:14

    ja... das war unbedingt eine gute Entscheidung...
    Diese Grasbüschel bieten eine spannende Bühne für den fotogenen Fliegenpilz...
    ganz großartig...

    (...aber...Du machst mich echt verrückt mit Deinen technischen Raffinessen .... lach)
    LG Beate