Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Edler Gast

Der edle und schöne Silberreiher (Casmerodius albus) hat in den letzten Jahren sein Verbreitungsgebiet nach Norden erweitert. In Bayern sieht man ihn hauptsächlich in den Wintermonaten. So genau weiß man es anscheinend (noch) nicht, aber vermutlich kommt er aus dem Südosten hierher. Damit ignoriert er die Schulbuchweisheit, daß die Vögel im Winter von Norden nach Süden ziehen. Warum er das macht, kann ich nur vermuten, es könnte am Nahrungsangebot und evtl. am Konkurrenzdruck in seinen angestammten Gebieten liegen. Jedenfalls sehr erfreulich ihn hier zu sehen. Ich treffe ihn eher auf Wiesen und Äckern bei der Jagd nach Mäusen und Maulwürfen an, als am Wasser, seinem eigentlichen Revier.

Der Silberreiher hat eine große Fluchtdistanz und ein scharfes Auge, keine Bewegung entgeht ihm. So kam es auch, daß ich bis auf 1400mm "aufrüsten" mußte, um ihn halbwegs formatfüllend zu erwischen (das hochgeladene Foto ist auch noch ein Ausschnitt).

Kommentare 44

  • Bianca Lang 25. Februar 2008, 20:04

    Ein wirklich schöner Vogel!
    Sehr schön eingefangen und das bei der Distanz
    lg Bianca
  • Ingrid H. 25. Februar 2008, 10:06

    sehr schönes tier und wunderschönes foto! lg, ingrid
  • Kerstin Jennrich 25. Februar 2008, 7:41

    wenn du nach ägyüten fliegst am nil
    dann hast du keine robleme die sind meistem gar nicht so weit weg von uns
    manchmal nur ein paar meter
    ;O)
    eine wunderschöne aufnahme
    lg kerstin
  • Walter K 24. Februar 2008, 22:18

    Erstmal danke für deinen Kommentar zu meinem Graureiher.
    Ich habe auch im niederösterreichischen Tullnerfeld (westlich von Wien) bemerkt, dass Silberreiher auf den Feldern stehen, nahe genug bin ich leider noch keinem gekommen.

    Deine Fotos - top!

    Herzlichen Gruß
    Walter


  • Editha Uhrmacher 24. Februar 2008, 20:27

    Ein wunderschönes Reiherportrait und dann noch ein Ausschnitt...klasse!
    LG Editha
  • Michael Mährlein 24. Februar 2008, 18:56

    Sehr schön - und vor allem so edel, wie er schreitet.

    Ciao und viele Grüße, Michael
  • Michael . Schulte 24. Februar 2008, 18:28

    Kommt ganz edel beim Betrachter an. 1.400 mm, mein lieber Schwan - äh - Reiher!

    LG, Michael
  • Thomas Hinsche 24. Februar 2008, 17:56

    Ja, habe auch selten scheuere Gesellen erlebt wie die Silberreiher.
    Kann deine Beschreibung voll bestätigen, auch bei uns nur in den Wintermonaten anzutreffen.
    Mit 1400mm noch top Quali.
    Gruß Thomas
  • Jan Bleil 24. Februar 2008, 16:05

    Mensch Gunther,
    da hast du aber die gesamte Artillerie antreten lassen ;-)
    Dann noch ein Ausschnitt. Spricht für die Technik und
    den anwendenden Fotografen!

    Einen sehr schönen Kontrast gibt der Silberreiher auf dem recht dunklen Feld. Eine schöne Aufnahme.

    VG Jan
  • n o r B Ä R t 24. Februar 2008, 15:17

    Im besten Licht, prima Schärfe und harmonischer Hintergrund !
    n o r B Ä R t
  • Thody Keller 24. Februar 2008, 11:35

    Eine schöne Aufnahme. Belichtung, Schärfe und Bildaufbau 1a
  • Sebastian H.E.L.D.T 24. Februar 2008, 11:07

    Sehr gelungen. Das weisse Gefieder macht mir immer Probleme - bei dir ist es perfekt durchgezeichnet!

    Schöne Grüße aus Düsseldorf
    Sebastian
  • Qingwei Chen 24. Februar 2008, 10:39

    sehr schön im farbkontast.

    lg qingwei
  • Elisabeth Bach 24. Februar 2008, 10:19

    Wirklich elegant und edel sieht er aus! Eine herrliche Aufnahme!
    LG Elisabeth

  • Norbert. Arndt 24. Februar 2008, 10:05

    Und ein edles Foto von der Schönheit!
    Klasse!

    Gruß von Norbert