Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heide G.


World Mitglied, Berlin

das Sonnenobservatorium

in Goseck:

Im Jahr 1991 wurde die Anlage aus der Luft entdeckt. Sie besteht aus einem nahezu kreisförmigen Graben und zwei konzentrischen Palisadenringen. Drei wangenförmig eingefasste Tore nach Norden, Südosten und Südwesten fungieren als Visiereinrichtungen zur Beobachtung der Sonne zum Zeitpunkt der Wintersonnenwende.

Die jungsteinzeitliche Kreisgrabenanlage von Goseck wurde ca. 4800 v. Chr. erbaut. Als Versammlungs-, Handels-, Kult- und Gerichtsplatz stellte sie den Mittelpunkt einer frühgeschichtlichen Mikroregion dar. Das Sonnenobservatorium wurde 2005 am Originalschauplatz wissenschaftlich rekonstruiert.



http://www.youtube.com/watch?v=2hi9RZVlF-c

Kommentare 27

  • Reimund List 5. Mai 2013, 19:04

    Interessant, daß es sowas auch hier gab. Naja die Altersangabe ist sone Sache dabei.
    lg R.
  • Klaus-Günter Albrecht 16. April 2013, 18:35

    Ja, das ist doch was!
    Liebe Grüße Klaus
  • Trautel R. 15. April 2013, 9:54

    eine sehr gute information zu dieser interessanten aufnahme. ich werde dann mal googeln.
  • horst-17 14. April 2013, 23:14

    Sieht ja gut geschnürrt aus ;))
    Ein kleines "Fort Worth"
    ...bf...bf...bf...!
    ...bereits frühlingshaft :))
    Bei euch auch ??
    Gruss: H o r s t
  • Wonderer1000 14. April 2013, 22:37

    Tolle Erklärung, sehr gute Aufnahme in sepia!!
  • Rebekka D. 14. April 2013, 21:06

    ich seh nur Bretter .. aber gekonnt präsentiert ... ;o) Rebekka
  • Vitória Castelo Santos 14. April 2013, 18:49

    Sehr gut Aufnahme!!!!!!!
    LG Vitoria
  • Peter Schardt 14. April 2013, 18:45

    Ich sachet ja, die FC bildet! Das war mir bisher noch nicht bekannt! Klingt und ist höchst interessant.., allein, man stelle sich die Zeitspanne vor! Da wurde sehr gut recherchiert und präzise aufgebaut!
    Sehr schön Dein Bild aus diesem Blickwinkel und in der Tonung!
    LG Peter
  • Henry Nees 14. April 2013, 18:03

    Aus einer sehr guten Perspektive hast du das fotografiert.
    LG Henry
  • ilsabeth 14. April 2013, 15:40

    Du hast nur einen Ausschnitt fotografiert, aber so, dass man sich die ganze Anlage gut vorstellen kann. Klasse gemacht! LG ilsabeth
  • Gisela Gnath 14. April 2013, 14:12

    Gut erklärt und die Ecke ist spannend aufgenommen!!!
    lg Gisela
  • A. Ehrhardt 14. April 2013, 13:55

    schön mit der info zum bild

    lg andreas
  • Bernhard Kuhlmann 14. April 2013, 13:18

    Die Anmerkung zum Bild ist höchst Interressant !
    Das Bild dazu macht einiges viel verständlicher !
    Gruß Bernd
  • Heide G. 14. April 2013, 12:47

    Mira, ich wollte es zuerst in SW, aber dann fand ich es zu tot:
    http://www.workupload.com/image/EaQJVfU

    Und wer noch eins sehen will:

    http://www.workupload.com/image/5IlQch7
  • miraculix.xx 14. April 2013, 11:59

    Das find ich spannend. Übrigens muss ich unserem klugen Heiko widersprechen. Die Anfänge von Stonehenge liegen mindestens um 3100, nach neueren Erkenntnissen sogar noch ca. 500 Jahre früher.

    Übrigens könnte man das Bild auch gut in SW machen, denke ich.
  • RMFoto 14. April 2013, 11:13

    Heides Laufgitter.....

    Bös' oder!

    LG Roland
  • nenirak 14. April 2013, 9:18

    das hört sich interessant an und ich würde gerne noch mehr sehen wollen
    neni
  • Helga Hack 14. April 2013, 9:08

    Da haben sich unsere Altvorderen wirklich was Tolles einfallen lassen!
    Schön hast Du das aufgenommen, und die Erklärung dazu ist prima!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • Ali Kusoglu 14. April 2013, 8:24


    _______!!!//______
    ______( ô ô )_____
    ___ooO-(_)-Ooo___

    ***** Großartig *****

    wünsch dir einen guten Start in die neue Tag.

    Liebe Grüße Kusoglu
  • Herbert Vorbach 14. April 2013, 7:59

    Die ewige Frage: Was ist nach der Biegung ?
  • Jü Bader 14. April 2013, 7:57

    enorm starke Wirkung!
    lg jürgen
  • Klaus Kieslich 14. April 2013, 7:55

    Sehr gute Präsentation
    Gruß Klaus
  • Karl-J. Gramann 14. April 2013, 7:54

    interessante info zum bild.
    vg karl
  • Heide G. 14. April 2013, 7:53

    JuSy, ja noch einige, aber das würde dann hier zu langweilig.
  • Der Michel aus... 14. April 2013, 7:48

    Spannend gezeigt!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 355
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Nikon D 40
Objektiv 18 - 200
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 44 mm
ISO 200