Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter K.


Pro Mitglied

Kommentare 10

  • Rekiina 6. Mai 2009, 21:32

    Vielleicht hätte er sich umdrehen sollen, damit die Leute seinen knackigen Po auch mal sehen können.
  • Wilfried Becker 2. Januar 2006, 23:29

    Da wird die stadt sauber gehalten und keiner schaut hin.*g*
    Gruß Wilfried

  • Pia Pohl 2. Januar 2006, 22:10

    witziges bild mit witzigem titel.
    und herrlich unbeteiligt die riege des sitzvolkes im hintergrund ...
    ich liebe solche alltagsmomente
    lg und ein gutes 2006 wünscht
    pia
  • Renate Rubel 2. Januar 2006, 21:16

    on the sunny side of the street!!!!
    LG Renate
  • Elrie 2. Januar 2006, 19:29

    Warum Störfaktor???? Ist doch ein Hingucker ;-))) LG elke
  • Veronika Zanke 2. Januar 2006, 19:10

    Meinst Du, weil die fast alle wegsehen ?!
    Die sind vielleicht geblendet von dem leuchtenden Orange!
    Witzig!
    LG Veronika
  • Lady Edel 2. Januar 2006, 16:58

    Wieder prima fotografiert.
    LG
    Edel
  • Sanne H. Echt 2. Januar 2006, 15:12

    man muss eben hart arbeiten, um auf der sonnenseite des lebens zu stehen ;o)
  • Ralf D.-K. 2. Januar 2006, 15:10

    Uiii - und alle gucken weg, weil der Mann so grell rüber kommt.
    LG Ralf
  • Conny Wermke 2. Januar 2006, 13:25

    Hmm Störfaktor vielleicht weniger..eher ein ganz wichtiger Berufsstand!
    Hilfreich auch in Schneewehen..


    LG Conny