Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
. . "diese Einstellung". .

. . "diese Einstellung". .

319 5

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . "diese Einstellung". .

. . gegen "das" gewandt, . . was da auf dieses Lebewesen zukommen mag, . . mit der kleinen Brust, . . und fröhlicher Erwartung . . dem Ungewissen entgegen zu halten, . . entgegen zu treten, . . als gäbe es keine Gefahr, . . allem trotzend, . . mit der Gewissheit zu bestehen, . .

. . dass liebe Betrachter dieses, . . unter freien Himmel, in der Abendsonne entstandenen Schauspiels, . . das ist es was ich an dieser Stelle . .
. . all jenen in die Seele brennen möchte, . . diese Einstellung, . . zu all dem was uns bedrückt, bedrängt, . . uns von dem vorgefassten Weg abzudrängen versucht, . .

. . allen jenen, die mit irgend einer Krankheit, Behinderung, . . seelischer Pein, . . sich mühsam "aufrecht" zu halten versuchen . .
. . nehmt Euch das Beispiel dieses kleinen Vögelchens, . . dass versucht Euch Mut zuzusingen, . . weiter zu machen, . .
. . Euch zu erheben und den beschwerlichen Weg weiter zu leben, . . auf dass es Euch allen in der Zukunft wieder besser gehen möge . .

. . Grüss Euch ! . .

herzlichst Helmut

Kommentare 5

  • Lady Sunshine 25. April 2009, 16:57

    Bild und Text in Kombination:
    GROSSARTIG !
    lg Lady Sunshine
  • Gösta 25. April 2009, 1:03


    Deine zuversichtlichen Worte
    unterstreichen, dieses friedlich, schöne Foto!

    LG… Gösta
  • Gabi Eigner 24. April 2009, 23:40

    Wenn das nur immer so leicht ginge. Aber wie heißt es so schön: die Hoffnung stirbt als Letztes.
    Und vielleicht kann dieses singende Vögelchen so manchen dabei helfen, wieder Mut zu fassen.
    lg Gabi
  • Heidi Bollich 24. April 2009, 13:35

    Deine Worte und das Bild dazu sind wunderschön. Es regt zum Nachdenken an und das ist gut so! Wunderbar!
    LG Heidi
  • Eva-Maria Nehring 24. April 2009, 13:26

    Wie wahr doch Dein Aufruf ist,
    was haben unsere Ahnen schon alles bewerkstelligt und geschafft.
    Dieser Tage las ich :
    "Psychotherapie ist ein Indiz für die allgemein wachsende Desorientierung von Menschen,
    die es nicht schaffen,
    unter den Bedingungen durchs Leben zu gehen, die das Leben anzubieten hat."

    Saul Bellow

    ...und machte mir so meine Gedanken.
    Nun kommst Du mit Deinem Text,
    ja,
    packen wir es an,
    es gibt viel zu tun.
    Und auch an einem langen Tunnel kommt irgendwann mal das Licht.
    LG Eva

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2009/04
Klicks 319
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz