Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ralf Göhl


Pro Mitglied

Heute vor genau 31 Jahren in Gera

Achtung, heute Freitag der 13. !

Nein nicht Freitag der 13. war es damals 1981 laut Kalender sondern ein ganz gewöhnlicher Dienstag eben.
Aber es herrschte Winter im Thüringer Land mit einer geschlossenen Schneedecke wie hier in Gera.
Nur die immer fleißig wuselnden E- Karrenfahrer hatten sich eine markante schwarze Fahrspur von Schnee freigehalten für ihre Rallyefahrten zwischen den Zügen und der Post.

Mein Foto diesmal ist keins das unwillkürlich auffordert im Bild zu wandern weil es nicht viel mehr als nur eine gut platzierte Lok zeigt.
Aber die Lok vermittelt Leben um sich durch den zartweißen Dampfaustritt ringsum. Wobei dieser in der Höhe des Führerhauses verrät das sich mein Heizer seine Serienmäßige Rückenheizung gut eingestellt hatte. Denn es kamen zum Schnee die entsprechenden Minus Temperaturen noch dazu, normal Winter eben.
Sachte und fast Kerzengerade steigt aus dem Schornstein die Abdampffahne gen Himmel.
Weit vorn, sogar über den Signal, stehen wir hier weil der mittlerweile in der “FC” bekannte P 8015 nicht nur Wagen zur Personenbeförderung führt und den Bahnsteig noch mit einen anderen Zug teilt der in die Gegenrichtung fahren wird.

Hier die Lok von vorn und .....



P 8015



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
An der Stelle möchte ich mich bedanken bei allen Fotografen die mit ihren interessanten Bildern das Niveau in der “FC” gesteigert haben.
Selbst werde ich bis auf weiteres nur spontan in der “FC” seien wobei ich hoffe Freitags wenigstens ein Bild einstellen zu können.

Euer Ralf

Kommentare 19

  • Michael PK 28. Januar 2012, 15:31

    Mit der schönen 01.5 verschönst Du mir das Wochenende-werde Sie auch gleich ein paar Runden auf meiner Modelbahn drehen lassen....ach wie gerne würde ich jetzt in einem Zug dahinter sitzen
  • Roland Martini 17. Januar 2012, 20:48

    Das Foto zeigt ja doch einiges mehr als nur die Lok ...
    Schön ist die "Karrenpiste" mit dem Kopfsteinpflaster, auch eine V100 hat sich noch versteckt ...
    Gefällt mir sehr gut!
    Gruß
    Roland
  • BR 45 15. Januar 2012, 12:52

    Hallo Ralf

    Hab Deine Antwort gelesen und musste schmunzeln,weil ich an den
    "schreibenden Lokführer" Jochen Kretschmann in Berlin denken musste.
    Der hat in "Feuer,Wasser,Kohle" geschrieben,das ein Lokführer immer eine
    glaubhafte Ausrede auf Lager haben musste die der ersten Überprüfung standhielt,sonst taugt er nichts.
    Und das Du was "taugst",das weiss ich schon lange und Deine Erklärung KLINGT
    GLAUBHAFT :-))
    Schönen Sonntag auch für Dich wünscht

    MAX
  • Ralf Göhl 14. Januar 2012, 18:54

    Oh man das hätte ich nun nicht gedacht das gerade das Foto so gut bei euch ankam.
    Danke für die lobenden Worte dafür.

    Nun schnell ein paar Antworten zu den aufgetauchten Fragen.
    Etwas davon hatte ich schon direkt erledigt.

