Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bär Tig


Pro Mitglied, Im Todesstern am Rhein

Fight Club: Vergänglichkeit

Ein Tausendfüßler - habe ich vor vier Wochen verendet im Badezimmer gefunden, bis heute aufbewahrt (man weiß ja nie, wann man so was mal brauchen kann ...), mich dann gefreut dass ich das getan habe als ich das Thema für dieses Wochenende gesehen habe, und ihn dann heute Morgen fotografiert. :)

Und hier die anderen Beiträge zum Thema:

Vergänglichkeit 10.11.2013
Vergänglichkeit 10.11.2013
Fight-Club



P.S.: Wen es interessiert, was ich in den vergangenen Wochen (als ich keine Zeit für den Fight Club hatte ...) so getrieben habe:
http://meads-amd.com/flight-test-2-videos/

Kommentare 22

  • Joachim Irelandeddie 1. Oktober 2015, 21:37

    Gut das du ihn aufgehoben hast und gut hast du ihn dann auch zum Thema fotografiert!

    lg eddie
  • Reinhard Seidel 16. November 2013, 20:54

    Bei der Betrachtung Deines Bildes schießt mir gerade der Gedanke durch den Kopf, dass das Medium, das uns das dahin geschiedene Wesen zeigt, selbst sehr flüchtig ist und eigentlich nur solange existiert, solange die Pixel auf dem Bildschirm angezeigt werden.
    LG Reinhard
  • frank surf 15. November 2013, 17:08

    Sieht echt interessant aus, die Bildgestaltung gefällt mir.
    Den Tausenfüßler hätte ich jetzt so auch nicht erkannt.
    Gruß Frank
  • Sybil.J 13. November 2013, 12:58

    Rahmen ist nicht so meins, ansonsten toll gemacht, fast schon abstrakt und nicht auf den ersten Blick zu erkennen.
    LG sja6 :-)
  • ruubin 11. November 2013, 11:07

    Vergänglichkeit in Reinform.............
    lg robert
  • -bk- 11. November 2013, 1:02

    Hast Du ihn auf Salz gelagert? Er sieht so ausgemergelt aus;-)))

    Ich würde auch so ein Tier so lange aufbewahren für ein passendes Foto, wir sind echt nicht ganz dicht wie es scheint;-)))

    Ich hätte mir hier durchgehende Schärfe und einen anderen Rahmen gewünscht.

    Beruf und Foto musst du wohl ziemlich trennen, schade eigentlich...Potenzial für echt geile Fotos;-)

    LG Bernd
  • RA Photographie 10. November 2013, 22:05

    Was Du so alles sammelst....
    ....und ich dachte schon ich wäre sammelwütig! ;-)
    Zum Glück muss man ja nicht allem hinterweinen was vergänglich ist.

    VG Roland
  • Kawachi 10. November 2013, 21:33

    Was wir (Fotografen) nicht alles brauchen können, ich hab mich auch schon dabei erwischt, Dinge zu sammeln, wer weiß.... Aber tote Tausendfüßler? Die Bearbeitung gefällt mir hier auch sehr.
    LG Peter
  • Apu San 10. November 2013, 17:48

    Treffer!!! Super umgesetzt! Passt!

    lg stef
  • Cairbre 10. November 2013, 15:35

    Mir gefällt es sehr, auch wenn der Polaroid-Rahmen vielleicht nicht ganz stilecht ist.

    Der Untergrund sieht wie Salz aus. Da liegt die Frage nahe, ob Du das Viehchen schon zur Aufbewahrung in Salz eingelegt hast...? ;-)

    Viele Grüße,
    Conny
  • Créjo 10. November 2013, 15:04

    sehr stimmig das Bild.
    Für was die Sammelleidenschaft so alles gut sein kann !
    :-) lG Bruno
  • Frau Ke 10. November 2013, 14:28

    schön gemacht! auch im Tod noch schön.
  • cerberusia 10. November 2013, 12:09

    gefällt mir gut !!
    die bearbeitung ist top !!
    :-))
  • M O T O M 10. November 2013, 11:58

    mit dem Leben beginnt der Tod - sehr passend zum Thema
  • Drea - H 10. November 2013, 11:52

    Er hat seine Aufgabe erfüllt, auch wenn es etwas länger dauerte. Mir gefällt hier vor allem die Gestaltung.
    LG Andrea
  • ausgelagert 10. November 2013, 11:44

    sehr passend und sehr ansprechend!
    Die Bearbeitung gefällt mir auch. Auch der Polaroidstil passt hier für meinen Geschmack. Ich glaube, ich werde gleich mal den SW-Film in die SX 70 einlegen. Dein Bild hat mich auf eine Idee gebracht :-)
  • Woman of Dark Desires 10. November 2013, 10:50

    :-))))))
    Krass, passt genau in mein Raster
    Lg WoDD
  • Renate K. 10. November 2013, 7:40

    ich dachte erst, das sei "Bandsalat". Ein Begriff, der selber der Vergänglichkeit angehört, aber sowas von :-))
    Nett von Dir, dass Du nur tausend Beine aufbewahrt hast, und nicht acht .... :-O
    LG Renate
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 10. November 2013, 2:08

    Zeigt uns sehr anschaulich, das alles sich irgendwann im Staub wieder sieht ;-)
    Nett, was du da so außerhalb der FC so alles siehst !
    Das Radar begeistert .

    LG
  • Fotomama 10. November 2013, 1:25

    Fotografen können auch nicht ganz dicht sein, wenn die Tausendfüssler aufheben, bis sie sie mal brauchen können @-) Frag meinen Mann, der sagt auch immer, ich bin nicht mehr normal...

    Das Foto ist gut geworden aber ehrlich gesagt, hätte ich das Tier nicht mehr erkannt. Was auch die Vergänglichkeit zeigt.

    Das Polaroid finde ich hier nicht passend, das beißt sich einfach mit der Bearbeitung des Fotos. Oder gab es mal S/W Polaroids mit dieser Qualität und den Kontrasten? Und natürlich die tolle, weiche Unschärfe, das Makro,... Aber ich bin da auch Purist: Polarois sollte auch wie eins aussehen.
    Gruß, Fotomama
  • panoRAL Foto 10. November 2013, 1:20

    Bin mir sicher das da keine Tausend Füße zu sehen sind :-)
    Aber als Bild kommt es auch, ohne TF, als Verendung gut rüber - so zu sagen schon fast Erde (Der Kreislauf)
    Das wäre mal eine Serie wert " Der Kreislauf"!!!
    Grüßel aus LE
  • ArnoB 10. November 2013, 1:15

    Ja passt... Und die kleine Kreatur bekommt damit noch ein letzte Prominenz ;-)

    Den Rahmen find ich gut...

    LG
    Arno

Informationen

Sektion
Ordner Fight Club
Klicks 471
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz