Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Jüngling


Pro Mitglied, Quedlinburg

Der Jubiläumszug...

...aus Anlass des 140-jährigen Bestehens der Strecke Blankenburg-Halberstadt hat die erste von drei Pendelfahrten zwischen beiden Orten fast geschafft. Die 50er hat auf dem Weg zurück nach Blankenburg gerade die Schlucht überquert, in der seit einigen Jahren die B6n für eine bessere Vekehrsanbindung des Harzes sorgt. Zu Zeiten, als es hier planmäßig dampfte, lagen hier ein paar Gleise mehr und von der autobahnartig ausgebauten Bundesstraße hätte niemand auch nur geträumt...

Leider machte das Wetter es der Kamera nicht leicht. Der Schnee zauberte weiße Flecken auf die Bilder, der Autofokus versagte ebenfalls im Schneetreiben - also schnell von Hand scharf stellen und schauen, dass es passt. Aufnahme vom 31.03.2013 mit Canon EOS 1100D im manuellen Modus mit Sigma 70-300mm DG-Macro auf Stativ, nachträglich beschnitten und mit Rahmen versehen.
Wieder kein perfektes Dampflokmotiv, aber zum Foto...

Was Blankenburg nach 140 Jahren Eisenbahn fehlt...
Was Blankenburg nach 140 Jahren Eisenbahn fehlt...
Thomas Jüngling
...möchte ich doch gern die Frontale ergänzen. Ich hatte erst überlegt, die Kabel der Hochspannungsleitung zu retuschieren, aber sie gehören ebenso zum modernen Ambiente wie die Brücke. Was soll's!

Gleichzeitig war auch 95 027 auf der Rübelandbahn unterwegs, sodass sich beide Loks im Bw Blankenburg mehrfach begegneten - gänsehautreife Pfeifkonzerte inklusive!
Eines Bergsteigers würdig...
Eines Bergsteigers würdig...
Thomas Jüngling


Ergänzung 14.10.2013: Das rechte Gleis war mal das Streckengleis nach Thale, von wo aus es über Quedlinburg wieder Richtung Halberstadt oder über die heutige Selketalbahn (zwischen Quedlinburg und Gernrode) weiter nach Frose ging. Das Gleis ist nur noch rudimentär vorhanden. Die Strecke beginnt erst wieder in Thale.

Kommentare 7

  • Christian Kammerer 2. April 2013, 19:02

    Mieses Wetter, aber eine tolle Aufnahme...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • makna 2. April 2013, 11:39

    Eine feine (Winter-) Stimmung!
    BG makna
  • Bernd Kauschmann 1. April 2013, 9:07

    Auch wenn man sich wirklich langsam nach Sonne sehnt, gefällt mir die Stimmung
    G Bernd
  • Mirage-Rs 31. März 2013, 22:17

    Hallo Thomas
    Ist doch ein sehr gutes Foto!!
    Habe heute auch ein Dampflok Foto gemacht
    bei gleichem Wetter in der Schweiz
    Liebe grüsse Toni
  • Dieter Jüngling 31. März 2013, 22:11

    Auch hier ist dir deine Aufnahme richtig gut gelungen und entlohnt dich für deine Ausdauer.
    Gruß Vati
  • Michael PK 31. März 2013, 21:52

    Hast Dir ja sehr viel Arbeit gemacht,ja die Liebe zur Dampflok verlangt einem einiges ab
  • Andreas Eckmann 105 31. März 2013, 20:50

    Du hast bei schlechtem Wetter noch eine klasse Aufnahme gemacht.

    Weiterhin viel Glück beim Fotografieren, Andreas.

Informationen

Sektion
Ordner Bahnen Sachsen-Anh.
Klicks 785
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Sigma 50-200mm f/4-5.6 DC OS HSM + 1.4x
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 81.0 mm
ISO 200