    @ Lutz Käppler,
    Du hast es erraten und es war gar nicht so leicht den ganzen Zug etwas vorzuziehen. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
    @ blind lense, (Heinz)
    Du schreibst;
    > Mit einem deutlichen Schmunzeln möchte ich mal fragen, ob die Rückenheizung nicht eine Bauartänderung ist? <
    - Mein lieber Heinz da ist nichts mit einer Bauartänderung. Die war ab einer gewissen Zeit wirklich Serienmäßig auf den Loks.
    Genauso wie ein kleiner Kühlschrank.
    Ja bei der DR hat man schon etwas für bessere Arbeitsbedingungen getan.
    Dazu gehörten auch überall die Kaffeeküchen rund um die Uhr.
    Übrigens als ich in den 60er Jahren anfing bei der DR haben wir uns Fenster und Fußbodenheizung selbst gebastelt. Da war es noch eine Bauartänderung.
    @ BR 45,
    gleich drei Fragezeichen wirfst Du in den Ring.
    Wo steht denn das geschrieben wenn der Heizer die Steuerungsteile (Schwingstein) abölt dabei die Steuerung auf Mitte liegen muss ?
    In dem Falle war die Lok einmal mit einer gut gehenden Tenderbremse gesichert.
    Da reißt keine Lok bei der geringen Auslegung der Steuerung aus.
    Eine weitere Sicherung geschah durch das totale entlüften der HLL die Zug und Lok in der kurzen Zeit garantiert festsetzten.

    In nachhinein Schlussfolgerung von einen Foto zu ziehen was vor Jahren sich abgespielt haben könnte ist genauso wie einen Wahrsager Glauben zu schenken.
    So auch hier;


    Entweder will man noch oder hat gerade erst...
    So stellt man normalerweise keine Lok ab. Wenn ich das Weiße (besser Helle) am Rauchkammerauftritt richtig deute, hat man gerade. Ja was wohl? Und wieder einmal gibt es nichts zu gewinnen.

    Denkbar was Tom geschrieben hat;
    > Ich glaube eher, daß das Rohreblasen noch ansteht, denn sonst wären die Vorreiber wieder alle vorgelegt. <

    Ebenso könnte es auch so gewesen seien;
    > Wegen der Rauchkammertür tentiere ich zu der Meinung das man eher dabei ist die Lok anzuheizen. <

    Nur der Fotograf Bernd- Peter könnte es uns sagen wie es war doch das glaube ich kaum.

    @ Geri Trofimoff,
    Heimlich habe ich mir so gedacht mal sehen ob die Frage kommt.
    Nach dem was da für ein undefinierbares Teil angebaut ist und nun muss ich einmal schmunzeln.
    Es handelt sich nicht mehr und nicht weniger um eine Abfallbehälter aus den Wagen. Den wir umfunktioniert hatten zur Aufbewahrung für unsere Waschpaste denn der Wasserhahn war ja gleich daneben.
    @ Lutz68,
    Ja Lutz so empfinde ich es vielleicht einige Andere hier auch.
    In der letzten Zeit gab es echt eine sichtbare Verbesserung hier in der "FC".

    Einen schönen Sonntag wünscht euch Ralf


  • Apitt 14. Januar 2012, 16:39

    Besser kann man diese rundum gelungene Formgestaltung kaum präsentieren!
    Grüße, Apitt
  • Bernd Kauschmann 13. Januar 2012, 22:57

    Die Formschönheit der Maschine kommt hier wunderbar zur Geltung und wer hätte gedacht, dass die alte Ostbahnhoferin vier Jahre nach dem Ende Berlin-Dresden 1981 noch in voller Pracht ihre Züge ziehen wird
    LG Bernd
  • Lutz68 13. Januar 2012, 21:40

    Ralf , Du hast mit Deinen vorletzten Satz Recht . Mir hatte auch schon Hartmut G. gesagt , daß wir in dieser Sektion zur Zeit durchweg schöne Reichsbahnfotos haben - also von vor 1993 .
  • Bernd-Peter Köhler 13. Januar 2012, 20:11

    Ist ja wieder typisch fc!
    Ein Blöder fragt und 3 Kundige antworten, jeder auf seine Weise.
    Der Blöde bedankt sich und sagt
    munter bleiben, BP
  • Geri Trofimoff 13. Januar 2012, 17:49

    Hallo Ralf,
    bezüglich des Pflegezustandes der schönen Lok schließe ich mich gerne meinen Vorrednern an - beachtlich für die Zeit des Kohle-/Öl-Durcheinanders in Saallfeld, wo es ja mit den Planbesetzungen der Loks nicht mehr so einfach war.
    Was hat es eigentlich mit dem hellen Teil auf sich, welches man gut vorne am Schlammabscheider der Speisepumpe erkennen kann?

