Ob Wechselobjektive, Schwingspiegel oder Messsucher. Hier findest Du alle Themen rund um die Systemkamera.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Gerd Tiedtke

Optimale Einstellung Olympus PL7

Zitat: N. Nescio 03.05.16, 20:52belichtungsmessung auf "ESP"-messung (ist sowas wie bei nikon die matrix-messung - ist bei oly seeehr zuverlässig)

Stimmt. Spot brauche ich auch nur gelegentlich und in wirklich schwierigen Lichtsituationen. Die ESP ist tatsächlich extrem zuverlässig. Eher, dass ich mal die Belichtung korrigieren muss (irgendwas zwischen +1/3 und -1).

Zitat: Gerd Tiedtke 02.05.16, 21:46Ich nutze neben der Nikon D300 als Zweitkamera eine Olympus PL7 mit Kitobjektiv.
Die Kamera ist leicht und daher ideal für Reisen und Wandern.


Das kommt mir sehr bekannt vor. Nikon D300s wurde durch eine EPL-5 ergänzt.

Und ich habe das gleiche Problem wie du, bei mir wirken die Bilder am Monitor aber eher zu bunt, und am Rechner dann flau. Einstellungen sind auch bei mir so wie bei Gusti, aber ich habe zusätzlich den ganzen letzten Urlaub in ORF (RAW) fotografiert, um einerseits alle möglichen Parameter selber nachträglich abändern zu können und andererseits auch, um zu lernen, an was es fehlt.

Gruß Nikonist
258 Klicks
Orbiter1

Neue Sony A6300

Zitat: roro ro 06.05.16, 09:12Zitat: Jürgen W2 06.05.16, 08:24Allgemein zu Sony:
Die in meinen Augen größte Schwäche ist m.M.n., dass die Verarbeitung nicht so ist, wie ein "Profi" das erwartet ... die Schalter und Rädchen sind oft nicht besonders gut, und auch die Bedienung, Menüführung ist nicht profimäßig. (Am besten ist noch die A7II mit 4 Custom Buttons, die anderen sind alle typische Amateurkameras.

Ich kann an meinen Sonys keine Verarbeitungsmängel finden.

Wenn ich meine Sonys mit meiner Nikon D200 vergleiche, die ja keine Pro-Kamera ist/war, sondern die Semi-Pro- / Enthusiast-Zielgruppe bedient, da ist die D200 viel viel besser ausgestattet, was die Funktion der Buttons und Rädchen oder die Belederung angeht. Auch die Türchen für Batterie, Memory Card etc. sind ganz entschieden viel besser. Auch das Auslösegeräusch. Die gleich alte D2XS eines Bekannten ist da nochmal einen Tick besser. Ich kenne die neueren Pro-Modelle nicht,m aber vermute, dass das da genauso ist.

Sonys A99 und A7II finde ich in der Hinsicht etwas besser als beispielsweise meine NEX-6, aber nur etwas.

Aber: kein Sony Bashing. Die Kameras haben viele Vorteile, darum habe ich sie ja auch gekauft.

Die A6300 habe ich nur deshalb nicht gleich gekauft, weil sie mir momentan zu teuer ist.
1.941 Klicks
DX-Axel

Panasonic Gx8 - wo ist der Haken?

Zitat: Olaf K 29.04.16, 07:28wo ist der Haken?

Vielleicht, dass man in dieser Größe locker eine APS-C oder gar 24*36 kamera konstruieren könnte.
Warum dann noch MFC?

Tolle Kamera, wenn Sie die Größe der GX7 hätte - so meine Meinung.
So schau ich mir eher die GX80 an und warte weiter auf einen 20MegaPixel Chip.


Nunja, ob das ein Haken ist, wage ich zu bezweifeln. Ein kleiner Sensor plus spiegellos ermöglicht kompaktere Gehäuse als das der GX8, das ist wahr. Aber muss das immer zwingend sein, dass Gehäuse auf ein Minimum geschrumpft werden, nur weils der Sensor hergibt? Es gibt ja noch andere Aspekte. Größere Gehäuse sind griffiger und bieten mehr Platz für Bedienelemente. Manch einer steht da drauf. Auch bei mft.

Ein Unterschied zwischen GX8 und GX80 ist auch der bei der GX80 fehlende Spritzwasserschutz. Wer viel draußen ist udn auch mal bei Regen ein Bild machen will (was ich sehr empfehlen kann), freut sich über so ein Feature. Natürlich brauchts dann abgedichtete Linsen. Die wurden hier ja schon vorgeschlagen. Durchaus sinnhaft, wie ich finde.
2.168 Klicks
Duesterlord

30mm f/1,4 Sigma vs 32mm f/1,8 Zeiss

Hallo zusammen,

hat jemand die Möglichkeit einen direkten Vergleich des neuen Sigma 30mm f/1,4 mit dem Zeiss 32mm f/1,8 Touit durchzuführen? Am liebsten auf einer Alpha 6000 ;-)

Abgesehen von einem direkten Vergleich sollen beide laut jeweiligen Testberichten ja sehr gut sein.
Alternativ wäre natürlich auch ein Nutzererfahrungsbericht für jedes interessant.

Vielleicht noch zum Hintergrund; ich werde mir wohl in der zweiten Jahreshälfte noch ein neues Glas für meine Alpha gönnen. Dies soll dann möglichst dem normalen Sehen entsprechen (also weder den Bildausschnitt nennenswert vergrößern noch verkleinern) und schön Lichtstark sein.

Freue mich auf eure Meinung bzw. Hinweise zu den Unterschieden

Grüße!
146 Klicks
Nach
oben