Urheberrecht, Modelrelease, Agenturverträge – hier geht es um alle Rechtsfragen, die einem Fotografen begegnen können. Diskutier mit und erhaltet wertvolle Tipps von anderen Mitgliedern. (Keine verbindliche Rechtsberatung!)
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünschen Euch,
Marion Bers und Sören Spieckermann, Adminteam
21.03.15, 23:25
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünschen Euch,
Marion Bers und Sören Spieckermann, Adminteam
1.858 Klicks
Kevin W.

Gewinnspielshooting, vom Freund nach Shooting übel beleidigt

Sie schreiben, ich zitiere: "Zitat; "Ich bin verpflichtet sie darüber in Kenntnis zu setzten, das die Bilder einvernehmlich erstellt worden sind und auf einem TfP Vertrag Basieren, der mit der Teilnahme am Gewinnspiel rechtswirksam wurde, ...."

Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Ein TfP-Vertrag welcher mit Teilnahme am Gewinnspiel rechtswirksam wurde? Soll das heißen, sie haben keinen unterschriebenen Vertrag mit dem "Model" ?

Meiner Meinung nach ist die Teilnahme am Gewinnspiel die eine Sache und der Vertrag eine andere. Die Zustimmung zur Veröffentlichung ist doch nur als Teilnahmebedingung zu werten, begründet aber noch keinen Vertrag.

Ich glaube hier ist ihnen ein gewaltiger Rechtsfehler unterlaufen.

VG Bernd
428 Klicks
Ehemaliges Mitglied

Warnung vor PhotoKids GmbH !!!

An RS-Foto
Die Agentur macht keine Verträge. Du bekommst lediglich eine Auftragserteilung mit den Eckdaten.
Die Agentur ist Bereich Kindergartenfotografie tätig. D.h. sie verkauft den dem Kindergarten bzw. den Eltern Fotosets mit den Kinderbildern. Den Auftrag haben wir angenommen und ordnungsgemäß durchgeführt.
Nach der Übersendung der Bilder, kam ein mail das die Bilder nicht den Qualitätsansprüchen genügen würden ( unscharf/ Farbe etc. ) daher würden sie auch nix dafür bezahlen. Obwohl die Bilder in Top-Qualität waren !
Also schickte ich ein mail an die Agentur, da sie nicht bezahlen will möchte ich den Weiterkauf hiermit unterbinden.
Sprich eine Unterlassung des Weiterverkaufs meiner Bilder.
Danach informierte ich den Kindergarten das sie leider keine Bilder von der Agentur erhalten werden, da ich eine Unterlassung verfügt habe.
Darauf kam die Antwort der Kindergartenleiterin, das sie die Bilder bzw. Fotosets schon vorliegen und der Großteil auch schon verkauft wäre !!!!! ( Unscharfe Fotos…. ???? )
Daher habe ich ein Strafverfahren gegen dies Agentur eingeleitet. Wegen vorsätzlichen Betruges
( hier: Erschleichung von Dienstleistungen ) Urheberrechtsverletzung und des Verdachts des schweren und vollendenden Betruges !!!!
Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf bzw. München haben die Ermittlungen aufgenommen.
Da diese dubiose Agentur die Fotografen überwiegend über fotografen.de ( wurde darüber informiert ) rekrutiert, möchte ich verhindern das noch weitere Kollegen/Fotografen Schaden erleiden.
Falls jemand von euch auch betroffen ist, bitte ich sich bei mir zu melden: betroffen@foto-henn.de
18.09.16, 11:09
An RS-Foto
Die Agentur macht keine Verträge. Du bekommst lediglich eine Auftragserteilung mit den Eckdaten.
Die Agentur ist Bereich Kindergartenfotografie tätig. D.h. sie verkauft den dem Kindergarten bzw. den Eltern Fotosets mit den Kinderbildern. Den Auftrag haben wir angenommen und ordnungsgemäß durchgeführt.
Nach der Übersendung der Bilder, kam ein mail das die Bilder nicht den Qualitätsansprüchen genügen würden ( unscharf/ Farbe etc. ) daher würden sie auch nix dafür bezahlen. Obwohl die Bilder in Top-Qualität waren !
Also schickte ich ein mail an die Agentur, da sie nicht bezahlen will möchte ich den Weiterkauf hiermit unterbinden.
Sprich eine Unterlassung des Weiterverkaufs meiner Bilder.
Danach informierte ich den Kindergarten das sie leider keine Bilder von der Agentur erhalten werden, da ich eine Unterlassung verfügt habe.
Darauf kam die Antwort der Kindergartenleiterin, das sie die Bilder bzw. Fotosets schon vorliegen und der Großteil auch schon verkauft wäre !!!!! ( Unscharfe Fotos…. ???? )
Daher habe ich ein Strafverfahren gegen dies Agentur eingeleitet. Wegen vorsätzlichen Betruges
( hier: Erschleichung von Dienstleistungen ) Urheberrechtsverletzung und des Verdachts des schweren und vollendenden Betruges !!!!
Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf bzw. München haben die Ermittlungen aufgenommen.
Da diese dubiose Agentur die Fotografen überwiegend über fotografen.de ( wurde darüber informiert ) rekrutiert, möchte ich verhindern das noch weitere Kollegen/Fotografen Schaden erleiden.
Falls jemand von euch auch betroffen ist, bitte ich sich bei mir zu melden: betroffen@foto-henn.de
796 Klicks
Darleys

Pflicht Rohdatein (RAW) auszuhändigen....?

Manchmal muss man ja den Kopf schütteln .... warum Leute nicht auf pragmatische Weise agieren.
Fakt ist doch, dass es keinen schriftlichen Vertrag gibt, also die schlechteste Voraussetzung für Juristerei. Nun sagst Du uns noch, dass nicht mal ein Preis vorab vereinbart wurde. Für mich sieht die Situation daher so aus: Aus Sicht der Schwägerin (ggf durch dich beeinflusst - ist nicht bös oder als Vorwurf gemeint!!) : Sie ist nicht 100% zufrieden, hat also keinen Grund extra tief in die Tasche zu greifen. Nach der abgelehnten RAW-Anfrage, muss dem Fotografen das auch klar sein.
Aus Sicht des Fotografen: Was zum Herrgott will er mit den RAWs?? Rechte hat er, mal abgesehen der als Urheber, nicht wirklich. Er kann sie weder weiter verkaufen noch irgendwie veröffentlichen. Sie nochmals anders bearbeiten in der Hoffnung, dann mehr Geld zu bekommen, wird den Kunden nicht zufrieden stellen. Das bringt ihm außer Arbeit erst mal nichts.
Und nun Frage ich: Wieso kann man sich in so einer Situation nicht zusammensetzen und eine Einigung finden? Deine Schwägerin will mehr und ist sicher auch bereit, dafür etwas mehr zu bezahlen. Der Fotograf hat eine Chance noch etwas mehr zu verdienen, ohne viel Arbeit zu haben! Ein naheliegender Kompromiss könnte doch sein, ausgewählte RAWs für Summe X zu übergeben.

Grüße Thomas
301 Klicks
Maria411

Veröffentliche Bilder

Hui
28.08.16, 07:39
Hui
491 Klicks
Nach
oben