    LG Gerald
  • BR 45 13. Januar 2012, 17:24

    Hallo Ralf
    Heinz hat es leider vor mir geschrieben - ein wunderschönes Lokporträt der 01.5 in 1a Pflegezustand.
    Eins fällt mir auf,warum liegt die Steuerung der Lok nicht auf MITTE wenn der Führer den Führerstand verlassen hat???
    Schwarze Lok,rote Räder und weisser Schnee sind eindeutig meine Favoriten!
    @BP: GEX ist meines Wissens nach ein GüterEXpresszug
    Schöes WE wünscht Andy
  • Klaus Kieslich 13. Januar 2012, 17:16

    Top Präsentation
    Gruß Klaus
  • blind lense 13. Januar 2012, 16:03

    Mit einem deutlichen Schmunzeln möchte ich mal fragen, ob die Rückenheizung nicht eine Bauartänderung ist?

    Ralf, ein schönes Lokportrait!
  • Sven Jünger 13. Januar 2012, 16:02

    Der Pflegezustand der Maschine ist mal wieder sehr bemerkenswert!
    Danke fürs Zeigen und Gruß
    Sven
  • Bernd-Peter Köhler 13. Januar 2012, 13:48

    Da haben wir doch wieder den Beweis, warum Aberglaube Aberglaube heißt.
    Ist doch ein Glückstag!
    Die Rallye-Strecke fiel mir auch sofort ins Auge.
    Wenn Du wieder in der fc bist, kannst Du mir ja auch bitte mal zurufen, was ein 'Gex' ist.
    Munter bleiben, BP
  • Roni Kappel 13. Januar 2012, 13:46

    Hallo!

    Herrlicher Renner! :-)

    lg,
    Roni
  • Maschinensetzer 13. Januar 2012, 12:54

    Ich könnte mich stundenlang an der Schönheit dieser Maschinen erfreuen - und ab und zu fährt ein E-Karren durch's Bild.
    Auch fototechnisch ist das Bild sehr schön geworden.

    Viele Grüße
    Thomas
  • Saraline 13. Januar 2012, 11:21

    Hallo Ralf,
    Eine Aufnahme ist nicht immer leicht zu beurteilen, auch wenn alle Daten von der Camara richtig sind, so können doch Nachbearbeitungen vorhanden sein. Was bewerte ich?, die Einstellung der Camara oder die Kunst der Nachbearbeitung, so wie ich es in 99% der Fälle mache. Ich stehe immer noch am Anfang der Fotografie.
    Super Arbeit von Dir Hier kann der Mensch zum ersten Mal Stolz sein, was er erreicht hat.
    Grüße saraline

  • Lutz Käppler 13. Januar 2012, 11:01

    Zu dieser Zeit war auch ich öfters in Gera anzutreffren. Aber so schön wie Du habe ich die 1511 leider nie auf den Film bannen können. Sogar die Stangen sind unten - hast Du da eventuell etwas nachgeholfen? Ein herrliches Foto!

    Gruss Lutz
  • Dieter Jüngling 13. Januar 2012, 10:48

    Na Ralf, dann wollen wir doch mal schön aufpassen, damit uns heute nichts Böses widerfährt.
    Aber wenn man den Tag mit solch einem herrlichen Foto beginnen kann, wird schon Alles gut gehen.
    Gruß D. J.