Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Hier mal eine (nicht ganz so kleine) ... Abwechslung!

Sie war über einen Meter lang ..........und ich vermute,
dass es sich um eine BARREN-Ringelnatter handelt ..!?
(Natrix natrix helvetica)
.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ringelnatter
.
Gesehen in den Alpen!

Kommentare 14

  • Karl Heinz Rangs 6. Oktober 2013, 17:52

    Das soll eine Natter sein?
    Panoramablick und Nähe erinnern mich an eine Riesenschlange :-)))
    LG Karl Heinz
  • Arnold. Meyer 6. Oktober 2013, 17:35

    Die hast Du ja sehr gut im Panorama eingefangen.
    lg Arnold
  • Rosenzweig Toni 6. Oktober 2013, 16:55

    Motiv und Bildformat Begeistern.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • jule43 6. Oktober 2013, 16:28

    Da hast du ja ein richtiges Fundstück gesehen und noch fix abgelichtet
    Gut gemacht

    LGJUle
  • Philomena Hammer 6. Oktober 2013, 11:22

    dieses Pano ist genial, richtig starkes Kino.
    LG
  • Doris Kühle 6. Oktober 2013, 9:47

    Top Aufnahme
    lieber Gruß
    Doris
  • Klaus Kieslich 6. Oktober 2013, 9:20

    Eine sehr ungewöhnliche aber super Präsentation dieser Schlange....einfach top
    Gruß Klaus
  • de Cooper 6. Oktober 2013, 9:10

    gute Arbeit..!

    g.l.g.v.Udo
  • Maren Arndt 6. Oktober 2013, 9:06

    WOW ..

    Viele Grüße
    Maren
  • Martina I. Müller 6. Oktober 2013, 8:53

    Ganz schön lang, die Natter. LG Martina
  • kgb51 6. Oktober 2013, 8:45

    Wie machst du das? Vor mir laufen bzw. schlängeln sie sich immer weg. Sehr gut hast du sie fotografiert.
    LG Karl
  • Ernst Kw 6. Oktober 2013, 3:40

    Auch wenn die für Ringelnattern typischen gelben Halbmond-Flecken am Kopf nicht zu erkennen sind, denke ich, das es eine Barrenringelnatter ist. Bei der Größe wohl ein Weibchen.
    Alternative: Würfelnatter, in Gewässernähe, eher kleiner und ob und wo die in den Alpen (Berchtesgaden?) vorkommt - weiß ich nicht.
    Schlange als Panorama....dahinter verblasst jedes Alpenpanorama ;-)
    LG
    Ernst
  • MJS. 6. Oktober 2013, 0:18

    Die Präsentation als Pano kommt bei diesem Motiv richtig gut.
    Glückwunsch.

    Grüße Michael
  • GoPicturesBerlin 6. Oktober 2013, 0:15

    Das Ende einer Graunatter....? Wo warst Du unterwegs?.
    Egal. Ich glaube, Du hast auch noch den Kopf für uns parat. ......Lg.v. Schlangenbeschwörer......V.

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 383
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 62.0 mm
ISO 200