Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Glattnatter / Schlingnatter

Glattnatter / Schlingnatter

719 11

Annette M


Free Mitglied, Harz

Glattnatter / Schlingnatter

Als ich von meiner Wanderung zurück kam, erblickte ich auf einem schmalen Pfad einer Hügelkette eine Schlange. Sie lag in der späten Nachmittagssonne im Sand und genoß die letzten Strahlen. Da ich bisher gar kein Schlangen-Fan war, fand ich sie zwar interessant, aber auch ein wenig unheimlich. Ich hatte keinerlei Ahnung, ob sie giftig ist oder nicht. Aus etwas Entfernung machte ich ein paar "Sicherungsfotos". Da sie fast still da lag, traute ich mich näher ran für weitere Fotos. Mit meiner neuen Vorsatzlinse kroch ich schließlich bis auf 10cm ran, um den Schärfepunkt zu erwischen. Ich hoffte sehr, dass es keine Giftschlange ist, als ich ihr so dicht in die Augen schauen konnte. Dann setzte sie sich in Bewegung und glitt in eine Felsspalte.

Kommentare 11

  • FotoNeuGier 22. Januar 2017, 20:44

    Cool, wie sie aus der Unschärfe in die Schärfe "gleitet". Ich scheine sogar die Hautstruktur am Kopf erkennen zu können.
    Vor dem Kopf links hätte ich mir noch etwas mehr Platz gewünscht, was vor Ort unter Deinen beschriebenen Bedingungen sicherlich nicht einfach ist.
    Die Schlange gefällt mir trotzdem sehr gut.
    LG
  • Paolo Ceccarelli 8. Januar 2017, 12:29

    rundherum gelungen !!

    Liebe Grüße

    Paolo
  • joschu711 28. Dezember 2014, 18:09

    Geniale Aufnahme und meinen allergrößten Respekt vor dem Mut so nah an eine unbekannte Schlange heranzukriechen. Hat sich auf alle Fälle gelohnt! VG, Jörg
  • Harry Mö. 23. Oktober 2014, 20:46

    hier ist Dir ja ein tolles Portrait einer Schlange gelungen. Gratulation. Ich kann Dich beruhigen die Schling oder Glattmatter ist für den Menschen ungiftig wird aber häufig mit der Kreuzotter verwechselt. Gefällt mir gut wie Du die Schärfe genau aufs Auge gelegt hast und den Rest in Unschärfe getaucht hast. Sehr gut gelungen.
    Gruß Harry
  • Jacoby Alain 28. Juni 2014, 20:22

    Klasse Aufnahme toller schärfeverlauf un Doku
    gefällt mir sehr gut
    mfg Alain
  • nikona 11. Oktober 2013, 20:41

    Glück gehabt..;-)
    Klasse Schärfeverlauf!
    nikona
  • Wolfg. Müller 10. Oktober 2013, 15:40

    Alle Achtung, Du bist schon mutig. Dafür hast Du natürlich ein hervorragendes Foto von diesem giftigen/ungiften Tier erhalten.
    Gut von Dir gesehen und aufgenommen.
    Wunderschön.
    Gruß Wolfgang
  • Ralf Farwick 7. Oktober 2013, 18:12

    Richtig toller Schärfeverlauf.
    LG Ralf
  • Beat Niederhauser 7. Oktober 2013, 9:50

    Compliment, semble très bien, vous souhaite un bon début de la semaine.
  • Old Wolf 6. Oktober 2013, 20:53

    Eine scharfe Aufnahme, ich hätte mich sicher nicht so nahe an die Schlange heran gewagt.
    LG
    Udo
  • Marko König 6. Oktober 2013, 19:15

    Schönes Portrait.
    Viele Grüße,
    marko