Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Modern Steam am Hauenstein

Modern Steam am Hauenstein

2.115 7

Josef Pfefferle


Basic Mitglied, Staufen

Modern Steam am Hauenstein

Die Verbindung Basel - Olten in der Schweiz führte ursprünglich über den Hauensteinpass bzw. durch einen Scheiteltunnel, der in den Jahren 1853 bis 58 erbaut wurde und ca. 2 1/2 km lang ist. Bereits 1912 wurde zwischen den Städten Sissach und Olten ein über 8 km langer Basistunnel erbaut, der heute zu den meistbefahrenen Strecken der Schweiz zählt. Die alte Bergstrecke verlor immer mehr an Bedeutung und wurde 1938 von der Doppelspur auf eingleisig umgebaut. Seit Ende der 90er Jahre ist sie von der Stilllegung bedroht. Die Strecke selbst wird aber von der SBB für den Fall einer Störung im Basistunnel erhalten.

Die Firma "Modern Steam am Hauenstein GmbH" möchte diese Strecke mit einer modernen Dampflok (Modern Steam) betreiben und geht von erhöhten Fahrgastzahlen und damit verbundenen Mehreinnahmen und einer touristischen Entwicklung der Region aus.

Unter Modern Steam werden neuartige Dampfloks verstanden, die von der Firma DLM (früher SLM Winterthur) entwickelt wurden. Diese Lokomotiven werden im Einmann-Betrieb und auch mit Steuerwagen gefahren , sie werden mit Leichtöl oder regional erzeugten Betriebsstoffen geheizt, sind umweltfreundlicher als Dieseltriebwagen usw. Nach diesem Prinzip wurden die Neubaulokomotiven der Brienzer Rothornbahn und der Schafbergban (Österreich) gebaut und 1998 die 52 8055 der DR umgebaut.
Aktuell wird eine Lokomotive entwickelt, die in den Niederlanden zum Einsatz kommen soll.

Für zwei Wochen (noch bis zum 11. Oktober) fährt 52 8055 täglich zwei (am Freitag und am Samstag drei) Zugpaare um für das umstrittene Projekt am Hauenstein zu werben.
Infos: http://www.modern-steam-hauenstein.ch/ http://www.dlm-ag.ch/ http://www.bahnonline.ch/wp/9250/zwei-wochen-fahrplanmassig-dampf-am-hauenstein.htm
Ich konnte den Abendzug bei der Bergfahrt auf der markanten Brücke in Rümlingen festhalten. Leider war die Sonne schon verschwunden, dafür bildete sich aber eine schöne Dampffahne - Rauchwolken gibt es bei der Modern Steam Maschine keine...

Aufnahme vom 3. Oktober 2009 mit Panasonic DMC-FZ28.
Wie immer: Freue mich über Anregungen und Kritik!

Im August 2010 gab es erneut Dampfbetrieb auf der Strecke:

Summertime & Modern Steam
Summertime & Modern Steam
Josef Pfefferle
grün
grün
Josef Pfefferle

Kommentare 7

  • Sandhöfer 14. März 2010, 16:36

    Schöne Aufnahme !
    Gruß aus MA
  • Iris Bergmann 4. November 2009, 1:42

    Schön geworden und der Ballon ist das "Pünktchen" auf dem "i".
    Danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild...Wir können den Leuten nur die Daumen drücken. Übrigens wollte ich auch erst ein Bild vom Rümlinger Viadukt einstellen. Das ist einfach die perfekte Dampfzug-Szenerie. Aber nachdem ich Eure Fotos gesehen habe, habe ich mich dann doch für die andere Brücke entschieden.
    VG Iris
  • Roman Verlohner 14. Oktober 2009, 9:41

    Ein tolles Motiv und eine gute Beschreibung dazu.
    Gruß Roman
  • Thomas Reitzel 4. Oktober 2009, 12:48

    Die schweizerische Aufgeräumtheit bestimmt positiv das Bild.
    Es wäre der Firma zu wünschen, daß das Projekt verwirklich werden kann und vor allem Bestand hat.

    Gruß
    Tom
  • FDL Bernsbach 4. Oktober 2009, 12:44

    Feiner "Modellbahn-Blick"
  • Erich Gillard 4. Oktober 2009, 9:04

    Ja das bekannte "Faller-Dorf", schönes Bild mit lehrreichem Text.
    Grüsse erich
    Dampf am Hauenstein
    Dampf am Hauenstein
    Erich Gillard


  • Thomas Pf. 4. Oktober 2009, 0:13

    Ein schönes Bild ist das geworden!
    Leider konnte ich nicht mit, da ich lieber selbst an ner Dampflok rumgewerkelt hab...
    Gruß vom Sohnemann
    PS: Dass der Heißluftballon reingeschmuggelt wurde, sieht ja wohl jeder...;-)