Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heide G.


World Mitglied, Berlin

Warnung

Gehst du alleine in den Wald,
macht dich womöglich einer kalt.
gehst du zu zweien,
kannst du es ebenfalls bereuen.

(Göte in seiner Sturm-, Drang- und Wuschzeit)

Das bekam ich gerade in einer FM:
>WARNUNG vor der Schreibung von Eigennamen.
>Für die BildBEA bekommst Du ein GUT,
>Für den "Göte" eine glatte Sechs.
>Mache das bloß weg. :-o(

Kommentare 69

  • Patrick Pellegrini 18. Mai 2013, 7:59

    Ein fesselndes und mystisches Bild.
    Gruss aus der Schweiz.
    Patrick
  • Monika M.A. Becker 20. April 2013, 16:54

    Tolle Aufnahme
    MB
  • Trautel R. 20. April 2013, 9:17

    ber allein mit hund geht doch???
  • Lichtmagie 19. April 2013, 22:09

    Was da so im Wald... so allles herumwuscht...
    ich bin beeindruckt... aber wie...
    Schön.. hast Du habt Ihr... das wieder gemacht...
    Liebe Grüße
    Karin
  • Günter7 19. April 2013, 21:42

    .... und der Text ist auch klasse.....
    VG Günter
  • horst-17 19. April 2013, 21:16

    Mir wird so wuschig um's Herz.
    Gruss: H o r s t
  • Claire Werk 19. April 2013, 20:22

    Ich dachte, das wäre der Märchenwald aber ich bin hier wohl im Gedichtewald gelandet
    LG Claire
  • Klacky 19. April 2013, 20:13

    Ilsabeths Gedicht
    Es an Dichtkunst kaum gebricht.
    (Göte, einer seiner Vorhersagen, aus seinem Bändchen
    "Mein Blick in die Zukunft und nach Ostfriesland")
  • ilsabeth 19. April 2013, 20:10

    Heide, ich kann nicht dichten,
    mitnichten.
    "Dein Wald ist schön" will ich reimen,
    zum Weinen.
    LG ilsabeth
  • Vitória Castelo Santos 19. April 2013, 18:55

    Wow, das ist eine starke Aufnahme wirklich excellent
    LG Vitoria
  • Alfred Schultz 19. April 2013, 18:15

    Wo bin ich denn hier gelandet?
    Ist das nun eine Dichter-Community?
    Wie doch ein einzelnes Waldgemälde
    die Phantasien anregt - bin begeistert!
    Gruß - A.
  • Heide G. 19. April 2013, 17:54

    genau - nicht dicht.
    Weiss ja inzwischen jeder.
  • miraculix.xx 19. April 2013, 17:50

    Im wald und auf der Heheide, da wackelt der Dackel vor Freuheude ...... pfeif
    http://www.youtube.com/watch?v=ae5xX_AwUCs
  • Klacky 19. April 2013, 17:43


    Dichtkunst weht durch Heide?
    Seid Ihr noch gescheide?
    Ist Heide nicht ganz dicht?
    Denn sonst geht das nicht.
  • miraculix.xx 19. April 2013, 17:38

    Nee, Löns, hat doch derzeit grad Rücken
    vom frühlingshaften Heidepflücken.
    Und er trägt auch nicht jeden Schund,
    er lässt nun tragen von dem Hund,
    der brav bei Fuß stets mit ihm geht,
    wenn Dichtkunst durch die Heide weht
    und seinen Herrn die Musen küssen
    so zwischen Itzehoe und Füssen.
  • Heide G. 19. April 2013, 17:28

    Ringelnatz und Hölderlin
    sind auch in dem Rucksack drin?!
    Da muss der Löns ja diese Deppen
    ganz schön schleppen -

  • miraculix.xx 19. April 2013, 17:28

    Aus Mittelalters Verseküche
    gibt´s Merseburger Zaubersprüche,
    "Bein zu Bein und Blut zu Blut"
    klang in altem Deutsch auch gut.

    Selbst schon der Hartmann von der Aue
    dichtete mit Gotikklaue
    von des Artus runder Tafel,
    Heldentaten und Geschwafel.

    Und nun zitieren wir für Heide
    noch Walther von der Vogelweide:
    "Ich saß auf einem Steine,
    da deckt ich Bein mit Beine ...".

    Für Grimmelshausen war´s ein Muss
    zu schreiben Simplicissimus.

    Doch in der höchsten aller Nöte,
    da setz ich immer noch auf Göte!

  • nenirak 19. April 2013, 17:22

    Im rucksack ist noch etwas Platz
    was nehm wa mit den Ringelnatz
    das buch das liegt ganz unten drin
    genauso wie der Hölderlin
  • Heide G. 19. April 2013, 17:21

    Löns sein Hund kommt angedackelt
    bis dass die Heide wackelt.
    Drum tat er ihm den Rucksack kaufen,
    nu braucht der Dackel nich mehr laufen.
  • Klacky 19. April 2013, 17:16


    Im Löhns seim Rucksack ist Gewackel,
    denn da haust sein Dackel.
  • ann margAReT 19. April 2013, 17:13

    ich muss jetzt mei sach schaffa ganga...

    ha etzs do ka eh nemme...
    heide....!!!!!!!!??????????
  • nenirak 19. April 2013, 17:13

    wenn einer hat ein wenig geist
    kann er auch dichten wie einst kleist
    denn das macht spass und ist was schöns
    das selbe meint auch der hermann Löns
  • Klacky 19. April 2013, 17:13

    Falsch, Heide, falsch.
  • Klacky 19. April 2013, 17:11

    Des moin i doch.
  • Heide G. 19. April 2013, 17:11

    das schwäb. Wörterbuch sagt hierzu:
    Nicht vorhandenes Geschlechtsteil eines weiblichen wollerzeugenden Tieres... MÄH!

    lämmervermehrungsapparat



    eine besonders verächtliche bezeichnung für einen unbeliebten mann

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Wusch
Klicks 761
Veröffentlicht
Lizenz