Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

eos 500


Pro Mitglied

Durchgebrannt

Na meine bessere Hälfte hatte mir zu Weihnachten eine kleine erlesene Auswahl an Filtern und Linschen ( nicht die zum essen ) geschenkt. Na den Polfilter hatte ich ja schon ausprobiert,siehe Bild unten. Aber die Linschen nicht ,quengel haste die schon ausprobiert,ne ,ach mache ich mal wenn ich eine Idee und Zeit habe,meine Antwort.So gestern habe ich dann mal was probiert.Kleine Erklärung zu den Linschen = Vorsatzlinsen ( Close up ) in verschedenen Stärken für´s Weitwinkelstandart Objektiv 18 - 55mm.
Tja,verblüffender Effekt,man kann nah rann unglaublich nah,normal 25 cm,mit Linse je nach dem welche bis zu 1 cm ans Motiv und die Schärfe ist unglaublich. Nur das Scharfstellen ist etwas ungewohnt,man ist nah dran. So genug gerede ,was sagt ihr dazu ???

Foto ist ohne Bearbeitung

Zusammen
Zusammen
eos 500

Kommentare 11

  • Meinrad Merz 26. März 2013, 19:58

    Ganz toll diese Aufnahme und wenn ich sehe welchen Aufwand du gebraucht hast,einfach super.
    Herzliche Grüsse Meinrad
  • aixblende 23. März 2013, 8:10

    Habe mal mit Zwischenringen an einem Tamron-Glas Ähnliches erlebt - eine ganz andere Fotografie :-)

    Aber das Du gleich durchgebrannt bist ;-)


    VG und ein angenehmes Wochenende! Thorsten
  • Rheinbild 22. März 2013, 20:44

    Joh, so is dat beim Makro. Da es vermutlich ein G4 Sockel ist hatte ich mir das mit dem Abstand schon gedacht :-)
  • Foto-Nomade 22. März 2013, 20:16

    Und dann hat es sie noch bis an die Hosen weggeknallt !
    Au Backe . :-o)
    ~
    Danke zu
    Schneeweisschen & Rosenrot
    Schneeweisschen & Rosenrot
    Foto-Nomade

    und zu
    Schneeweisschen & Rosenrot
    Schneeweisschen & Rosenrot
    Foto-Nomade

    ~
  • eos 500 22. März 2013, 0:29

    Also ,ohne Stativ mit dem wenigen Licht geht gar nichts.
    Also ich erkläre das mal schnell. Birnchen steht auf rotem Papier,angestrahlt von hinten mit ner 10Watt Halogenlampe,Umgebungslicht ,komplett ausgeschaltet
    ( dunkler Raum ) Fernauslöser ohne geht gar nicht.Fokusieren extrem schwierig ,weil man es nicht gewohnt ist so nah an das Objekt zu gehen . Abstand Linse und Motiv Ca. 3cm. da muss man total umdenken.
    LG eos 500
  • Rheinbild 22. März 2013, 0:13

    Den 3er Satz Makrolinsen hab ich auch noch irgendwo...Da kann man wirklich mit arbeiten, wenn auch am besten vom Stativ aus. Die Motividee gefällt mir auch.
    LG
    Rheinbild
  • Safir 123 21. März 2013, 18:21

    Nun ist sie so groß da kannst Du fast ein Teelicht reinstellen. Ist bei den Strompreisen wohl auch besser.
    Saubere Arbeit.
    HG Torsten
  • dirk-69 21. März 2013, 16:19

    Wollte als kleiner Junge auch mal durchbrennen :-)))
    Spaß bei Seite, sehr gelungen, gefällt mir.

    Gruß Dirk
  • Andreas Kögler 21. März 2013, 11:16

    habe ich soeben wechseln müssen - weil auch durchgebrannt ;-)
    gruß andreas
  • enner aus de palz 21. März 2013, 7:45

    Mit dem Filter kenne ich mich nicht so aus, aber was du hier zeigst, sieht nicht schlecht aus, der Focus stimmt und die Schärfe ist bestens.
    VG Rainer
  • Hans Pfleger 21. März 2013, 6:57

    Das Motiv ist allemal geeignet für eine Nahaufnahme, da es im Innenleben der Birne einiges zu sehen gibt. Schärfe finde ich auch okay. Färbung ist Geschmackssache, wichtig ist, daß Dir sie gefällt. Das Querformat finde ich hier weniger passend. Da die Birne länglich ist, hätte ich eher das Hochformat gewählt.
    Solche Nahaufnahmen mit Filtern und Linsen kann eine spannende Sache werden, aber es benötigt halt wirklich etwas an Zeit für die Vorbereitung der Aufnahmen. Und entscheidend ist, ein gutes Motiv zu finden,
    Gruß Hans

Informationen

Sektion
Klicks 264
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 27.0 mm
ISO 100