Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Benita Sittner


Pro Mitglied, Grünberg

..Die Cheops Pyramide...

Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten gehören zu den bekanntesten und ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit. Sie befinden sich am westlichen Rand des Niltals, etwa acht Kilometer südwestlich der Stadt Gizeh (Gîza). Sie sind rund 15 km vom Kairoer Stadtzentrum entfernt und liegen direkt an der Pyramidenstraße (Scharia el-Ahram). Sie sind das einzige erhaltene der sieben Weltwunder der Antike. Seit 1979 zählen die Pyramiden von Gizeh zum Weltkulturerbe.

Die größte und vermutlich bekannteste Pyramide ist die des Pharao Cheops. Er regierte etwa um 2620 bis 2580 (nach anderer Quelle um 2604 bis 2581) v. Chr. Die Cheops-Pyramide war ursprünglich 146,6 m hoch (heute: 138,75 m), die Seiten sind im Mittel 230,3 m lang und ihr Neigungswinkel beträgt 51°50'. Sie wurde aus rund 3 Millionen Steinblöcken errichtet, deren durchschnittliches Gewicht je bei 2,5 t liegt, und war komplett mit Kalksteinblöcken verkleidet. Im Inneren befindet sich die Große Galerie, die 8,5 m hoch und 47 m lang ist. Den Bau der Pyramide leitete der Baumeister Hemiunu. Am Ende der Galerie befindet sich die Königsgrabkammer. In ihr stehen die Reste eines Granitsarkophages. Des Weiteren existiert die sogenannte Königinnenkammer und die unterirdische erste Grabkammer. An der Ostseite der Pyramide befinden sich die Überreste des Totentempels und des Aufweges. Der Taltempel ist unter der modernen Stadt begraben. Südöstlich des Totentempels befinden sich die Pyramidenanlagen für die Königinnen Hetepheres I., Meritetis und Henutsen. Im Sonnenbarken-Museum auf der Südseite der Cheops-Pyramide befindet sich eine der 1954 ausgegrabenen und wiederzusammengefügten Sonnenbarken.

Quelle - Wikipedia

Kommentare 22

  • Lothar Ortmann 13. April 2011, 21:18

    Ein beeindruckend schönes Motiv zeigst Du uns hier und sehr schön präsentiert.+++
    Viele Grüße Lothar
  • Daniel Grube 13. April 2011, 9:23

    Dieses Sonnenbarkenmuseum verschandelt die Bilder die man von dieser Seite der Cheops Pyramide schießt doch sehr.
    ciao Daniel
  • wundertüte 4. April 2011, 19:45

    Unglaublich, wie so etwas ohne Maschinen geschaffen wurde. Ein Glück, dass man versucht, dieses Zeitzeugnis zu erhalten. LG anett
  • Peter pspct65 3. April 2011, 16:39

    Sehr schöne Aufnahme!! ... und wie man lesen kann regt sie zur Diskussion an!! 2007 war das Museum noch nicht fertig! .. und ob es gefällt ...?
    Ansonsten aber wirklich ein beeindruckender Ort, trotz der vielen Touris!
    LG Peter
  • Lady Sunshine 3. April 2011, 0:22

    Beeindruckend, wie Du sie festgehalten hast - die Kontraste sind wirklich frappant !
    lg Lady Sunshine
  • Eifelpixel 2. April 2011, 20:47

    Sieht aus wie der neue moderne Eingang.
    Die Menschen geben ein wenig die Dimensionen wieder.
    LG Joachim
  • masu65 2. April 2011, 0:00

    Mich faszinieren die Kontraste: alt, neu, Kamel, Motorrad!

    lg,
    masu
  • Doris Werner 1. April 2011, 16:04

    Klasse Aufnahme der Cheops-Pyramide!
    Wollte auch schon nach dem modernen Gebäude fragen, welches es als wir dort waren noch nicht gab. Nun ist die Frage beantwortet.
    Ich war sehr beeindruckt damals von der Größe der einzelnen Steine der Pyramide. Was für eine Arbeit diese Menschen, die am Bau beteiligt waren, geleistet haben. Wahnsinn!
    LG
    Doris
  • Roland Brunn 1. April 2011, 15:26

    Wohl das eindrucksvollste Bauwerk der Erdgeschichte !
    Sehr schön fotografiert, Benita !
    LG Roland
  • Josef Kiffmeyer 1. April 2011, 8:14

    "Jahrhunderte blicken auf Euch herab", hat Napoleon seinen Soldaten beim Anblick der Pyramiden gesagt.
    Der Anblick im Original muss beeindruckend sein.
    LG Josef
  • Bärbel7 1. April 2011, 8:01

    Atemberaubend - dieses Bauwerk sieht sagenhaft gut aus! Gruß Bärbel
  • just a moment 1. April 2011, 1:43

    Immer wieder beeindruckend dieses gigantische Bauwerk. Deine Aufnahme zeigt sie in ihrer ganzen Größe...danke auch für die interessante Info!
    LG Petra
  • Karl H 1. April 2011, 0:36

    Dieser Museumsbau ist aber schon eine Bausünde erster Güte!

    lg KArl
  • Benita Sittner 31. März 2011, 23:10

    @Fun X.....Du hast es ja bestimmt jetzt schon hier gelesen in Frank`s Anmerkung...es sit das Sonnenbarkenmuseum....auch oben im Text erwähnt...ich war leider nicht drinnenn...die Zeit war zu kurz dafür....VLG Benita
  • Ilse Jentzsch 31. März 2011, 23:03

    Und zum Abschluß des heutigen Tages werde ich zwar die Pyramide nicht erklimmern, doch bestaunen, denn egal wie oft man sie sieht, sie fasziniert immer wieder.
    LG Ilse