Ob Wechselobjektive, Schwingspiegel oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Sören Spieckermann, Adminteam
21.03.15, 22:20
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Sören Spieckermann, Adminteam
898 Klicks
Nachteulerich

Zeiss Batis für Sony FE

Hatte mich in den vergangenen Wochen intensiv mit den Nachrichten und Vorberichten zu den beiden Zeiss Batis Objektiven befasst. Wollte sie eigentlich für meine A7R erwerben, bin mir aber inzwischen nicht mehr sicher.

Das 85er produziert offensichtlich eine enorme Verzeichnung, die dann über die Kamerasoftware ausgeglichen wird. Das mag funktionieren, aber mir gefällt das nicht. Keine meiner Zeiss-Optiken, nicht mal die Weitwinkel, produzieren so eine Verzeichnung. Ich persönlich (vielleicht stehe ich damit allein) mag das bei einem so teuren Objektiv nicht, und gerade bei einem 85er verstehe ich das auch nicht.

Bisher nutze ich über Adapter alte Nikkore, etweder das 85/2.0 oder das 105/2.5 - mein Lieblingsobjektiv an der A7R. Da gibt's definitiv keinen Ärger mit Verzeichnung. Und das Ganze ist auch nicht wesentlich größer oder schwerer als das 85er Batis.

Klar, kein Autofokus hier, das ist für viele sicher das Hauptargument gegen eine solche Kombi. Mir gelingen mit der Lupenfunktion aber deutlich über 90 Prozent "scharfe" Treffer, und das in der Street-Fotografie.

Die Bildstabilisierung habe ich beim 105er bisher nicht vermisst, beim 85er sowieso nicht, da gab es immer eine gute Lösung mit erhöhter Empfindlichkeit.

Kurzum: Ich werde wohl vom Kauf des 85ers Abstand nehmen. Vielleicht bietet Zeiss ja demnächst eine MF-Alternative mit besserer Optik.

Das 25er dagegen bekommt ja bisher hervorragende Kritiken. Das wird wohl in meinem Warenkorb landen. Hier ist meine aktuelle Alternative das Zeiss 25/2.0 ZF.2 mit Novoflex, klappt hervorragend bei Top-Bildqualität. Aber im Gegensatz zum Nikkor 105 empfinde ich diese Kombination als unhandlich.

Nach Auskunft einiger Händler kommen nur die mit den besten Kontakten zu Zeiss bereits Ende Juli die ersten Exemplare, die teilweise aber bereits vorbestellt sind. Weniger beliebte Händler erhalten die Optiken erst im Oktober. Im offiziellen Zeiss-Online Shop dagegen gibt die Batis-Objektive erst im kommenden Jahr, sagt Zeiss. Da bleibt Zeit zum Sparen... Oder zum Abwarten der ersten richtigen Tests.
20:50
Hatte mich in den vergangenen Wochen intensiv mit den Nachrichten und Vorberichten zu den beiden Zeiss Batis Objektiven befasst. Wollte sie eigentlich für meine A7R erwerben, bin mir aber inzwischen nicht mehr sicher.

Das 85er produziert offensichtlich eine enorme Verzeichnung, die dann über die Kamerasoftware ausgeglichen wird. Das mag funktionieren, aber mir gefällt das nicht. Keine meiner Zeiss-Optiken, nicht mal die Weitwinkel, produzieren so eine Verzeichnung. Ich persönlich (vielleicht stehe ich damit allein) mag das bei einem so teuren Objektiv nicht, und gerade bei einem 85er verstehe ich das auch nicht.

Bisher nutze ich über Adapter alte Nikkore, etweder das 85/2.0 oder das 105/2.5 - mein Lieblingsobjektiv an der A7R. Da gibt's definitiv keinen Ärger mit Verzeichnung. Und das Ganze ist auch nicht wesentlich größer oder schwerer als das 85er Batis.

Klar, kein Autofokus hier, das ist für viele sicher das Hauptargument gegen eine solche Kombi. Mir gelingen mit der Lupenfunktion aber deutlich über 90 Prozent "scharfe" Treffer, und das in der Street-Fotografie.

Die Bildstabilisierung habe ich beim 105er bisher nicht vermisst, beim 85er sowieso nicht, da gab es immer eine gute Lösung mit erhöhter Empfindlichkeit.

Kurzum: Ich werde wohl vom Kauf des 85ers Abstand nehmen. Vielleicht bietet Zeiss ja demnächst eine MF-Alternative mit besserer Optik.

Das 25er dagegen bekommt ja bisher hervorragende Kritiken. Das wird wohl in meinem Warenkorb landen. Hier ist meine aktuelle Alternative das Zeiss 25/2.0 ZF.2 mit Novoflex, klappt hervorragend bei Top-Bildqualität. Aber im Gegensatz zum Nikkor 105 empfinde ich diese Kombination als unhandlich.

Nach Auskunft einiger Händler kommen nur die mit den besten Kontakten zu Zeiss bereits Ende Juli die ersten Exemplare, die teilweise aber bereits vorbestellt sind. Weniger beliebte Händler erhalten die Optiken erst im Oktober. Im offiziellen Zeiss-Online Shop dagegen gibt die Batis-Objektive erst im kommenden Jahr, sagt Zeiss. Da bleibt Zeit zum Sparen... Oder zum Abwarten der ersten richtigen Tests.
1.711 Klicks
Nach
oben