Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R. Kretschmer


Basic Mitglied, Bergisches Land

Fluchtweg

Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Mehr dazu - Fight-Club


Fight-Club
Themenprojekt vom 10.03.2013
Thema: Tunnel, enge Gänge, lange Flure...
(nächstes Thema für den 17.03.2013 - Handwerk)

Kommentare 8

  • Reinhard Seidel 10. März 2013, 22:29

    Dein Flur ist zwar beleuchtet, endet aber ebenso wie mein Tunnel :-((
    LG Reinhard
  • bliXXa 10. März 2013, 20:41


    farben und tiefe gefallen mir.
    wo ich noch viel potenzial sehe,
    ist bei der belichtung in der bea.
    ich hätte durch abdunkeln der schatten versucht
    die lichtwirkung etwas dramatischer zu betonen.
    ich finde den kanlligen heizkörper gut.

    lg
  • panoRAL Foto 10. März 2013, 20:21

    Schön Symmetriesch
    wäre Vvieleicht ohne Heitzkörper auch ne Sache in s/w (kann persönlich so nix mit den Heizkörper anfangen)
    VG Ralf
  • Juergen Brauner 10. März 2013, 17:17

    Mir gefällt hier die farbliche Komposition. Erst verharrt das Auge am Heizkörper, dann folgt es dem langen Weg zur Tür.

    LG Jürgen
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 10. März 2013, 11:40

    stimmt, die Eckenläufer sind sehr wirksam. Wie in einem Sog wird man von dem Foto "aufgesaugt"
    Warum müssen Fluchtwege so lang sein...........? Hätte Angst da im Ernstfall rechtzeitig "heile" raus zu kommen. Aber das Thema hatten wir ja schon ;-)
    Klasse Umsetzung !!!

    LG
    Thorsten
  • Mrs. White 10. März 2013, 11:32

    Der Bildschnitt ist klasse, die Linien verlaufen von der Bildmitte zu den jeweiligen Ecken des Bildes - das gefällt mir. Der Gang wirkt richtig lang, das mag vermutlich an den 17mm liegen - eine gut Wahl. Dein Fluchtweg gefällt mir!
    LG
  • Fotomama 10. März 2013, 11:18

    Das dürfte bisher wohl die wörtlichste Herangehensweise an das Thema sein, oder? Ein langer Fluchtweg, einfache Umgebung, nichts, was vom Thema ablenkt ;-)
    Dazu noch in Farbe ohne aufwändige Bildbearbeitung... Mir gefällt diese Herangehensweise. Das sollte man nicht vergessen: Manchmal ist weniger mehr.

    Nebenbei fällt mir der tolle rote Heizkörper auf. Den hast du schön in der Bildecke plaziert. Ein kleiner Blickfang muss ja auch sein.

    Nebenbei: Durch die Perspektive wirkt die Tür am Ende winzig klein. Da kann man nur hoffen, alle kommen rechtzeitig raus!
    Gruß, Fotomama
  • Waltraud Zorn 10. März 2013, 11:12

    Das zeigt Tiefe, guter Bildaufbau und schöne Ausrichtung, der rote Heizkörper bringt Dynamik ins Bild.
    VG

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Projekt
Klicks 261
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 14
Belichtungszeit 1/4
Brennweite 17.0 mm
ISO 1000