Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
759 7

Anja Pluge


Pro Mitglied, Moers

Kraftwerk Voerde

... mal aus einer anderen Perspektive. Ich hoffe es gefällt.
Zum Kraftwerk selber hab ich folgendes gefunden und mal angehangen:

Die STEAG AG erzeugt Strom an bundesweit acht Steinkohle- Kraft-werksstandorten mit einer installierten Leistung von insgesamt rund 7.000 Megawatt (MW). Fünf Kraftwerke werden an Rhein und Ruhr betrieben,drei Anlagen stehen im Saarland und werden von der Tochtergesellschaft STEAG Saar Energie AG geführt. Damit ist die STEAG der fünftgrößte Stromerzeuger und der zweitgrößte Steinkohleverstromer in Deutschland. Kunden sind große Energieversorger und Industrieunternehmen.

Am Standort Voerde betreibt STEAG die Kraftwerke "West" und Voerde". STEAG verfügt über 100 Prozent der Leistung der beiden Blöcke des Kraftwerks West. Davon werden 32 % für Partner betrieben. Die beiden Blöcke des Kraftwerks Voerde gehören einer Gesellschaft, an der die STEAG mit 75 % und die RWE Power AG mit 25 % beteiligt sind.

Geschichtliche Daten:
1970/71 Inbetriebnahme der Blöcke 1 und 2 des Kraftwerks West, jeweils 350 MW

1982 Inbetriebnahme des Blocks A des Kraftwerks Voerde (710 MW) mit Rauchgasentschwefelungsanlage

1985 Inbetriebnahme des Blocks B des Kraftwerks Voerde (710 MW) mit Rauchgasentschwefelungsanlage

1987 Nachrüstung des Kraftwerks West mit einer Rauchgasentschwefelungsanlage

1989 Nachrüstung beider Kraftwerke mit Stickstoffoxidminderungsanlagen

2004/2005 Teilerneuerung der Rauchgasentschwefelungsanlage des Kraftwerks Voerde

Technische Daten:
Installierte Leistung: 2120 MW elektrisch brutto (1420 MW Kraftwerk Voerde 700 MW Kraftwerk West)
Erzeugung: rund 11,5 Mrd. kWh Strom pro Jahr
Steinkohleeinsatz: 3,7 Mio. t pro Jahr

Quelle: www.steag.de

Kommentare 7

  • Jürgen Visse-Sagorny 29. Mai 2005, 12:38

    Der absolute Hingucker ist die kleine Insel vorne. Klasse Schnitt, auch die Farben, diese sanfte orange/violett sehr schön!
    LG Jürgen
  • Harald Finster 28. Mai 2005, 20:38

    Die 'Frauenversion' gefällt sogar mir ;-)
    Für ein echtes Galeriebild müsstest Du da allerdings noch die Sonne und einen vorbeiziehenden Vogelschwarm 'reinfotoschoppen.
    Stellenweise (am oberen Ende der Schlote) erkenne ich (wie auch bei dem Walsum-Bild) leichte Säume vom nachschärfen.
    Gruss Harald
  • Anja Pluge 28. Mai 2005, 20:01

    @Micha L., André, Holger: Danke.
    @Micha: Danke. Gegen den Romantikanflug konnt ich nix machen, der Himmel war nun mal so ;o)
    Ist halt mal nicht `ne Männerversion sondern eine für Frauen *gg*

    Gruß Anja
  • Michael C. K. 28. Mai 2005, 19:36

    Kommt gut mit der Insel in der Mitte...

    wirkt richtig ruhig und überhaupt nicht wie Industrie. Einfach mal an die Steag mailen *gg*
    Leichter Romantikanflug im Himmel ;o)
    Gruß
    Micha
  • Holger V. 28. Mai 2005, 17:29

    Mal ein anderer Blickwinkel hier, gefällt mir gut.
    Gruß,
    -Holger-
  • André Thissen 28. Mai 2005, 17:14

    Mal ne völlig neue Perspektive eines altbekannten Motiv´s. Wirkt so richtig harmonisch mit den Bäumen im Vordergrund. So eine Darstellung stände den Hochglanzprospekten der Abt. für Öffentlichkeitsarbeit der Steag AG gut zu Gesicht ;-)
    Gruss André
  • Michael O. L. 28. Mai 2005, 17:12

    kommt mit dem licht gut...
    saubere sache soweit

    gruss micha