Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Wilhelm Grömping


Free Mitglied, Borken

Den Ring fast ablesen...

...konnte ich diesem vorbeifliegenden Storch (kein Ausschnitt, Vollformat und nur verkleinert) . Zumindestens in Südfrankreich scheinen die Tiere ein gutes Jahr zu haben, denn einmal saßen fünf und einmal sogar sechs Junge im Nest.
Infos zum Weißstorch im Naturlexikon:http://www.natur-lexikon.com/Texte/SM/001/00011/SM00011.html

Kommentare 84

  • Yvonne Kirsch 15. Juli 2005, 20:50

    schade ;o( wirklich ein tolles Bild!!!!!
    lg yvonne
  • Rolf J. 7. Juli 2005, 12:07

    Genial - Respekt vor dieser fotografischen Leistung!

    LG, Rolf
  • Christof Abt 2. Juli 2005, 16:39

    Hallo Wilhelm,
    das Foto ist klasse, schon weil es fast keine Flugbilder von Störchen aus dieser Perspektive gibt. Dass dieses Foto abgelehnt wurde ist ein Witz. Da gibt es weit Schlechteres in der Galerie.
    Gruß Christof
  • Rainer Switala 29. Mai 2005, 22:11

    ich kann es nicht verstehen
    hatte sicher mit dem einzug in die galerie gerechnet
    gruß rainer
  • Thomas Mikonauschke 28. Mai 2005, 0:15

    Wirklich merkwürdig, wenn eine so schöne Aufnahme nicht in die Galerie kommt.
  • Michael Schickling 27. Mai 2005, 21:37

    wow Hawi, der ist Dir aber gelungen, find die farben, schärfe aber auch die position aus der du ihn erwischt hast einfach super, wie ich sehen kann er es nicht in die galerie geschafft, schade eigentlich, na ja geschmäcker sind verschieden, aber hab schon welche gesehen die nicht so toll getroffen worden sind. na ja deshalb geht die welt auch nicht unter, jedenfalls ich finde es mehr als klasse und ihn in so einem moment zu treffen ist schon lobenswert und beeindruckend
    gruß michael
  • Hans-Wilhelm Grömping 27. Mai 2005, 9:53

    Ganz herzlichen Dank, Dana, für deinen Vorschlag, über den ich mich sehr gefreut habe, zumal mir das Foto auch selbst sehr gefällt.
    Selten habe ich bisher Fotos vom vorbeifliegenden Storch gesehen, die aus dieser Perspektive gemacht wurden, also aus Augenhöhe. Insofern ist für mich das Foto was Besonderes.
    Mit Kritik muss und kann ich gut leben- die Schwingen sind oben tatsächlich etwas hell, der Schwanzbereich auch- mea culpa- denn ich habe zuviel am Helligkeits- und Kontrastregler gedreht. Überschärft ist das Foto sicher nicht, dann müsste die Kamera schon zu scharfe Bilder liefern, denn ich habe da nichts nachgeschärft- unscharf ist es auch nicht. Ob der Storch zu eingeengt ist, liegt im Empfinden des Betrachters- Rückwärtslaufen konnte ich jedenfalls so schnell nicht (Vollformat)..
    Trotz der früh geäußerten und ja auch teilweise berechtigten Kritik war das Abstimmungsergebnis knapp- ich bin also gut zufrieden.
    Danke für´s Voting!
    LG Hawi


    Es juckte mich während des Votings ständig, mich selbst zu dem Bild zu äußern- aber dann heißt es ja gleich, man sei nicht kritikfähig. Daher in diesem Fall das Nachkarten, denn so hat die Äußerung wenigstens keinen Einfluss aufs Voting.
  • Sascha Feuster 27. Mai 2005, 9:49

    Sehr schöne Aufnahme. Schade das es nicht gereicht hat.
    Gruß, sascha
  • Frank Moser 27. Mai 2005, 9:35

    Schade! Es ist trotzdem ein sehr gutes Bild und ich hätte sicher mit Pro votiert.
    Schönes Wochenende!
    Gruß Frank.
  • Juliane Meyer 27. Mai 2005, 7:59

    pro
  • Beatrice S. 27. Mai 2005, 7:59

    pro
  • Yvonne Kirsch 27. Mai 2005, 7:59

    +++
  • THE PILL 27. Mai 2005, 7:59

    CONTRA
  • Vera Böhm 27. Mai 2005, 7:59

    PRO!!!
  • Jens Schöller 27. Mai 2005, 7:59

    Pro