Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Nebenfruchtform... von Peter Widmann

Nebenfruchtform...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
6.06.2012 um 12:51 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
oder auch Konidienstadium, damit bezeichnet man in mykologischen Kreisen
ein Stadium, aus dem heraus sich später die Hauptfruchtform bildet. In dem Fall wird es eine langstielige Ahornkeule - Xylaria longipes, die hier heranwächst. Kann man sehr schön an der schönen grünen Färbung erkennen. Die Hauptfruchtform ist später völlig schwarz.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





EMICH FOTO, 6.06.2012 um 13:06 Uhr

Wow ist das ein tolles foto. Echt super geworden.
Weiter so :)

lg Eddy Ting



mag ich, 6.06.2012 um 13:57 Uhr

die blauen finger kommen da aus dem boden wie nix gutes. tolle aufnahme!


Marianne Schön, 6.06.2012 um 14:11 Uhr

Das wundervolle Foto könnte man sicher in
einem Grusel oder Märchenfilm verwenden.
NG Marianne



Gruber Fred, 6.06.2012 um 14:18 Uhr

Servus Peter,
von einer grünen Färbung sehe ich nix, eher blau.
Hier hätte auch Hochformat gut gepasst.Die Keulen hast du in einem ausgezeichneten Stadium und bester Qualität abgelichtet.
Sicher ein Stack wie ich dich kenne.
LG Fred



Peter Widmann, 6.06.2012 um 14:20 Uhr

Naja, grün nicht richtig - eher dunkeltürkis mintfarben.
LG Peter



Maria J., 6.06.2012 um 14:48 Uhr

Sehr spannend ist das ...
und in schönstem Schummerlicht!
Die Keulchen sehen für mich eher dunkel-taubenblau aus
... und das leichte Rosa in den Spitzen und im Hintergrund
paßt ausgezeichnet dazu ... ;-)
LG Maria



Hartmut Bethke, 6.06.2012 um 17:20 Uhr

Also mit viel gutem Willen kann ich da was Grünes sehen ... :-) Interessante Keulchen sind das und Du hast sie in bester Schärfe aufgenommen. Links und rechts von ihnen sieht es leicht "verschmiert" aus. Das kommt bestimmt vom stacken... ;-)
LG Hartmut



Don Fröhlich, 6.06.2012 um 17:36 Uhr

Das weckt ja Assoziationen. Finger von Verstorbenen. Gruselig, aber nur die Fantasie :D Das Foto ist wie immer klug gestaltet und technisch perfekt.
LG Don



Burkhard Wysekal, 6.06.2012 um 18:02 Uhr

Moin Peter, da fragst Du mich doch tatsächlich, ob ich keine Pilze habe. Da hätte ich jetzt aber ein paar dicke Steinis oder Hexen von Dir erwartet.....:-)).
Na gut, die hier sind auf ihre Art auch schön und wirklich einwandfrei aufgenommen. Die von Hartmut angesprochenen "Schlieren" neben den Fruchtkörpern fallen mir auch auf. Ich habe sowas beim Stacken noch nie erlebt. Hast Du dafür eine Ausrede...hi,hi.
LG, Burkhard



Moonshroom, 6.06.2012 um 19:15 Uhr

Ja, ziemlich unheimlich was da hoch kommt, aber ebenso interessant und farblich fotogen :)
Der Übergang von Vorder- zum Hintergrund ist hier etwas unvorteilhaft, ansonsten aber tadellos gelungen :)
VG --- Bernd



Peter Widmann, 6.06.2012 um 20:27 Uhr

Lol - Ausrede habe ich keine für die "Schlieren" da wars ein wenig schwierig einen guten Übergang zu finden.
LG Peter



Jörg Ossenbühl, 6.06.2012 um 21:47 Uhr

sieht aus als würden sie vor einer Nebelwand stehen

eine Frage habe ich:
gibt es den Pilz auch in weiß mit gelben "Köpfen"?

lg jörg



Peter Widmann, 6.06.2012 um 22:40 Uhr

Jörg, du meinst sicher die geweihförmige Holzkeule, Xylaria hypoxylon, die sehen vielleicht jung so aus und haben gelbe Köpfe, sind aber eben geweihförmig und nicht so einzeln wie diese hier.
LG Peter



Jörg Ossenbühl, 7.06.2012 um 6:02 Uhr

dann waren sie noch recht jung, Geweih hatten die noch keins

lg jörg



Wolfgang Zeiselmair, 7.06.2012 um 9:54 Uhr

Die erste Leistung ist es die Winzlinge überhaupt zu finden. Garatuliere hierzu. Die Aufnahme ist in der von Dir gewohnten hohen Qualität. Was mir Sorgen macht ist Deine Bildunterschrift. Du sprichst von "schöner grünen Färbung" - bei mir ist es Taubenblau. Jetzt muss ich mir doch endlich so ein Kalibrier Dingens Kaufen :-)
LG
Wolfgang



Peter Widmann, 7.06.2012 um 11:41 Uhr

@Wolfgang: keine Sorge, musst du dir nicht kaufen :-)
Ich wollte taubenblau schreiben, hatte aber irgendwie eine andere Farbe im Kopf "gg"
LG Peter



Daniela Schlingensiepen, 8.06.2012 um 14:26 Uhr

Bist Du wirklich noch auf Mutters Erde unterwegs oder suchst Du deine Motive bereits auf einem fernen Planeten? Was für eine Aufnahme, diese Farbe, der Boden und dieses unheimliche Motiv, was wohl gerade von dem Nebel freigegeben wird. Spitze und Gratulation zu so einem Hammerfoto.
Liebe Grüße
Daniela



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 559 Klicks
  • 17 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)